Donnerstag, 11. Dezember 2014

Gekauft: ALVERDE Frozen Nature LE

Als vor drei Tagen die Pressemeldung zur neuen alverde Limited Edition Frozen Nature in mein Postfach flatterte war ich von unterwegs ganz unbegeistert. Ich dachte zuerst, dass da nichts Tolles und Neues kommen würde und der erste Blick auf die Meldung hinterließ das Gefühl, dass hier nur alte Produkte neu aufgelegt wurden. Dass ich die Ankündigung nicht toll fand, teilte ich auch noch auf Twitter, Instagram und bei Valandriel Vanyar mit, die neben Pura Liv eine weitere Ankündigung veröffentlicht hat - die Meinungen der beiden Bloggerinnen zur Info der LE gingen interessanterweise sehr auseinander.
In Ruhe zu Hause überprüft, fand ich die Produkte dann schon gar nicht mehr so schlecht und als ich einen Tag später vor dem Aufsteller stand, war ich dezent begeistert! Und weil hier ein dm mal wieder viel zu früh dran war, kann ich euch die Produkte direkt zum Verkaufsstart zeigen! :)

alverde - Frozen Nature - Limited Edition.
 
Im Laden gelassen habe ich die getönten Lippenbalsame (je 2,45€/5g), da man von den Farben auf der Hand eh nichts mehr erkennen konnte und ich unterwegs auch nicht mit den Händen in so ein Töpfchen langen will. Solche Tiegel nutze ich nur zu Hause - und wozu dort die (nicht vorhandene) Tönung!?
Lippenpeeling (2,75€/5,5g) halte ich für unnötig, darum nahm ich davon auch keinen mit.
Die Blush Pearls (je 3,95€/5g) haben mich nur bedingt angesprochen. Die gab es nämlich so ziemlich genauso vor ein paar Jahren schon in einer LE und dann etwas später auch im Standardsortiment. Mit den bräunlichen kann ich eh nichts anfangen, aber ich fand die rosigen damals so schön, dass ich mir sogar ein Backup gekauft habe und nun noch anderthalb Döschen davon zu Hause habe. Falls ihr interessiert seid, die Farben sind toll, aber die Farbabgabe von den Kügelchen ist schwierig. Ich habe bei meiner halben Dose die Kügelchen zerdrückt, das hilft aber auch nur minimal und ist dafür dumm krümelig. (Von Terra Naturi gibt es übrigens gerade ganz ähnliche, wenn nicht sogar gleiche, Blush Pearls, wie Tried It Out zeigt!)
   
Mit zu mir durften im Grunde also alle noch nicht aufgezählten Produkte. Dafür habe ich natürlich kein Geld ausgegeben - Kaufstopp und so...ich habe 2.400 Payback-Punkte dafür geopfert. ;)
   

Swatches: alverde - Frozen Nature - Limited Edition.
Duo Mascara & Eyeliner in 10 - Black & Silver Ice und 20 - Brown & Golden Shine (3,95€/2x4ml)
In der neuen alterra LE habe ich auch schon silberne und goldene Flüssig-Eyeliner gesichtet. Beide sprachen mich an, rissen mich aber nicht vom Hocker - hier konnte ich jedoch nicht widerstehen. Mit dem silbernen Eyeliner kommt ein schwarzer Mascara, mit dem goldenen Eyeliner kommt ein dunkelbrauner Mascara. Die Farbkombis finde ich gut aneinander angepasst und da ich gern auch nicht-schwarze Mascara trage, passte es auch zu mir.
Mit den feinen Pinselchen kann man dünne Linien ziehen, die Farbabgabe ist gut. Die Pigmentierung könnte etwas höher sein, denn so muss man zur vollen Deckung im zweiten Zug über den Strich gehen.
Die Bürsten des Mascaras sind gleich, relativ kurz, nicht zu dick, aber bauchig. Die Tusche ist ganz schön. Ich hatte gestern den schwarzen Mascara drauf und mir gefiel der Effekt, auch wenn ich einmal mehr tuschen musste, weil ich es etwas dramatischer bevorzuge. Die Haltbarkeit war gut und der Mascara überstand den ganzen Tag ohne Krümeln und Schmieren. Wegen der Bauchigkeit des Bürstchens musste ich aber aufpassen, dass ich mir nicht die ganze Haut darunter anpinsel.
Schade finde ich es hier, wie auch beim Bottom + Top Mascara, dass in beiden Flakons die gleiche Menge enthalten ist. Ich denke etwas mehr beim Mascara und etwas weniger beim Eyeliner wäre sinniger gewesen.
     

alverde - Frozen Nature - Limited Edition.Loser Lidschatten in 10 - Crystal Grey und 20 - Rose Gold (2,95€/4ml)
Hier war ich ja gespannt und habe eigentlich nicht so viel erwartet. Ich meine im Endeffekt haben wir hier einen grauen, einen goldenen und einen rosanen (30 - Pearl Rose habe ich nicht gekauft, weil es sehr schweinchenrosa aussah) Lidschatten, aber vor Ort waren zwei der drei Farben dann doch sehr hübsch, so dass ich sie mitnahm. Das grau scheint nicht ganz klar zu sein, sondern sieht etwas schmutzig aus und das gold ist auch eher roségold und sehr sanft. In der Verpackung sahen die beiden Lidschatten auch sehr shiny aus, das sprach mich an. Leider waren vor Ort keine Tester.
Swatches: alverde - Frozen Nature - Limited Edition.
Auch die Verpackungen sind hier sehr hübsch. Hochglänzend und der Aufdruck ist ebenfalls ganz glänzend mit grüner Musterfolie. So schön die kleinen Flakons aber anzusehen sind, so unpraktisch finde ich sie. Ich erwartete die Schwierigkeit im Herausziehen und befürchtete dass ich mir alles einsauen würde, aber das ging ohne Probleme. Auf das erste Problem stieß ich jedoch ganz schnell: die Dosierung ist schrecklich. An dem Applikator, ähnlich dem eines Lipglossapplikators, jedoch runder - hängt viel zu viel Produkt. Als ob man einen Pinsel in ein Töpfchen voller losen Lidschatten getunkt hätte - würde keiner machen!
Das Auftragen würde ich auf jeden Fall über einen Umweg über den Handrücken oder so machen. Das nächste Problem ist das Verschließen des Tübchens - dabei staubt es nämlich kräftig und man glitzert alles voll.
Die Farben hingegen sind superschön. Lose glitzert der Lidschatten in allen Regenbogentönen. Das ist leider sehr schwer mit der Kamera einzufangen, aber selbst mein Freund hat fasziniert auf meine Hand gestarrt. Die Farben werden aufgetragen recht dezent. Ohne Base sind die Lidschatten dann schimmernd, mit Base sehr glänzend - fast spiegelartig. Wie immer bei loseren Produkten muss man ein bisschen Obacht wegen möglichen Fall Outs geben, so dass man nicht die Wangen voller Lidschatten hat.
Mit der Verpackung muss ich mir jedoch was überlegen. Eventuell fülle ich die Puder in andere Behältnisse, so schön diese hier auch sind. Aber es nutzt ja nichts, wenn sie nicht alltagstauglich sind.
  
   
Loser Schimmerpuder & Creme Highlighter in 10 - White Nature (3,95€/4g)
Eine Weile nutze ich schon Highlighting für den Brauenbogen, seit etwa einem dreiviertel Jahr habe ich aber etwas intensiver geschaut, was man so mit Highlighting machen kann. Ich finde es immer noch ein interessantes Thema (zu dem ich wohl mal einen Post schreiben sollte...) und probiere da auch gern noch etwas herum. Darum konnte ich das Produkt nicht ganz ignorieren, auch wenn es auch so ein Produkt schon mal von alverde gab.
Swatches: alverde - Frozen Nature - Limited Edition.Der Creme-Highlighter im oberen Pfännchen ist wieder ein Champagner-Ton. Die Konsistenz ist etwas fest, aber sie schmilzt bei Hautkontakt an und wird weicher. Das Produkt zaubert einen angenehmen Schimmer und lässt sich super schichten und man kann einen starken Effekt aufbauen.
Das Schimmerpuder unter dem zweiten Deckel ist wirklich schimmrig. Hier sollte man auf jeden Fall vorsichtig mit der Dosierung sein. Für den Brauenbogen finde ich es zu heftig und würde es eher im Augeninneren oder auf der oberen Lidmitte als Schimmerpunkt verwenden. Auch hier muss man auf (sehr schimmriges!) Fall Out Acht geben.
Vom Design her finde ich die Dose etwas ungünstig, da sie, wenn man beide Deckel aufgeklappt hat um an das Puder zu kommen, gern nach hinten umkippt und man das Puder überall verteilt.
   
     
Swatches: alverde - Frozen Nature - Limited Edition.
Lippenstift in 10 - Frosty Rosewood und 20 - Frozen Coral (2,95€/4,5g)
Ich mag Lippenstift - ihr wisst, ne!? Also klar, dass die beiden auch mit mussten, wenn ich schon mal Dekorative Kosmetik einkaufe. Beide Lippenstifte entsprechen im Grunde ihrer Farbbezeichnung: Koralle und Rosenholz. Der frostige Anteil kommt von feinen Schimmerpartikeln die ich jedoch nicht als störend empfinde, obwohl ich da ziemlich mäkelig bin.
Der korallfarbene Lippenstift wäre eigentlich nicht in mein Beuteschema gefallen, aber ich wollte mal mutig sein und eine etwas orangestichige Farbe probieren. Die Entscheidung war gut. Auf den Lippen ist der Lippenstift sanft und kaum frostig. Das finde ich sehr hübsch.
Der rosenholzige Stift hat mich etwas enttäuscht - obwohl ich solche Farben ganz gern mag, gefällt er mir auf den Lippen nicht so. Durch das frostige wirkt er etwas pastig, auch wenn man den Frost kaum als solchen erkennt. Also kann ich den Lippenstift nur dünn auftragen, dann ist die Farbe aber sheer. Beide Farben decken nicht soo gut, aber den anderen kann man zumindest gut schichten.
In der Konsistenz sind diese Lippenstifte etwas "schmelziger" als die üblichen alverde-Lippenstifte. Soll heißen, dass sie erst sehr fest erscheinen, aber dann auf den Lippen gut schmelzen. Ich fand sie sogar etwas pflegend.
   
    
Make Up: alverde - Frozen Nature - Limited Edition.
     
Gestern habe ich mal einen "Look" mit den Produkten geschminkt. Verwendet habe ich die beiden Lidschatten, den schwarzen Mascara, den Creme-Highlighter und den korallfarbenen Lippenstift.
Ich finde auf dem Bild geht es sogar, aber ich kam mir seeehr shiny vor. Einzeln haben sich die Produkte wirklich gut gemacht, aber alles zusammen war irgendwie der Glanz-Overkill. ;)
    

Mein Fazit:
Ich bin etwas hin und her gerissen. Mir gefällt das Thema überraschend gut. Ich finde dass sich der Name der LE in den Produkten bei Farben und Finishes gut widerspiegelt und auch die Namen finde ich sehr passend. Die Produkte selbst dann gefallen mir auch recht gut, die Farben passen zu mir und bis auf den rosenholzfarbenen Lippenstift sind sie in meinen Augen auch gut gemacht. Das kräftige Glänzen der Lidschatten ist eine große Überraschung.
Auch die Verpackungen haben mich positiv überrascht. Zumindest vom Layout. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Glitzerfolie von den Lidschatten auch auf den anderen Packungen für den Aufdruck genutzt worden wäre. Das matte Silber finde ich gelungen und edel. Und es passt zufällig perfekt zu meinem Nagellack, falls es euch noch nicht aufgefallen ist.
 Trotzdem ist hier genau der Punkt, den ich bemängeln möchte, denn entgegen der schönen Optik scheint die Tauglichkeit Döschen und Flakons vom Schimmerpuder und den Lidschatten nicht durchdacht. Hübsch isses, aber wenn ich mir Gedanken ums Umverpacken machen muss bin ich genervt. Bei den Mascaras/Eyelinern hätte ich mir eine sinnvollere Produktverteilung gewünscht.
     
Kurzum: innen Hui, außen Pfui. Auch mal was Neues. Und auf die inneren Werte kommt es ja an, oder!?

    

Kommentare:

  1. Hm, bei mir ist das Rausziehen und Reinstecken des Applikators leider eine kleine Katastrophe- Glitzerstaubwölkchen lassen Grüßen und auch beim Auftrag "rieselt leise der glitzernde Schnee", was ja für eine LE in der Weihnachtszeit vielleicht sogar ganz passend ist ;)
    Den goldenen Eyeliner finde ich jedoch richtig gut, zumal die Haltbarkeit bei mir sehr gut ist.
    Und ich gebe dir absolut Recht, letztlich kommt es auf die inneren Werte an ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Eyeliner nun auch verwendet - die Haltbarkeit ist echt klasse. Selbst beim Abschminken wollten die nicht sofort runterkommen. :)

      Löschen
  2. Euer dm ist anscheinend schneller als unsrer. Ich habe noch nix entdeckt. Die Lidschatten interessieren mich definitiv. Das mit dem Zustauben ist natürlich schade. Vielleicht ist umfüllen wirklich besser, sollte man das dann wiederum ohne viel Sauerei hinbekommen können. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere sind immer so schnell hier. Das ist wirklich richtig doof, wenn man etwas unbedingt haben will. Sobald eine LE angekündigt wird laufe ich schon alle dms auf dem Heimweg ab. Wenn man erst am Erscheinungstag gucken geht, steht man sonst schon häufig vor geplünderten Aufstellern... :/

      Löschen
  3. Oh danke für diese tolle Review! :) Eigentlich interessiert mich der Creme-Highlighter am meisten, wo du jetzt aber die Produkte zeigst finde ich auch Lippenstifte und besonders Lidschatten sehr sehr schön. Die Mascaras reizen mich hingegen weniger, denn ich wäre nur auf die enthaltenen Eyeliner scharf, die ich aber beide schon von einer alten alverde LE habe :). Naja ich werde mir die Produkte mal ansehen, wenn ich das nächste Mal im DM bin und entscheiden ob ich etwas mitnehme, das Schimmerpuder vom Highlighter bräuchte ich z.B. gar nicht aber der cremige Teil interessiert mich sehr :).
    Der Look steht dir übrigens ganz wundervoll, ich mag ja so strahlendes Make-Up und auf dem Foto sieht das auch nicht zu viel aus, aber ich weiß zu gut, dass Fotos öfters mal ordentlich Effekt verschlucken :).
    Liebe Grüße,
    Julia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Highlighter ist auch wirklich so ein kleines Highlight. Hätte ich mich damals in der alten LE schon für solche Produkte interessiert hätte ich ihn sicher schon längst. :)

      Ja, in diesem Fall verschluckt die Kamera leider richtig viel Effekt. Ich kam mir wirklich wie eine kleine Leuchtekugel vor. Viel zu viel Glanz! :)

      Löschen
  4. Du bist echt flott ;) "Frozen Coral" gefällt mir auf den ersten Blick ganz gut. Der Rest ... geht so ... Ich finde zwar Schimmer geht immer, jedoch ist mir das zuviel.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die dms hier sind ja auch so flott. Aber ich hab schon hart dran gearbeitet, dass der Beitrag pünktlich am Donnerstag erscheint. :)
      Eben weil es so viel ist, kann man auch immer nur ein Produkt von der LE nutzen. Nochmal mehrere kombinieren würde ich nicht... ;D

      Löschen
  5. Danke für deinen Bericht! Das Foto von Dir ist sehr schön, alles bestens!!!!! Wo hast Du den Highlighter verwendet? hast Du irgendetwas schimmeriges auf Deine Wangen gegeben?
    Liebe Grüße, Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, den Highlighter habe ich oben auf die Wangen gegeben, da sieht man den Glanz auch ziemlich deutlich. Der Effekt ist sehr schön und man kann ihn auch etwas verhaltener auftragen, als ich es hier für das Bild getan habe.
      Die Kamera verschluckt ganzschön Effekt, in Echt sah ich viel glänzender aus. ;)

      Löschen
  6. Ha sie wurde schwach :) Aber ich kanns verstehen, die Produkte sind echt schön ^^
    Mit Flüssigeyeliner und frostigen Lippenstiften kriegt man mich (zum Glück) nicht, aber diese Cremehighlighter sieht mal gut aus... Mmh nee ich hab noch zwei Highlighter ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HIhi, gut dass du das auch so siehst. Und auch noch verstehst! :D
      Neee, wenn du noch Highlighter hast, ist das gut. Aber für NK ist das schon nett, sowas mal in der Drogerie zu finden. So kräftige Creme-Highlighter bekommt man da eher von teureren Marken. :)

      Löschen
  7. Danke fürs Verlinken =)
    Mich reizt immer noch kein Produkt außer den grauen Lidschatten :-D
    Lippenpeeling kaufen ist überflüssig, den Highlighter habe ich schon, Lippis sind nicht vegan, limitierte Mascara kaufe ich aus Prinzip nicht (und trage weder silber noch gold).
    Ich werde den Lidschatten wohl kaufen und gleich umfüllen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Mascaras war ich auch eher auf die Eyeliner scharf, das muss ich ja zugeben. Da wären vielleicht die Pendents von Alterra besser gewesen, aber da gelten ja die Payback-Punkte nicht, also wurde es dann doch alverde.

      Hast du den Lidschatten schon gekauft? Ich bin am Überlegen, sie zu pressen, aber ich habe Angst dass es nicht funktioniert oder dass der schöne Glanz dann nicht mehr so stark ist...hast du da Erfahrungen?

      Löschen
    2. Ich war bis heute im Urlaub und kam davor nicht mehr zu einem DM, der die LE schon hatte. Wurde also nichts mit dem Kauf ;)
      Ich würde es einfach mal testen.. Preis niedrig und mir wäre das Gestaube zu nervig.

      Löschen
  8. So ein hübscher Look :-))

    Ich glaube, die Produkte sind nichts für mich ... interessant wäre höchsten die Highlighter-Creme, aber ich weiß nicht, was ich mit dem Puder soll. Die Lippenstift-Farben sehen gut aus, aber da ich bisher nicht so zufrieden mit Alverde-Lippenstiften war, traue ich mich nicht. Die Eyeliner sehen schön aus, aber dazu bin ich mal wieder zu ungeschickt, ich kann damit einfach nicht umgehen :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich hab das ja schon öfter gelesen, dass manche mit den alverde Lippenstiften nicht so glücklich sind, dabei finde ich sie ganz prima. Die kaufe ich ja immer wieder, wenn es hübsche Farben gibt. :)

      Löschen
  9. Hallochen :) Oh danke für die Infos.. Das Problem mit der Verpackung des losen Lidschattens der Frozoen LE hatte ich auch. Ich hab die Farbe Pearl Rose getestet. Farbe ist auf dem Lid dezent rosa, sieht in dem Fläschchen mehr nach Schweinchen aus als es wirklich ist und gefällt mir. Habe auch Fotos auf meinen Blog gestellt. Die Handhabung ist, wie du auch schon erwähnt hast etwas umständlich mit diesem Applikator....beim Rein- und Rausziehen staubt und glitzert es in alle Richtungen....werde es umfüllen. Liebe Grüße Susie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab deinen Post gesehen und war wirklich überrascht, wie dezent der Lidschatten aufgetragen aussieht! :)
      Ich bin mir noch etwas unsicher, worein ich die Lidschatten fülle. Eventuell versuche ich auch mal sie zu pressen, aber da traue ich mich noch nicht so recht... :/

      Löschen
  10. Hab auch einige Sachen aus dieser LE, es gefällt mir nicht alles, aber das eine oder andere Stück macht sich ganz gut. Nur von der braunen Mascara war ich echt enttäuscht, da sie mit meinen Wimpern nicht besonders viel macht. Der goldene Eyeliner ist dafür wunderschön.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den braunen Mascara habe ich leider noch nicht probiert. Ich versuche neue Produkte immer möglichst lange ungenutzt zu lassen, wenn ich noch etwas anderen geöffnet oder zum Probieren habe - dann halten sie länger.
      Ich hoffe jedoch, dass ich dann etwas zufriedener damit sein werde!

      Löschen