Sonntag, 15. November 2015

Flechtwerk: Französischer Fischgrätenzopf - #JeSuisParis

Heute ist Flechtwerk-Tag. Und zum Flechtwerk kommen wir gleich, jedoch kann und möchte ich nicht einfach so eine Frisur zeigen und die Ereignisse in Paris übergehen, denn eigentlich ist mir gar nicht nach Flechtwerk, Frisuren und Blog zumute. In Anbetracht der Ereignisse belangloses Zeug.
Die Einrücke hingen noch fest in mir, als ich diesen Artikel geschrieben habe. Die Anschläge aus Paris waren gerade ein paar Stunden her. Ich hatte Freitagnacht noch Stunden gefesselt vorm Fernseher gehangen und es schien alles so nah.
Ich wünsche mir, dass die Geschehnisse in Paris uns nicht weiter auseinandertreiben, sondern dass Europa und die Welt weiter zusammenwächst. Dass wir gemeinsam die Schwierigkeiten meistern!
    
   
So, und jetzt zum Flechtwerk.
Im französischen Stil.
   
 
So einen Fischgrätenzopf finde ich ja immer sehr schick, leider brauchen sie immer ziemlich lange um geflochten zu werden. Also eher eine Frisur fürs Wochenende oder einen Morgen mit viel Zeit.
Diesen Zopf habe ich sehr fest geflochten (meine Motivation dafür war einfach nicht so groß, so dass ich die einfachere Variante gewählt habe), aber ansonsten kann man so eine Fischgräte ganz wunderbar etwas messy gestalten: gewählt locker geflochten, und in Französischer Variante so, dass er das Gesicht fein umrahmt.
    
    
    
    
  
Die Fischgräten der anderen Flechtwerkerinnen seht ihr bei
Heike von haselnussblond,
Nessa von Haartraumfrisuren,
Lenja vom Waldelfentraum!
    
Im Dezember wird es dann Weihnachtshaare geben!
   
  

Kommentare:

  1. Zu Paris gebe ich dir Recht, dein Zopf so schön fest geflochten, alleine bin beeindruckt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe auch, dass diese Anschläge nicht noch mehr Fremdenhass schüren :( Ich sehe leider in vielen FB-Posts das Gegenteil, was mich echt beschämt und wütend macht! Der Rechtsruck in der letzten Österreich-Wahl hat mich furchtbar aufgeregt und traurig gemacht.

    Dein französischer Fischgräten ist wiederrum echt hübsch! Ich bekomme den französischen Teil nie hin und seitlich getragen muss er zum Glück auch nicht sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, viele Meinungen in der Öffentlichkeit (vor allem in den sozialen Netzwerken) erschrecken mich auch sehr. Ich hoffe, dass dies einfach nur die lautere und nicht die häufigere Meinung ist.

      Danke dir. Den französischen Teil finde ich ja gar nicht so schwer. :)

      Löschen
  3. Wir sind auch total sprachlos über das was geschehen ist.
    Dein Zopf ist um so schöner! Alleine bekomme ich nicht mal nen einfach geflochtenen Zopf hin.
    Grüße
    Annie
    todayis.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles eine Übungsfrage. Und YouTube hilft bei Unsicherheiten auch sehr weiter. :)

      Löschen