Samstag, 28. Mai 2016

Fotografie: Mein Urlaub auf Bali - Land, Kultur & Leute

Vor kurzem habe ich euch bereits einen ersten Schwung meiner Urlaubsfotografien von Bali gezeigt. Dort war ich im letzten Herbst und habe eine zauberhafte Zeit im fernen Land verbracht. Heute möchte ich euch also weitere Fotografien aus dem Urlaub zeigen.
Die Bilder die ich euch in diesem Beitrag zeige, sind bei unterschiedlichen Ausflügen entstanden. Wir waren unterwegs mit einem Boot übers Wasser und mit dem Auto übers Land, haben einen Markt, einen Tempel und eine weitere balinesische Familie besucht. Außerdem haben wir ein Tanzdinner erlebt, bei dem der balinesische Tanz Legong vorgeführt wurde.
   

Dienstag, 24. Mai 2016

Vergleich: ALVERDE Nougat Shades vs. DR. HAUSCHKA Lidschattenpaletten

Kennt ihr das? Manchmal gibt es Produkte, da fragt man sich, ob man es nicht genau so von einem anderen Hersteller schon besitzt. Als alverde im März aufs Frühlingssortiment umstellte, gab es die neue Lidschattenpalette Nougat Shades. Ich wurde gebeten, die neue Palette mit der Standard Nude Palette von Dr. Hauschka zu vergleichen. Diesem Wunsch möchte ich nun nachkommen. 
  
  
Preis, Verpackung & Verfügbarkeit
Der erste große Unterschied sind wohl die Preise der beiden Paletten. Die alverde Palette ist etwas für den schmalen Taler und bereits für 3,95€ erhältlich. Sie enthält 4,4g. Die Palette gibt es ausschließlich beim dm, aber der Drogeriemarkt verfügt mittlerweile auch über einen Onlineshop, der die Palette für jeden erhältlich macht. Die Verpackung ist die übliche, leichte Quattro-Lidschattenverpackung.

Freitag, 20. Mai 2016

Katzen: Bio für die Miezen - Katzenfutter von Yarrah [Anzeige]

Bio ist wohl einer der absoluten Trends von heute -  bei Lebensmitteln und Kosmetik ist bio nichts Neues mehr. Beim Futter ihrer zumeist flauschigen Mitbewohner, denken viele Leute jedoch nicht an die Herkunft der Inhaltsstoffe. Auch für Katzenfutter gibt es Bio-Hersteller, einer davon ist Yarrah. Der niederländische Produzent von Tiernahrung ist einer der Pioniere im Bereich Bio-Futter für Katzen und Hunde und der erste, der schon in den 90er Jahren in Europa komplett biologisches Futter auf den Markt brachte.
Als ich gefragt wurde, ob wir das Katzenfutter von Yarrah probieren möchten, war ich schnell begeistert. Schließlich hatte ich eh vor, eine Blogserie zu Katzen zu schreiben. In den letzten Wochen haben wir uns also ein wenig durch das Sortiment des Herstellers getestet.
  

Yarrah bietet für Stubentiger Trocken- und Nassfutter, Leckerlies und Katzenstreu an. Die Produkte sind in Bioläden und on- sowie offline in Tierfachgeschäften erhältlich. Wer großen Wert auf die Inhaltsstoffe legt, sollte beim Kauf etwas vorsichtig sein, denn einige der Futterprodukte enthalten Getreide. Da auch wir großen Wert auf eine getreidefreie Ernährung legen, probierten wir das getreidefreie Trockenfutter sowie das Nassfutter in den Schälchen, die allesamt kein Getreide enthalten. Die getreidefreien Produkte sind deutlich gekennzeichnet.

Sonntag, 15. Mai 2016

Flechtwerk: Aufgehübscht!



Diesen Monat zeigen wir euch im Flechtwerk, wie man einfache Frisuren aufhübschen kann!
Gerade ein einfacher Pferdeschwanz oder Dutt kann von vorn schnell langweilig und streng aussehen. Mein absolutes Allheilmittel für diese Frisuren sind Flechtereien. Mit einem französisch oder holländisch weggeflochtenen Pony sehen viele Frisuren gleich viel hübscher aus - außerdem schmeicheln sie meist dem Gesicht und lassen es trotz einer prinzipiell recht strengen Frisur viel sanfter und gar nicht streng aussehen.
Für diese Frisur habe ich meinen Pony großzügiger abgeteilt, als ich es normalerweise tue und bis zur Zopfbasis französisch weggeflochten. Dann habe ich einen einfachen Pferdeschwanz gemacht.
Ich mag das auch unheimlich gern holländisch geflochten, aber das klappt mit meinem rauswachsenden Pony leider nicht so gut - die Haarenden stehen strähnenweise in alle Richtungen. Toll sieht das auch mit Dutt aus.
 

Donnerstag, 12. Mai 2016

Kosmetikmord: April 2016

Auf diese Ausgabe des Kosmetikmords habe ich mich besonders gefreut. Endlich merke ich, dass mein Kosmetikvorrat, langsam aber stetig, schmilzt. Das liegt vor allem daran, dass ich mittlerweile kaum Neues kaufe. Ich habe mir diese Woche tatsächlich ein neues Duschgel gekauft, aber im Großen und Ganzen sind meine Neueinkäufe wirklich im Rahmen. Was ich nach wie vor schwierig finde ist die große Menge an Pressemustern, die sich angesammelt haben. Viele sind zwar prinzipiell nützlich, sprengen aber einfach meine Schränke. Vor einer Weile habe ich meine Vorräte mal großzügig aussortiert und seitdem ist Licht am Ende des Tunnels - wenn der Tunnel auch noch recht lang ist.

 
ALVERDE Nutri-Care 5in1 BB-Haarmaske (1,25€/20ml)
Von der Maske hatte ich noch eine zu liegen - ich hatte sie und ihre angenehme Wirkung beinahe vergessen, als sie mir wieder einfiel. Ich lassen die Maske nach der Wäsche für ein bis zwei Stunden im feuchten Haar einwirken bevor ich sie mit lauwamen Wasser ausspüle und zum Schluss kalt überspüle. Die Wirkung gefällt mir nach wie vor gut. Die Kur verbringt keine Wunder, aber macht doch schönes, weicheres Haar und bändigt Frizz.
Nachkaufprodukt.

Montag, 9. Mai 2016

Haarlänge Mai 2016 - Böse Blondierung und bunte Haare

Laaaange habe ich kein Update mehr zur Haarlänge oder meinen Haaren allgemein geschrieben. Ich bin so froh, dass ich mich von den monatlichen Längenbildern und Messungen getrennt habe - dadurch war der Druck viel größer, etwas immer besseres und tolleres zu zeigen. Und als dann irgendwie alles stagnierte, wurde ich immer unglücklicher.
Das letzte Mal, dass ich euch meine Haarlänge zeigte, ist tatsächlich nicht so lange her. Aktuell sind meine Haare 89cm nach SSS. In den letzten Monaten hat sich doch einiges getan, was mal wieder einen neuen Post dazu wert ist - nämlich bei der Farbe.

  
In den letzten Monaten hatte ich zweimal mit Pflanzenhaarfarbe gefärbt. Die Farbe ist immer noch im Haar, wenn auch nicht sehr stark. Ich wünsche mir eigentlich, dass sie bis zum Sommer oder Herbst wieder komplett draußen ist, so war es eigentlich die letzten Jahre auch: Meist habe ich im Winter braun gefärbt um einen volleren Farbton zu bekommen und zum Herbst waren die Haare wieder bei ihrer Naturfarbe.

Montag, 2. Mai 2016

Meine Frühlingsfavoriten: Für strahlende Augen und einen strahlenden Teint (Video)

Sicher kennt ihr das, wenn man eine ganze Weile immer die gleichen Produkte verwenden könnte. Momentan habe ich wieder einige Lieblinge, die ich diesen Frühling sehr regelmäßig benutze. Diese Frühlingsfavoriten möchte ich euch heute zeigen, zusammen mit einem Video meines aktuell liebsten Make Ups!


Diesen Frühling bin ich total darauf aus, zu strahlen! Dafür nutze ich momentan gerne Highlighter und hellen Kajal für die Wasserlinie. So strahlt nicht nur der Teint, sondern auch die Augen. Für die Augen bevorzuge ich momentan außerdem einen sanften Look, für den ich auch das passende Produkt entdeckt habe.