Dienstag, 26. April 2016

Mit Frosch "Rein in die Zukunft" - Bloggerevent

Letztes Wochenende machte ich mich zu einem Kurztripp nach Mainz auf. Nach dort wurde ich zum Bloggerevent von Rossmann und Frosch, einem Pionier in der nachhaltigen Reinigung, eingeladen.
Von Frosch benutze ich schon länger einige Produkte für den Haushaltsputz. Für mich als Studentin war es immer der Mittelweg zwischen günstigem Preis und Nachhaltigkeit. Wirklich Bio sind die Produkte der Mainzer Firma nicht, für mich vergleiche ich sie immer etwas mit naturnaher Kosmetik.
Das Event war unheimlich interessant. Frosch war extrem offen und stellte sich allen unseren Fragen, wir durften aßerdem durch die Produktionsanlagen schauen und selbst ein wenig Produktentwickler spielen. Zusammen mit den netten Teilnehmerinnen, den lieben Organisatorinnen und den offenen Menschen bei Frosch war es eine ganz tolle Veranstaltung!
 

Dienstag, 19. April 2016

Fotografie: Mein Urlaub auf Bali - Natur, Familien & Tempel

Im letzten Jahr habe ich einen wundervollen Urlaub erlebt. Es ging um die halbe Welt und innerhalb von zwei Wochen habe ich Bali, Singapur und die Schweiz gesehen! Die Zeit war etwas kurz, aber die Eindrücke dafür massig.
Lange schon schulde ich euch Bilder von meinem Ausflug in die große weite Welt. Heute möchte ich euch einige Fotografien aus Bali, einer paradisischen Insel Indonesiens, zeigen. In diesem Artikel teile ich mit euch erste Aufnahmen, die im Hotelbereich entstanden sind und Bilder, die ich auf unserem ersten Ausflug gemacht habe.
   
   
Flora und Fauna unterscheiden sich sehr zu unserer mitteleuropäischen. Das Klima in Südostasien ist viel wärmer und feuchter als bei uns. Es wachsen Palmen, exotische Bäume und Blumen. Ich habe mich sehr gefreut, dass überall Frangipanibäume wachsen. Frangipani ist einer meiner liebsten Düfte und an jeden zweiten Ecke darüber zu stolpern hat mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Neben den Pflanzen sieht man auf der Insel auch viele schöne Tiere, unter anderem Vögel, Insekten und Reptilien. Graue Eichhörnchen bevölkern die Hotelanlagen und klettern nicht nur auf Bäumen herum, sondern auch auf Balkonen, so dass wir bereits wenige Minuten nach unserer Ankunft Bekanntschaft mit den kleinen Hörnchen machten.

Freitag, 15. April 2016

Flechtwerk: Frühlingserwachen



So langsam ist der Frühling aber auch wirklich da! Überall Blüten, das Gras sprießt und ist grün, die Bäume schlagen aus.

   
Eigentlich eine tolle Zeit, um draußen wunderschöne Fotos zu machen. Bei mir war in den letzten Wochen jedoch so viel los, dass dafür leider keine Zeit war. Daher entschied ich mich, euch eine schöne romantische Frisur zu zeigen, wie ich sie gern im Frühling trage. Für mich ist diese Zeit des Jahres mit viel Leichtigkeit verbunden, daher habe ich es auch gern fluffig um die Haare. Außerdem komme ich morgens besser aus dem Bett, so dass ich auch Zeit für hübsche Frisuren habe.
Heute zeige ich euch einen Rosebun - eine Frisur, deren Name auch gut zum Frühling passt. Meinen rauswachsenden Pony habe ich weggeflochten. Dir Frisur hat einen ganzen Tag gehalten, obwohl ich den Dutt für die Fotos nochmal etwas neu drapieren musste und mit einem Blümchen dekoriert habe.
Das schöne an solchen Frisuren sind auch die vielen bestaunenden Komplimente, die man damit bekommt. Die Leute sind oft überrascht, dass man sowas tatsächlich selbst fabrizieren kann.


Dienstag, 12. April 2016

Getestet: ALVERDE First Class Volume Mascara

Als vor ein paar Jahren mein liebster Naturkosmetik Mascara aus dem Sortiment genommen wurde, war ich schon bald ziemlich frustriert, denn kein Mascara aus der Naturkosmetik konnte mich wirklich zufrieden stellen. Hin und wieder waren da einige, die ganz nett oder sogar recht gut waren, aber keiner konnte mich so begeistern, wie mein jahrelanger Liebling.
Und dann kam er...mein Retter in silber! Der First Class Volume Mascara, der mit der letzten alverde Sortimentsumstellung in die dm Märkte einzog. Innerhalb weniger Tage konnte er mich begeistern.

  
alverde sagte in der Pressemitteilung folgendes zur Wimperntusche:
"Die cremige Textur in Kombination mit der besonderen Bürste umschmeichelt die Wimpern und verleiht einen voluminösen, schwungvollen Augenaufschlag. Die langanhaltende und wischfeste Formel passt zu jedem Anlass. Des Weiteren wirkt die Formulierung pflegend und schützend. Durch die spezielle Form der Bürste lassen sich selbst feinste Wimpernhärchen in den Augenwinkeln erreichen und sie kräftig erscheinen."

Samstag, 9. April 2016

Kosmetikmord: März 2016

Schon wieder ist ein viertel Jahr vorbei, der Wahnsinn, oder!? Wie immer, habe ich einige Kosmetika ermordet und kann euch einige leere Produkte zeigen.
   
  
LUSH Caca Marron & Caca Brun (je 14,45€/325g)
Die Pflanzenhaarfarben habe ich tatsächlich schon im Februar aufgebraucht, wollte sie aber nicht vor der Veröffentlichung des entsprechenden Berichts zeigen. Die Farben haben mir gut gefallen, sie haben gut gefärbt, toll gepflegt und die Haare unheimlich zum Glänzen gebracht. Einzig die Haltbarkeit ist etwas schlechter, als die anderer Pflanzenhaarfarben.
Vielleicht Nachkaufprodukt.
   

Dienstag, 5. April 2016

Katzen: Klee & Feline

Sollte es tatsächlich noch jemanden unter meinen Lesern geben, der meine zuckersüßen Miezen noch nicht gesehen hat? Heute möchte ich euch meine beiden Katzen Klee und Feline persönlich vorstellen. So ohne Instagram und Facebook als Filter.
Damit beginnt eine neue Blogserie über Katzen. Für die nächsten Monate habe ich einige Artikel rund um meine Stubentiger geplant. Schon länger wollte ich einige Blogposts zur Ernährung, zur Haltung und zum nachhaltigen Leben mit Katzen verfassen. Außerdem möchte ich auch ein paar Fotos meiner Plüschnasen zeigen.
  
BKH Silver Tabby
Das kleine Klee bei meinem ersten Besuch.
     
Klee und Feline wohnen nun seit zehn Monaten hier. Die beiden Britisch Kurzhaar Katzen sind Schwestern und mittlerweile über ein Jahr alt. Die hübschen Silver Tabbies sind mein Ein und Alles und ich gelte mittlerweile nicht nur in der Familie, sondern auch auf der Arbeit als Crazy Cat Lady. Diesen Titel trage ich mit Stolz, auch wenn mein Umfeld wahrscheinlich gar nicht die Ausmaße meiner Katzenverrücktheit wahrnimmt.

Freitag, 1. April 2016

Getestet: LUSH Henna & Video: How to Henna

Ende des letzten Jahres habe ich das erste Mal etwas in einem LUSH Shop gekauft. In mein Körbchen wanderte unter anderem das LUSH Henna Caca Marron und Caca Brun. Ich habe die Gelegenheit genutzt und euch ein Video zur Benutzung des Hennas gemacht. Das lässt sich natürlich auch auf andere Pflanzenhaarfarben übertragen.

   
Das Ungewöhnliche an den LUSH Pflanzenhaarfarben ist die Form. Diese Pflanzenhaarfarbe wird nicht als Pulver angeboten, sondern in Blöcken, bei denen das Pflanzenpulver in Kakaobutter gelöst ist, verkauft. Eine Tafel mit 325g kostet 15,45€ und ich benötige für meine hüftlangen, mitteldicken Haare einen ganzen Block.