Dienstag, 3. November 2015

Kosmetikmord: Aufgebraucht September & Oktober 2015

Es ist unglaublich, welche Unmengen an Kosmetika ich in den letzten beiden Monaten geleert habe. Mit daran Schuld mag auch der Urlaub gewesen sein. Zwischen Baden, Staub und Hitze war ich doch öfter mal Duschen und Haarewaschen, habe mehr Deo genutzt und natürlich Sonnencreme verwendet.
Außerdem habe ich meine Kosmetikkommode umsortiert. Ein paar Produkte gefunden, die ich schnell leeren will und wollte und in den Nagellackschubladen ein paar ungeliebte Fläschchen gefunden.
    
   
WELEDA Intensiv Pflegendes Haaröl (9,95€/50ml)
Das Haaröl habe ich vor einer Weile zusammen mit anderer Weleda Haarpflege als Ergänzung gekauft. Es hat wunderbar nach Rosmarin gerochen und ganz gut gepflegt. Allerdings merke ich immer wieder, dass pures Öl für meine Haare nicht optimal ist - weder als Kur, noch als Leave In. Ich mische lieber und verwende cremigere Produkte.
Kein Nachkaufprodukt.
    
UNIQUE Feuchtigkeitsspülung (11,95€/250ml)
Auf die Pflegeprodukte von Unique war ich besonders gespannt, da sie von vielen gelobt werden. Die Spülung war aber dann doch nur mittelmäßig und hat nicht für absolut wahnsinnig gepflegte Haare gesorgt.
Kein Nachkaufprodukt.
    
UNIQUE Intensive Haarkur (12,95€/250ml)
Die Haarkur habe ich auch als Spülung genutzt, eben etwas reichhaltiger. Das Ergebnis war jedoch vergleichbar mit dem der Spülung. Ich ärgere mich mal wieder, dass ich unbedingt verschiedene Pflege ausprobieren musste und nicht bei dem bleiben wollte, was schon so gut funktioniert.
Kein Nachkaufprodukt.
   
ALVERDE Color-Glanz-Spülung (2,25€/200ml)
Süßer Duft und perfekt für die Haare und zum Rasieren.
Bereits nachgekauft.
   
   
ALTERRA Feuchte Reinigungstücher Soft & Creamy (1,95€/25 Stück - limitiert)
Feuchte Reinigungstücher sind praktisch für Kurzurlaube bei denen man Gepäck sparen will und für todmüde oder faule Abende. Leider reagiere ich bei vielen Reinigungstüchern mit heißer und geröteter Haut, so dass ich mein Gesicht ganz schnell mit Wasser abspülen muss. Und das obwohl ich eigentlich recht unempfindliche Haut habe. Bei diesen Tüchern hielten sich die Rötungen in Grenzen und kamen nur zwei-dreimal vor.
Limitiert, daher kein Nachkaufprodukt.
   
MOANA Pure Drop of Youth Serum (98€/30ml) *
Dieses Serum gab es mal als Messegoodie. Ich habe erst jetzt geschaut, wie teuer es wäre und mich ganzschön erschreckt. Ich habe es eigentlich nur verwendet, um es aufzubrauchen. Überzeugt hat es mich nicht, so dass ich es teilweise auch gemischt mit Öl in die Haarspitzen gegeben habe - auch hier kein Effekt. Jedoch bin ich nicht die Zielgruppe, was Grund für meine Unzufriedenheit sein mag.
Kein Nachkaufprodukt.
    
ALVA Sensitiv Reinigungsmilch (22€/100ml)
Die Reinigungsmilch war Hass und Liebe zugleich. Ich habe die Wirkung geliebt, meine Haut wurde sauber und langfristig auch reiner. Allerdings habe ich irgendetwas darin nicht einatmen können, mir blieb förmlich die Luft im Halse stecken. Den Effekt hatte ich zuvor erst einmal die der Burt's Bees Handcreme mit Banane, auch hier verschlug es mir die Luft. Ob das auf Dauer so gesund gewesen wäre, wage ich zu bezweifeln, allerdings ist die Reinigungsmilch nicht mehr im Sortiment, so dass ich nich im Gewissenskonflikt sein muss.
Kein Nachkaufprodukt.
   
DABBA Waldhimbeerblätterwasser (19,95€/Trio) *
Der Name des Hydrolats war vielversprechend, schließlich liebe ich Himbeeren. Wie zuvor habe ich jedoch auch bei diesem Wasserauszug keine Wirkung feststellen können.
Kein Nachkaufprodukt.
   
DABBA Heidelkrautblütenwasser (19,95€/Trio) *
Third Time's the Charm: Eine tolle Abwechslung war dann dieses Hydrolat - das dritte, dass ich probiert habe und auch das, was mich positiv überraschen konnte. Meine Haut wurde rein und glatt und ich hatte das Gefühl, dass es meiner Haut langfristig gut tut. Ich habe mich mit dem kleinen Fläschchen so wohl gefühlt, dass ich mir zukünftig wohl eine große gönnen werde!
Nachkaufprodukt.
   
   
ALTERRA Reine Pflanzenölseife Granatapfel (0,65€/100g)
Eine Seife eben - reinigt gut, trocknet nicht aus, ist günstig. Geruchlich ganz nett.
Vielleicht Nachkaufprodukt.
   
ALTERRA Handcreme Bio-Kokos (2,99€/50ml - limitiert)
Wenn ich eine Handcreme möchte und will, dass sie funktioniert, greife ich zu Alterra. Die Handcremes sind einfach zuverlässig wirksam: sie pflegen, ziehen schnell ein und fetten nicht nach. Ein absolutes Lieblingsprodukt eben, das ich schon dem einen oder anderen empfohlen habe.
Nachkaufprodukt.
   
ESSIE Good to Go (8,95€/13,5ml)
Alle schwärmen vom Good To Go und seinen günstigen Alternativen. Bei mir funktionieren diese Schnelltrockner-Topcoats allerdings so gar nicht, so dass mir der Lack nach weniger als 24 Stunden von den Nagelspitzen wegbröselt. Wortwörtlich. Nach langer Aufbewahrung entsorge ich nun meine letzte (und leider noch zweidrittel volle Flasche) des Überlacks.
Kein Nachkaufprodukt.
   
ESSIE Matte About You (8,95€/13,5ml)
Etwa genauso unzufrieden bin ich mit ich mit dem matten Überlack von essie - er wird und wird einfach nicht matt. Eine wesentlich günstigeres und wirksameres Produkt gibt es von Rossmanns Eigenmarke Rival de Loop.
Kein Nachkaufprodukt.
   
P2 Nail Polish Thinner (1,95€/9ml)
Wer von euch hat auch schon den Fehler gemacht, alten, dickflüssigen Lack mit Nagellackentferner zu verflüssigen? Ein Glück habe ich irgendwann diese kleinen Tübchen im Drogeriemarkt um die Ecke gefunden - super hilfreich und absolut lackverträglich.
Bereits nachgekauft.
   
YVES ROCHER Quick Dry Fluid (3,95€/5,5ml)
Die Flüssigkeit selbst ist praktisch und lässt zumindest die Oberfläche der Lackmalerei schnell berührungsresistent werden. Die unteren Lackschichten trocknen jedoch nicht unbedingt schneller durch. Auch hier gibt es in den Drogerien eine günstigere Alternative von essence und P2. Die haben auch eine praktischere Pipette und keinen Pinsel, der wirklich nicht durchdacht ist, um nassen Lack zu befeuchten.
Kein Nachkaufprodukt.
   
   
HEYMOUNTAIN Feels like Heaven Öl-Dusch-Shampoo (18€/200ml)
Ich liebe den Duft, der mich an Flower by Kenzo erinnert. Die Öl-Dusch-Shampoos sind etwas reichhaltiger als normales Duschgel, für sehr trockene Haut oder den Winter jedoch nicht ausreichend als Komplettpflege.
Vielleicht Nachlkaufprodukt.
   
HEYMOUNTAIN Feels like Heaven Double Shot Body Cream (24€/150ml)
Rückblickend war diese Körpercreme unverschämt teuer, auch wenn sie mehr Parfum enthalten soll als die üblichen Hemyountain Body Creams. Der Geruch ist aber trotzdem einfach toll!
Vielleicht Nachkaufprodukt.
   
HEYMOUNTAIN Bar Jeder Vernunft Massageriegel (???)
Die Massageriegel von Heymountain bestehen zum Großteil auf festen Ölen und Buttern, so dass sie eine wirklich reichhaltige Pflege bieten. Ich mag das und nutze die Riegel daher statt einer Creme für den ganzen Körper. Hinter dem irreführenden Namen verbirgt sich ebenfalls der feine Feels like Heaven Duft.
Vielleicht Nachkaufprodukt.
   
ECO COSMETICS Sonnenlotion LSF 30 (16,95€/100ml)
Eine große Enttäuschung war dieses Jahr dieser Eco Cosmetics Sonnenschutz. Vor Sonnenbrand hat sie zwar geschützt, aber ich mochte den Geruch nicht, die Lotion weißelte und die Haut war noch ewig fettig und klebrig. Alles in allem hatte ich wirklich hohe Erwartungen an diese Sonnenlotion, die kaum erfüllt werden konnten!
Kein Nachkaufprodukt.
   
ALTERRA Deo-Zerstäuber Jojoba & Bio-Salbei (2,95€/75ml)
Eine spontane Entdeckung, den ich nun schon zum dritten Mal nachgekauft habe. Wenn es superheiß ist als zusätzlicher Schutz, wenn ich mal das Deo vergessen habe, habe ich eine Flasche in der Handtasche und wenn das übliche Deo doch mal versagt hat zum Auffrischen.
Bereits nachgekauft.
   
Die Körperbutter fand ich wirklich schön und intensiv pflegend. Ich habe es geliebt, wenn mich der feine Neroli-Duft Abends ins Bett gebracht hat! Noch dazu ganz lokal hier aus Berlin!
Irgendwann Nachkaufprodukt.
   
CREMEKAMPAGNE Körperpeeling Lemongrass (Gratis Goodie - im Onlineshop nicht erhältlich)
Das Peeling hat ganz toll gepeelt und auch gut gepflegt. Der Geruch war nicht meins, aber einem geschenkten Gaul...
Kein Nachkaufprodukt.
    
VEGANE PFLEGE Deocreme Zippy Pepper (14,90€/40ml) *
Ein Deo mit der überzeugenden Wirkung von Wolkenseifen und einem völlig natürlichem Duft - und dann so einem guten. Zu Beginn passierte es mir öfter, dass ich mich wunderte, woher denn dieser feine Duft kommt und dann merkte ich, dass er von meinen Achseln kam, wenn ich die Arme hob!
Nachkaufprodukt.
   
ALVERDE Cremedusche Blütenmeer (3,95€/Geschenkset)
Besonders cremig fand ich die Dusche nicht, aber für den Urlaub in einer leichten Plastetube war es sehr geeignet. Geruchlich allerdings nicht so ganz mein Fall, auch wenn ich sonst ein Fan von blumigen Düften bin.
Kein Nachkaufprodukt.
    
    
*Diese  Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!
    
  

Kommentare:

  1. Essie Produkte überzeugen mich irgendwie nicht. Die Nagellacke halten bei mir genauso lange wie normale, die neue Formel (seit es die Produkte bei DM gibt) vertrag ich nicht mehr und der Unterlack Nourish Me war absolut grauenhaft zu meiner Nagelsubstanz. Ich bin super zufrieden mit den Nagellacken von essence und Kiko und wenn es mal etwas besonderes sein soll OPI. Als Schnelltrockner nutz ich den Sally Hansen Insta Dri. Die Haltbarkeit des Nagellacks verbesserts ich dadurch nicht aber die Nagellacke trocknen schneller durch, sodass Bettabdrücke bei Problemlacken endlich passé sind.

    Wo hast du denn noch den P2 Nagellackverdünner gefunden (oder hattest du ihn noch im Schrank?)? Als ich den das lezte Mal gesucht hab, wurd der aus dem Sortiment geworfen. Ich hab mir einen von Kiko gekauft, der war auch ganz gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die normalen Nagellacke von essie mag ich ganz gern, schon allein wegen der Farben. Aber ich hab auch keine Unmengen davon. (Gemessen im Verhältnis zu meinen restlichen Lacken... ;) )
      Insta-Dri hat bei mir genauso grausig funktioniert wie alle anderen Schnelltrockner-Topcoats. Die funktionieren einfach nicht. Nach mehreren Fläschchen verschiedener Hersteller habe ich dann aufgegeben. :(

      Ich dachte vor Ewigkeiten schon fälschlicherweise, die Flasche Verdünner wäre fast leer und habe deshalb ein zweites Fläschchen geholt. Den Verdünner scheint es nun wirklich nicht mehr zu geben. Wie schade...
      Naja, erstmal hab ich ja noch! :)

      Löschen
    2. Ich glaube ich hätte dann auch irgendwann das Handtuch geworfen. Ich verstehe auch nicht wieso P2 den Verdünner rausgeworfen hat. Das ist im Drogeriebereich so ziemlich der einzige... Naja, ich hab ja ne Alternative gefunden ^^

      Löschen
  2. Liebe Melanie, du hast ja viel aufgebraucht! Ich liebe diese Rubriek sehr. Das mit dem 'unbedingt ausprobieren weil so viele total begeistert sind kenne ich gut. Und in so einigen Fällen habe ich es auch bereut ;) Mich hat die Unique Pflege auch nicht so angesprochen. Die Shampoo's mag ich dagegen sehr. Liefs, liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Shampoos habe ich probiert - eins mochte gern, das andere war eher so neutral.
      Schade, dass so tolle Hypes nicht bei allen wirken. Wie einfach wäre es dann, tolle Produkte zu finden!? ;)

      Löschen
  3. Liebe Melanie,
    letztes Wochenende konnte ich mich auf dem Heldenmarkt auch mal ausgiebig durch die CremeKampagne-Produkte testen (: . Das Konzept ist so toll und ich habe mir 2 Proben gegönnt und noch eine des Cremefluids dazubekommen. Auch die Lippenstifte haben mich sehr überrascht. Hoffentlich gibt es die auch bald online (: .
    Dabba's Heidekrautblütenwasser muss ich mir auch irgendwann noch gönnen. Das Apfelwasser hatte mir sehr gut gefallen.
    Die Verpackung der Vegane Pflege Deocremes ist soo schön (: . Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    da ist ist ja wirklich einiges alle geworden.
    Schade, dass du die Alva RM nicht riechen konntest. Ich liebe sie sehr und habe auch das Gefühl, dass sie meiner Haut gut hilft. Nun bin ich bei meinem letzten Flakon angekommen und werde wirklich traurig sein, wenn sie leer ist.
    Auch schade, dass dir die (meisten) Dabba-Wässerchen nicht so geholfen haben. Deine beiden vorgstellten in diesem Post mochte ich sehr. Nachkaufen würde ich mir beide. Kamille fand ich auch gut.

    Mit den Produkten von der Cremekampagne scheinst du die ganze Bloggerwelt angesteckt zu haben :D Ich lese mehr und mehr davon und möchte auch unbedingt mal einige Sachen testen. Hast du auch mal eine Reinigung von denen ausprobiert?

    Die Deocreme von der Veganen Pflege klingt auch toll. Zur Zeit habe ich zu viel, aber man kann sich ja für später mal informieren ;)

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, dass du dich noch daran erinnerst. Es ist irgendwie auch bei PonyHütchen so gewesen, zumindest in der NK-Szene. Ziemlich überraschend, wie sich solche Produkte dann verbreiten können.
      Ich hab bisher nur diese beiden Produkte probiert. Alles interessiert mich auch nicht so. Bei Gesichtspflege bin ich eh immer total wählerisch. :/
      Ich bestelle mir bald die neue Deo-LE von Wolkenseifen. Auf die freue ich mich auch schon! :)

      Löschen
  5. Die Haarkur von Unique habe ich auch ausprobiert, allerdings in der Kleingröße. Ich war ganz und gar nicht zufrieden mit ihr, weil ich das Gefühl hatte, dass sie überhaupt nicht pflegt. Außerdem ließen sich meine Haare nach der Kur extrem schlecht durchkämmen. Da erwartet man ja eigentlich das Gegenteil. Mein Favorit ist und bleibt die Glanz-Spülung von Sante! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überhaupt nicht würde ich jetzt nicht sagen, aber nicht genug. Zu wenig einfach. :(

      Löschen