Donnerstag, 26. März 2015

Bye bye Martina Gebhardt (mit Gewinnspiel!)

Nach längerer Zeit ist es wohl mal wieder Zeit für ein Update zu meiner Umstellung der Gesichtspflege auf Martina Gebhardt Produkte. Ich begann mit der Umstellung vor ziemlich genau einem Jahr. Da war die Young & Active Pflegeserie noch recht neu und hatte einige Fans gefunden. Da ich von meiner zuvor verwendeten und recht alkoholreichen Gesichtspflege von Logona wegkommen wollte, entschied ich mich die hochwertige Pflege von Martina Gebhardt zu probieren.
   
Martina Gebhardt Naturkosmetik - Y&A und Salbei
    
Martina Gebhardt: Vierter Zwischenbericht - Und nun doch Salvia...

Im letzten  Jahr hat mein Gesicht einige Aufs und Abs erlebt, aber im Grunde war ich eigentlich seit der Umstellung nie 100%ig zufrieden. Ich bin bei solchen Experimenten sehr verbissen und wollte unbedingt, dass die Umstellung klappt, darum stieg ich irgendwann sukzessive von der Young & Active auf die Salvia Serie um, in der Hoffnung, dass ich damit besser zurecht komme. Leider jedoch vergebens. Immer wieder hatte ich unheimlich trockene Stellen im Gesicht und meine Haut wollte sich einfach nicht einpendeln.

Sonntag, 22. März 2015

Vegane Pflege - Meine vegane Pflegebox

Während die anderen Naturkosmetikbloggerinnen vor ein paar Tagen ihre BIOty Box vorstellten, trudelte bei mir derweil eine kleine Beautybox vom neuen Onlineshop Vegane Pflege ein. Vegane Pflege ist das neue Baby von Anne Schaaf, die den meisten von euch durch den beliebten Wolkenseifen Shop bekannt ist.
   
      
Als Anne vor einer Weile nach Bloggerinnen suchte, die sie um Unterstützung beim Shop bat, meldete ich mich gern. Nun bekam ich also meine kleine Pflegebox, die ich präsentieren will.
Zuvor möchte ich aber kurz noch ein paar Worte zum Shop loswerden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um ausschließlich vegane Produkte mit einer sehr interessanten Auswahl an Produkten. So gibt es neben den üblichen Kosmetikprodukten für uns Ladies auch eine schöne Auswahl an Männerprodukten und natürliche, vegane Produkte für die Zweisamkeit. Außerdem sind viele tolle Marken im Sortiment von denen einige exklusiv in Deutschland verkauft werden und die ich selbst auch erst vor kurzem auf der Vivaness kennengelernt habe!
Es werden natürliche und naturnahe Produkte vertrieben. Zukünftig soll noch ein Filter kommen, der einem die Auswahl erleichtert. Für den Moment hilft noch ein Blick auf die Inhaltsstoffe.
   
   
   
VEGANE PFLEGE Deocreme - Zippy Pepper (14,90€/40ml)
Mein persönliches Highlight aus meiner Box ist das neue Cremedeo. Die Formulierung der Vegane Pflege-Deos ist an die der Wolkenseifen-Deos angelehnt, jedoch gänzlich natürlich und das schließt auch die Duftstoffe ein. Die neues Deos kommen in einem wundervoll wertigen Glastiegel mit einem schönen Bambusdeckel. So einen hübschen Tiegel habe ich selten in den Händen gehalten.

Donnerstag, 19. März 2015

Getestet: SOAPWALLA Deodorant Cream

Nach drei Monaten Testphase ist es Zeit, dass ich euch vom Cremedeo von Soapwalla berichte. Die Deodorant Cream habe ich letzten Sommer in meiner Blogger BIOty Box von Anita bekommen. Damit hatte sie mir einen riesen Wunsch erfüllt, der schon lange auf meiner Liste stand. Als mein damals verwendetes Deo leer wurde machte ich mich also gleich an das blaue Döschen.
Dieses ist übrigens mit 60ml gefüllt und kostet hierzulande etwa 15€. Es kommt aus den Staaten und ist handgefertigt.
   
Das Soapwalla Cremedeo
    
Zum Deodorant heißt es von Soapwalla:
"This all-natural yet powerful deodorant cream utilizes superfine vegetable powders, clays, and lavender, peppermint and tea tree essential oils to absorb moisture, inhibit bacteria, and ensure a long-lasting and highly effective experience. The frosting-like consistency ensures effortless manual application and quick absorption."
    
Das Deo besteht also aus verschiedenen Ölen und pudrigen Inhaltsstoffen. Das sieht man auch gleich, wenn man die kleine Dose, die zu Beginn nochmal hygienisch durch eine Folie verschlossen ist, öffnet. Die Creme hat eine ungewohnte Farbe und Konsistenz. So ist sie, anders als die europäischen Produkte von Wolkenseifen oder Ponyhütchen, nicht so hell, sondern leicht gelblich und flüssiger mit leichten Kügelchen und erinnert damit ein bisschen an Grießbrei. Der Duft wird deutlich durch die enthaltenen ätherischen Öle bestimmt: Teebaum-, Lavendel- und Pfefferminzöl sind deutlich zu erschnuppern.

Sonntag, 15. März 2015

Flechtwerk: Game of Thrones

   
    
  
    
In diesem Monat geht es beim Flechtwerk ganz fantastisch zu: mit Game of Thrones. Ich hatte die Serie vor einer Weile angefangen und die ersten beiden Staffeln geguckt. Die haben mich so begeistert, dass ich mir vornahm die Bücher zu lesen. Mittlerweile stehen auch fast alle in meinem Bücherregal, aber ich hab momentan so wenig Zeit zu lesen....naja...und bis dahin will ich die Serie eben auch nicht weitergucken. Ich lese einfach lieber!
    
Als ich jetzt Google nach schönen Game of Thrones Frisuren durchforstete, stieß ich auf eine Frisur von Daenerys Targaryen. Sie gefiel mir so gut, dass ich sie gestern etwas abgewandelt zur 50. Geburtstagsfeier meines Onkels trug.
Dafür habe ich Locken mit meinen Curlformers gewickelt und dann vier kleine holländische Zöpfe geflochten. Leider hatte ich die Locken ohne Festiger gemacht, weil ich nicht so starke Locken haben wollte. Jedoch sind sie dadurch ziemlich schnell rausgefallen. Auch wieder etwas gelernt. ;)
   
   
  

Donnerstag, 12. März 2015

Kosmetikmord: Aufgebraucht Februar 2015

       
   
Mal wieder sind eine Menge Produkte leer geworden, ohne dass ich es so in Erinnerung hatte. Als ich meine Sammel-Tüte ausgeschüttet habe war ich verwundert und habe mich drüber gefreut! So geht es mit meinem Kosmetikmord langsam aber stetig voran!
Leider muss ich momentan jedoch gesundheitsbedingt eine kleine Pause einlegen, vor allem bei der Körperpflege. Leider habe ich momentan eine Röschenflechte - das ist überhaupt nicht schlimm, aber sieht doof aus, juckt die ersten Wochen schrecklich (über diese Phase bin ich mittlerweile ein Glück hinweg) und braucht bis zu 3 Monate um wieder zu verheilen. Um die Heilung zu unterstützen soll ich minimalistische Körperpflege durchführen. Also kommt an meine Haut momentan nur Babydusche (bis auf Panthenol natürlich - danke babylove!) sowie Sheabutter und Kokosöl. Wenigstens kann ich so mal meinen Öl-Vorrat etwas dezimieren! :)
Was mich momentan am meisten stört ist, dass ich nicht baden gehen darf. Schön gemein!
   
    
Für Haare & Gesicht
  
    
Das Shampoo hat mir prinzipiell gut gefallen. Es hat die Haare gut gereinigt und meine Haare ganz nett gemacht. Die Inhaltsstoffe sind gut, es ist nur wenig Alkohol und wenig Glycerin enthalten. Allerdings waren meine Haare nach der Anwendung regelmäßig aufgeladen. Das war ein wenig schade. Außerdem fehlte mir der Wawawoooom-Effekt.
Kein Nachkaufprodukt.
     

Sonntag, 8. März 2015

Video: Schöne Locken mit CurlFormers

Im diesmonatigen Video stelle ich euch die originalen CurlFormers genau vor: Ich zeige euch die Wickler und wie man mit ihnen schöne Locken bekommt. Außerdem probiere ich das erste mal die Softhood aus, die das Trocknen beschleunigen soll.
Da ich zuvor schon ein günstiges Asia-Set getestet habe, vergleiche ich sie zusätzlich mit dem originalen Produkt.
    
    
     
     
Da ich im nächsten Monat des dritten Geburtstag meines Blog feiere, freue ich mich, wenn ihr mich mit Fragen bombadiert! Ich möchte ein Q&A-Video machen und ihr könnt mir Fragen zum Blog, zu Haaren, Kosmetik oder zu mir stellen.
    
    
Die CurlFormers und die Softhood wurden mir kosten- und bedingungslos für den Blog zur Verfügung gestellt!
Vielen lieben Dank!
  
  

Donnerstag, 5. März 2015

Auf der Vivaness 2015: Messerundgang 2 - Impressionen & Neuheiten

Wie versprochen folgt heute der letzte Bericht zur Vivaness 2015 in Form eines kleinen Messerundgangs. Heute nehme ich euch nochmal mit an die Stände, die mich mit neuen Produkten beeindruckt haben oder die einen bleibenden Eindruck hinterließen.


     
 
   
Bei Zuii bekamen PuraLiv und ich von Mia ein Make Up geschminkt. Die neuen Produkte, also die Lidschatten-Paletten, die Lippenstifte und Primer sind ja bereits an ettlichen Stellen vorgestellt worden, darum hier ein paar Bilder zum Make Up, die die liebe Liv gemacht hat! Danke an euch beide! :)
 

Dienstag, 3. März 2015

Auf der Vivaness 2015: Messerundgang 1 - Impressionen & Neuheiten

Die letzten Tage war es etwas still hier. Ich bin momentan ein bisschen am wirbeln zwischen der Arbeit und der Uni, da ich in den nächsten Monaten an meiner Abschlussarbeit sitzen werde.
Hier wird es natürlich nicht ruhig, aber eventuell zwischendurch ein wenig langsamer. Nachdem ich euch bereits meine fünf Messe-Highlights präsentiert habe, teile ich heute also noch ein paar weitere Impressionen von der Vivaness in einem Messerundgang!
Damit ich den Rahmen nicht sprenge und dies ein übersichtlicher Artikel bleibt, gibt es den zweiten Teil meines Messerundgangs übermorgen!
    
 
     
Von benecos werden uns in den kommenden Monaten einige aufregende Neuheiten erwarten! Neben den neuen, bereits erhältlichen, verganen Produkten in der Deko-Theke: den zwei neuen Volumen-Mascaras, dem Lidschatten-Quattro Chocolate und einem Augenbrauenstift für Blonde wird momentan fleißig am Finish der neuen Pflegeprodukte gearbeitet, die im Mai auf den Markt kommen sollen. Außerdem kommt demnächst vielleicht ein Eau de Parfum mit Grapefruit-Vanille-Duft.
Interessant ist die Serie Nail Care & Colour, die sich momentan in Entwicklung befindet. NK-zertifizierte Nagellacke, oder sowas ähnliches: die Farben für die Nägel sind auf wasserbasis, der Überlack wird auf Schellackbasis sein.
    
 
     
Bei khadi gibt es keine wirklich neuen Produkte, aber neues Packaging. Die Haaröle erscheinen zukünftig in schönen, wertigen Glasflaschen mit Pipette, die Körper- und Gesichtsöle in einer kleinen Sprühflasche. Außerdem wurde das Verpackungsdesign etwas angepasst.
Zukünftig wird wohl noch etwas an der Haarpflege getüftelt, so dass eventuell auch zertifizerite Conditioner ins Sortiment kommen, was ich sehr begrüße!