Donnerstag, 15. Januar 2015

Flechtwerk: Throwback Thursday

  

 
Diesen Monat haben wir ein ganz spannendes Thema für euch. Einen Throwback Thursday wo wir euch alle ein paar Bilder aus dem Nähkästchen zeigen wollen, Bilder die mindestens fünf Jahre alt sind.
    
Einen ähnlichen Beitrag habe ich bereits in meinem ersten Blogger-Monat veröffentlicht, darum habe ich mal nach ein paar anderen Bildern gesucht, die ich euch zeigen kann.
Langes Haar zwischen Hüfte und Taille trug ich übrigens auch in der Grundschule, aber davon konnte ich leider keine Fotos auftreiben. Dafür habe ich noch ein paar geliebte Kinderfotos und einen Teenie-Ausrutscher für euch!

    
Als kleines Mädchen hatte ich lange kurze Haare.
Das Bild ist so süß - die Leidenschaft für Kosmetik begann wohl früh!
        
   
Ich staune immer noch, dass meine Haare davor und
danach nie wieder so hell wurden.
Mit vier und fünf war ich im Sommer immer richtig blond.









 









 
   
Das hier ist eins meiner absoluten Lieblingsbilder. Ganz in blond. :)


Mit 12 schnitt ich die Haare dann ab und färbte blonde Strähnchen.


Zur Jugendweihe waren die Haare immer noch kurz,
aber dunkel mit pinken Strähnchen.

   
Mit 14 färbte ich dann blond und hatte verboten dünne Augenbrauen!


Irgendwann kam der Punkt, wo ich doch wieder meine Naturhaarfarbe wollte.
Und etwas mehr Länge.
   

Trotzdem schnitt ich die Haare mit 18 nochmal ab, als ich
eine neue Brille bekam. Das hatte ich damals so bereut,
dass ich beschloss, meine Haare fortan wachsen zu lassen.
Das war mein Schlüsselmoment.
    

Während meiner Zeit in England wollte ich wieder blond werden.
Ich mochte die Farbe sehr, aber sie machte meine Haare einfach zu kaputt.
Einige Monate später entdeckte ich Naturkosmetik Der Rest ist wohl Geschichte...
  

Ich hoffe dieser kleine Throwback hat euch gefallen. Es sind doch ein paar mehr Bilder als gedacht, aber solche Fotos anzugucken macht ja auch Spaß, oder!?
    
   
Die "Schätze der Vergangenheit" von den anderen Flechtwerkerinnen findet ihr
bei Heike von haselnussblond,
bei Zoey von Grow Beyond Your Limits,
bei Nessa von Haartraumfrisuren,
und bei Lenja vom Waldelfentraum!
       
       
Mitte Februar werden wir euch alle einen French Pinless zaubern.
Eine Frisur, die für mich gänzlich neu ist! :)

 
    

Kommentare:

  1. Toller und interessanter Post!

    Danke dir!

    Super Bilder im Post! ;o)

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, in blond siehst du ganz anders aus!

    AntwortenLöschen
  3. hehe ein lustiges Foto :) Leidenschaft für Kosmetik begann echt sehr früh :)
    LG,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist putzig, oder? Ich hab mich auch so gefreut, als ich darüber gestolpert bin. Mir war gar nicht bewusst, dass ich so ein Bild habe. :)

      Löschen
  4. Ich finde, Dir stehen die kürzeren Haare richtig, richtig gut.
    Ich war als Kind auch mal total hellblond - würde man heute im Leben nicht mehr drauf kommen.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es auch, aber das lange mag ich lieber! ;)

      Unglaublich, wie stark sich Haarfarben verändern können, oder!? :)

      Löschen