Mittwoch, 10. August 2016

Haarbande: Favourite Four



Manchmal ist es wirklich schwer, persönliche Lieblinge festzulegen. Als wir das Haarbande Thema für diesen Monat bestimmt haben, war ich total ratlos, was meine vier Haar Favourites sein würden. Als ich mich aber an die Arbeit für den Artikel machte und den Blick durchs Badezimmer schweifen ließ, hatte ich innerhalb kürzester Zeit meine Lieblingsprodukte gefunden.
Darunter sind drei Haarpflegeprodukte, auf die ich nicht so ganz 100%ig festgelegt bin, aber mehr dazu gleich, und ein Utensil, dass mich schon über Jahre begleitet.
Alle vier Favourites düften für Langzeitleser des Blogs nicht neu sein. Die Produkte begleiten mich schon lange und sind entsprechend auch hier immer wieder zu Gast gewesen. Ich hoffe ihr habt sie noch nicht über.


Holzkamm vom Bodyshop (ca. 5€)
Dieser Kamm vom Bodyshop, einen Laden, den ich eigentlich sonst nicht betrete, begleitet mich nun schon über Jahre. Anfangs war er noch etwas rau, aber im Laufe der Zeit hat sich das Holz durch Verwendung geglättet. Der Kamm verträgt alles - runterfallen, Öl, jegliche andere Produkte. Das Holz ist aus nachhaltigem Anbau.

Aubrey Organics Conditioner (ca. 15€)
Die Spülungen von Aubrey Organics sind einfach die besten! Meine Lieblingsvarianten sind der hier abgebildete Chamomile Luxurious, der GPB und der Swimmers Conditioner. Die Spülungen sind sehr reichhaltig und ganz anders, als die klassischen Spülungen. Unter der Dusche hat man direkt das Gefühl, die Haare nachhaltig zu pflegen und die Ergebnisse sind super! Außerdem duften alle Conditioner von Aubrey Organics so fein kräuterig.

alverde Spülungen (2,25€)
Mit den günstigen Spülungen von alverde komme ich einfach super klar - als Conditioner Only Wäsche, für Kuren und sogar zum Rasieren verwende ich sie. Sie sind nicht nur ein Lieblingsprodukt für die Haare, sondern ein ganz allgemeiner Favorit!

Heymountain Hair Creams (ca. 17€)
Die Haarcremes von Heymountain sind die allerbeste Leave In Pflege für mein Haar! Schon bevor es sie gab, habe ich die Gesichtscremes der kleinen Marke für meine Haare genutzt, nun gibt es ja schon lange ein extra Produkt dafür. Seitdem kaufe und nutze ich immer wieder die Haarcremes - sie eignen sich zum bändigen der Haare, verringern Spliss und Haarbruch und beduften die Haare mit ihren verschiedenen Düften.
 
 
Die Links zu den Beiträgen der anderen Haarbanditinnen findet ihr auf unserem gemeinsamen Blog: Haarbande.de!
Im September geht es um das Trocknen der Haare!

Kommentare:

  1. Witzig, du hast den gleichen Kamm wie Valandriel. :)
    Nur das mit den Aubrey-Organics-Spülungen kann ich gar nicht verstehen, meine Haare kommen damit nicht klar auf Dauer, viel zu viele Proteine.

    AntwortenLöschen
  2. Yeah,ein Holzkamm und Heymountain Haircream! Sehr gute Wahl! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Tihi den Kamm hab ich auch, bin aber z.B. gar kein Fan von.

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    ich kann es nicht verstehen, wie man diesen Kamm nicht mögen kann.
    Jenny, bestimmt hast du ihn nur kurz genutzt und nicht abgewartet bis er weicher und angenehmer wurde, wie Melanie schon beschrieben hat.
    Ich habe ihn auch schon über Jahre und bin genau so begeistert! :)
    Absolutes Must-Have!

    Lg Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Und für mich wäre AO nichts auf Dauer wegen dem Alkohol. Macht der dir keine Probleme? Sonst ist er wirklich gut und ich finde das viele Protein im Vergleich zu Wuscheline toll =)
    Lustig, dass wir beide denselben Haarkamm aufgelistet haben =)

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
  6. Den Kamm habe ich übrigens auch. Und ich glaube gekauft habe ich ihn, weil du ihn mal empfohlen hast :-) Ich mag ihn übrigens auch und benutze ihn täglich, bei anderen Kämmen sind mir schonmal Zinken rausgebrochen, das habe ich hier noch nicht geschafft :-)
    Viele Grüße, die Alex

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sind ja schöne Produkte! Gibt es die Heymountain Cremes auch ohne synthetische Dufstoffe? :) Die Inhaltsstoffe muss ich mir mal ansehen :). Ich verwende als Leave-In gerade oft eine Haarkur.
    Liebe Grüße, Julia :)

    AntwortenLöschen
  8. Nehme auch immer Alverde. Die Produkte sind nicht so teuer und tun mir echt gut, hast du schonmal die Produkte von Judith Williams getestet? Die ist ja momentan in der show bei vox, höhle der löwen. Die produkte sind so naturkosmetik. Kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen