Sonntag, 19. Juli 2015

Kosmetikmord: Aufgebraucht Juni 2015


     
Etwas verspätet kommt heute der Bericht zu meinen geleerten Produkten im Juni. Weil ich die Kosmetikmord Beiträge aber unheimlich gern mag und mal wieder eine Menge leer wurde, wollte ich den Bericht diesen Monat nicht ausfallen lassen!
     
Für die Haare
 
     
ALVERDE Glanz-Spülung Zitrone Aprikose (2,25€/200ml)
Fragt mich nicht, wie ich innerhalb eines Monats gleich drei Spülungen geleert habe!
Zur Glanz-Spülung mag ich eigentlich schon gar nichts mehr sagen. Die gab es mittlerweile schon so oft auf dem Blog! Mein absoluter Allrounder fürs Haar in Form von Zwischenwäschen ohne Shampoo, als Pre-Wash-Kur mit Öl und zum Rasieren.
Bereits nachgekauft.
 

Mittwoch, 15. Juli 2015

Flechtwerk: Pull Through Braid



Diesen Monat stellen wir euch im Flechtwerk die aktuelle Trendfrisur vor: den Pull Through Braid!
    
Die Bezeichnung Braid ist dafür irgendwie ein wenig irreführend, weil im eigentlichen Sinne gar nicht geflochten wird. Das schöne und Flechtähnliche Muster entsteht durch einzelne Strähnen die mithilfe kleiner Zopfgummis verwoben werden.
Für meinen Beitrag habe ich mir den 3D Pull Through ausgesucht, der etwas komplexer ist. Ich habe ihn nach dieser Anleitung gefertigt. Für den Beitrag habe ich heute meinen allerersten Pull Through gemacht und bin doch positiv überrascht vom Ergebnis! Das Video hatte ich mir einmal angesehen, mir das Prinzip gemerkt und dann losgewerkelt.  Der Braid ist zugegebenermaßen etwas messy und fiel mir gerade im Nackenbereich etwas schwer, aber alles in allem war er einfach zu fertigen.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen und beim zweiten und dritten Mal flechten wird es sicher noch besser! Der Zopf ist ganz besonders und sieht speziell aus. Mir gefällt, dass er sich nicht dreht, sondern durch seine breite Fläche brav so lieben bleibt, wie er soll. Er passt super auch zu festlichen Anlässen. Den schönen dicken Zopf kann ich mir auch wunderbar in einem großen, fluffigen Dutt vorstellen.
Für den Alltag dauert es aber leider doch etwas zu lange, ihn zu flechten.
    
   

Dienstag, 14. Juli 2015

Little Rabbit Mineral Kosmetik - Rabattcode für euch!

Eure Resonanz zum Artikel über die Mineral Kosmetik war ja wirklich super! ich hab mich total gefreut! Auch das Little Rabbit Team hat sich gefreut, so dass es für euch einen Rabattcode erstellt hat!
   
Mit dem Couponcode "NIXENHAAR" könnt ihr bis zum 19.07.2015 satte 20% sparen! Einlösbar ist der Code ab einem Bestellwert von 40€.
Und denkt dran! bei Bestellung des Newsletters (und einem Bestellwert von 50€) könnt ihr euch einen gratis Lidschatten zusätzlich sichern!
   
Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim shoppen! :)
    
   
Da ich gerade noch unterwegs bin, kann ich das erst heute Abend in den entsprechenden Blogpost editieren....

Sonntag, 12. Juli 2015

Gekauft: Little Rabbit - Mineral Kosmetik aus Österreich

Mehr oder weniger zufällig bin ich vor ein paar Wochen über die kleine österreichische Kosmetikmarke Little Rabbit gestoßen. Die Mineral Kosmetik der jungen Manufaktur hat mich so angesprochen, dass ich nach einigen Tagen der Überlegung bestellt habe. Die tollen Rabatt-Aktionen - ein 30% Gutschein und ein gratis Lidschatten - taten ihr übliches, so dass ich mich sehr freute, als mich mein kleines Päckchen trotz Poststreiks relativ schnell erreichte.
 
    
Schon länger hatte ich mit dem Gedanken gespielt, mir ein paar mineralkosmetische Produkte zu gönnen. Vor allem die Begeisterung zu Mineral Foundations sprachen mich an. So fiel meine Wahl nun auf eine ebensolche, ein Rouge, vier Lidschatten und einen kleinen Lippenstift.
Die Produkte kommen in einer sehr hübschen und klassischen, eckigen Verpackung mit schwarzem Deckel und Label mit Häschen-Logo und unten den Inhaltsstoffen. Die Dosen und Aufkleber wirken sehr wertig und wohl durchdacht - nicht so, wie bei manch anderen Independent Labeln. Die INCI-Listen sind sehr kurz gehalten, die Produkte wären zertifizerbar, sind es aber wegen der hohen, damit verbundenen Kosten noch nicht.