Freitag, 26. Februar 2016

Auf der Vivaness 2016: Meine Highlights

Die Vivaness 2016 war eine ganz besondere, denn es war das zehnte Mal, dass die Messe getrennt von der Biofach durchgeführt wurde und damit ein Jubiläum. Für mich war es die zweite Vivaness, von der ich euch nun meine Highlights zeigen möchte.
Dieses Jahr hatte ich leider nur zwei Tage auf der größten Fachmesse für Naturkosmetik. Ganz schön wenig, wenn man bedenkt, dass sage und schreibe 245 Aussteller auf der Vivaness vertreten waren. Anfangs hatte ich ein schlechtes Gefühl, dass ich nicht so viel schaffe, wie die anderen Blogger. Aber spätestens am zweiten Tag war ich im "Groove" und konzentrierte mich viel mehr auf Qualität als auf Quantität. Und das zum Schluss auch ganz ohne schlechtes Gewissen, obwohl ich wirklich nur an wenigen Ständen war.
So stand die Messe für mich dieses Jahr vor allem im Zeichen langer und interessanter Gespräche mit netten Ausstellern und Menschen, die für das, was sie tun, brennen. Von meinen vier schönsten Messeerlebnissen werde ich heute berichten, von den anderen Ausstellern werde ich euch demnächst erzählen.
   
  
puroBIO

Die italienische Marke war bereits letztes Jahr auf der Vivaness, aber leider war damals kaum jemand zu erwischen. Dieses Jahr war hingegen die superliebe Silvia auf der Messe. Ich habe unheimlich lange am Stand verbracht und neben den Produkten haben wir auch über meine Frisuren gesprochen (ich trug auf der Messe einen flachen Fünfer und am nächsten Tag einen schrägen Holländer) und schweiften hier und da vom Thema ab.


Natürlich haben wir auch über die Produkte geredet und uns tatsächlich fast jeden einzelnen Artikel des Sortiments angeschaut. Und was soll ich sagen? Ich bin absolut beeindruckt. Wenn manche Aussteller mich fragten, was mein bisheriges Messe-Highlight wäre, wies ich immer auf die Dekorative Kosmetik von puroBIO hin.
Diese junge Marke gibt es erst seit zwei Jahren, sie ist jedoch in Italien schon ziemlich erfolgreich. Die Produkte werden in Italien gefertigt (nur der Anspitzer wird in Deutschland produziert) und umfassen fast ausschließlich dekorative Produkte. Die einzigen pflegenden Produkte sind der Augen Make Up Entferner und die pflegenden Primer. Das Sortiment besteht zu einem großen Teil aus Stiften: Kajals, Lippenstifte, Lidschattenstifte und Concealer. Daneben haben wir für den Teint flüssige Foundations, Puder und Bronzer. Mascaras, wundervolle Pinsel und einige Accessoires gehören auch dazu.

Montag, 15. Februar 2016

Flechtwerk: Eis & Schnee



Wie schön wäre es gewesen, euch für dieses Flechtwerk ein paar tolle Fotos von Haaren im Schnee zu präsentieren. Aber das Wetter meinte es die letzten Wochen nicht gut mit solchen Plänen.
Also musste eine andere Idee her. Ich suchte etwas im Netz und entdeckte hübsche Strass Schneeflocken, die eigentlich als Brautschmuck gedacht sind. Ins geflochtene und hochgesteckte Haar gedreht, haben sie mir sehr gut gefallen. Die weißen Flöckchen kamen auf meinem dunklen Haar so gut zur Geltung, dass ich mir nun eine Gelegenheit wünsche, den Schmuck zu tragen.
Geflochten habe ich für diese Frisur zwei holländische Zöpfe und sie in der Mitte als Kreisel zusammengesteckt. Das ganz funktioniert auch wunderbar mit französischen Zöpfen und wirkt dann etwas weicher um das Gesicht.

Dienstag, 9. Februar 2016

DR. HAUSCHKA Limited Edition "Comeback"

Dr. Hauschka hat mir schon öfter eine Freude gemacht, aber mit dem zuletzt erhaltenen Päckchen, das die limitierte Edition "Comeback" enthielt, hat man mir eine besonders große Freude gemacht. Allein schon wegen eines Produktes! Fünf Beauty Highlights der letzten Jahre wurden für diese LE wiederbelebt und sind nun im Frühjahr erneut erhältlich.
Die Produkte, inklusive erstem Eindruck, möchte ich euch heute vorstellen.
   

Die fünf Make Up Highlights kommen in einzeln in Pappverpackungen daher. Nachhaltig ist das nicht, aber sehr hübsch, denn die Schachteln haben eine Prägung, glänzen teilweise und sind schick designt. Diese Edition enthält fünf absolute Basics, eigentlich fehlt nur noch eine Wimperntusche, um ein komplettes Make Up zu schminken.