Sonntag, 23. November 2014

Herbstliebe: ALVERDE Lidschatten Quattro Rose Garden & LAKSHMI Lippenstift Weinrot

Mein momentaner Lieblingslook!
Und nicht wundern - seit zwei Tagen trage ich spontan
wieder Pony. Mehr dazu die Tage!
In den letzten Wochen haben sich ganz überraschend zwei Produkte zu absoluten Herbstlieblingen gemausert.
Bei dem einen bin ich überrascht, weil ich es schon eine ganze Weile habe ich auch schon zuvor gern genutzt habe. Aber nicht in dem Ausmaß. Bei dem anderen bin ich überrascht, da ich es ganz neu habe und nicht gedacht hätte, dass es mich so sehr begeistern können wird.
Die Rede ist hier vom neuen alverde Lidschatten Quattro Rose Garden und vom Lakshmi Lippenstift in der Farbe Weinrot.
Beide Produkte passen in meinen Augen ganz wunderbar zum Herbst: das Lidschattenset mit seinen eher gedeckten Tönen und dem beeren-farbenen Einschlag - ich habe das Gefühl, dass das diesen Herbst ein Trend ist! Und dann der Lippenstift mit seiner etwas dunkleren, leicht bräunlichen Nuance!
    
Ich fühle mich damit momentan pudelwohl und vor allem auf den Augen komme ich meinem Plan auch im Alltag ein wenig bunter zu sein gut nach!
    
    
    
    
    
          
     
ALVERDE Lidschatten Quattro 50 - Rose Garden (3,95€/4g)
Als vor einigen Wochen das neue alverde Sortiment vorgestellt wurde, war ich nur medium interessiert. Zum einen macht der Kaufstopp im Grunde den Neukauf von Kosmetik sehr schwierig, zum anderen fand ich die Produkte aber auch einfach nicht so spannend.
Dann tauchten aber Posts auf, in denen es um das oben erwähnte Lidschatten Quattro ging. Einer bei The life in front of my eyes, den anderen verführerische Post las ich bei Annis Schatzkiste. Es war um mich geschehen und so verlegte ich meinen nächsten dm-Besuch etwas vor, opferte 400 Payback-Punkte (um den Kaufstopp nicht zu brechen) und verließ das Geschäft glücklich mit neuer Schminkausstattung.
Zu Hause stellte sich das Quattro als echtes Schätzen und dann als echter Liebling heraus. Die beiden hellen, schimmernden Farben eignen sich wunderbar, um das Lid komplett zu schminken. Mit den beiden matten, dunkleren und leicht lilastichigen Tönen kann man das Augen Make-Up wunderbar akzentuieren und den Augen Ausdruck verleihen.
So nutze ich das Quattro in der Regel in zwei Kombinationen:
 
 
    
     
   
  • Ich schminke das bewegliche Lid mit dem zweiten Ton und gebe den letzten Ton aufs hintere Augendrittel und in die Lidfalte. Um dem ganzen etwas mehr Ausdruck zu geben, trage ich noch einen Hauch vom braunen Lidschatten der Dr. Hauschka Dear Eyes Palette in der Lidfalte und zum Ausblenden nach außen und oben auf.
    
    
   
    
 
   

  • Ich schminke das bewegliche Lid mit dem ersten Ton und konzentriere mich dabei vor allem auf die Mitte des Lids. Der dritte Ton kommt dann an den inneren und äußeren Augenwinkel, so dass die Mitte des Lids betont wird. Die Lidfalte schminke ich noch kräftig mit der vierten Farbe.
    Hierbei muss ich mitunter schon etwas mutiger vorm Schminkspiegel sein, aber ein Blick über den Tag in jeden anderen Spiegel sagt mir, dass es gut passt.
    
 
   
     
Die ersten beiden und letzten beiden Lidschatten wirken auf dem Auge relativ ähnlich und unterscheiden sich im Effekt nur wenig.
Die Pigmentierung der Lidschatten ist recht gut und auch die Haltbarkeit ist gut. Auf der benecos Base verrutscht sowieso den ganzen Tag nichts! :D
Geruchlich ist da aber leider nichts mit Rose Garden - die Lidschatten schnuppern nach stinknormalem alverde-Lidschatten.
   
    
    
LAKSHMI Lippenstift 604 - Weinrot (ab 18,90€/3g) *
Diesen Lippenstift bekam ich auf der BioOst nach einem wunderbaren Gespräch mit der Inhaberin von Lakshmi und Ihrer Tochter, weil ich mich so in die Farbe verliebt hatte. Auf der Hand sah er so wunderbar nach Rosenholz aus. Zu Hause und das erste Mal auf den Lippen aufgetragen musste ich mich doch etwas erschrecken, da er dort wesentlich dunkler rüberkam als erwartet.
Schnell gewöhnte ich mich aber an die kräftige Farbe. Es handelt sich um ein Weinrot mit braunem Einschlag. Ich trug sie dann gern hin und wieder und hatte den Stift auf jeden Fall immer in der Handtasche. Gerade zum Anfang kam ich mir mit der ungewohnten Farbe sehr erwachsen und mutig vor. In den letzten Wochen ist der Lippenstift aber ein wahrer Dauerbrenner geworden, den ich fast täglich nutze.
Die Farbe finde ich auch nicht nur für den Alltag gut, sondern auch für etwas feinere Gelegenheiten passend, da er etwas besonderes ist: nicht knallig und total auffällig elegant.
Die farblose Lippenpflege von Lakshmi, die ich bereits getestet habe, legte sich wie eine schützende Schicht auf die Lippen. Der eingefärbte Lippenstift (mit der gleichen Basis) ist viel trockener und auch sehr fest. Darum ist er unheimlich ergiebig. Trotz sehr regelmäßiger Anwendung sieht man nur wenig Abnutzungsspuren.
Auf den Lippen fühlt er sich dann auch sehr trocken an und so bin ich nicht ständig mit der Zunge an den Zähnen, um eventuelle Abdrücke zu vermeiden. Da er so trocken und fest ist, hält er nicht nur am Stift, sondern auch an den Lippen sehr lange und wenn er auch ein wenig auf Gläser & Co. abdrückt, habe ich immer noch gut Farbe auf den Lippen.
Schön ist auch, dass er nicht austrocknet und die Lippen auch ein ganz kleines bisschen pflegt. :)
 
 
Tja. Das waren sie, meine aktuellen Herbstlieblinge! Handcremes und reichhaltige Körperlotionen sind ja Klassiker im Herbst, aber diese beiden Schätzchen haben mich total überraschend begeistert! Die Dekorative Kosmetik spiegelt schließlich auch immer etwas die Jahreszeit wieder.
Habt ihr momentan auch Produkte, die euch total begeistern?
   
 
Der Lippenstift von Lakshmi wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! Vielen lieben Dank!

   

Kommentare:

  1. Der Lakshmi Lippenstift ist eine wunderschöne Nuance, welche Dir wirklich ausgezeichnet steht!

    Bei mir gehören etwas dunklere Lipglosse und hin und wieder etwas Mineral Foundation zu meinen Herbst-Highlights :) Alles in allem doch recht wenig und dezent, aber genau so mag ichs :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich dezent. :)
      Trägst du eigentlich täglich Wimperntusche oder schminkst du die Augen im Alltag gar nicht? Ich weiß nicht...hattest du dazu schonmal was geschrieben?

      Löschen
    2. Meistens gar nicht - morgens ist jede Minute kostbar ;) zudem habe ich noch nicht die Produkte gefunden, mit denen ich mich wohlfühle und die ich den ganzen Tag auf dem Auge haben möchte, aber ich arbeite daran ;)

      Löschen
    3. Wow. Mascara wäre wirklich ein Produkt auf das ich nicht verzichten würde. Ich finde das gibt dem ganzen Gesicht gleich so viel mehr! :)

      Löschen
    4. *hihi* alles gut hinter meinem liebsten "Concealer" aka Brille vesteckt ;)

      Löschen
  2. Der Look steht dir wunderbar und auch der Pony gefällt mir ^^
    Leider werden Rosetöne und ich einfach keine Freunde. Ich sehe damit nicht frisch sondern eher müde aus. Das zweite neue Alverde Quattro sagt mir zu, aber eigenlich will ich nur die erste Nuance. Die gibts bei Alverde aber leider nicht solo sonst wär ich echt schwach geworden ~.~
    Deine Einschätzung zu dunklen Lippenstiften kann ich definitiv unterschreiben. Es fällt mir trotzdem schwer, dunklere Farben zur Uni zu tragen.... weil es bei uns einfach niemand tut. In unserer Fakultät wird noch nicht einmal geschminkt, da komm ich mir schon vor wie eni kleiner Paradiesvogel xD
    Den Lakshmi Lippenstift find ich echt schön. Aber ich bin echt kein Freund von trockenen und festen Lippenstiften.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich dachte eigentlich auch nicht, dass ich das so gut tragen kann, aber mir wurde vor einer Weile gesagt, dass eher kalte Töne zu mir passen würden, darum habe ich es einfach mal ausprobiert. So teuer ist so eine Palette ja nicht.

      Haha, das mit deiner Fakultät glaube ich! Mein ehemaliger Mitbewohner hat Bio studiert und die Mädels da waren auch immer alle kaum bis gar nicht geschminkt. Ich glaube das ist einfach in vielen Naturwissenschaften so. ^^

      An den dunklen Ton musste ich mich auch erst gewöhnen, bis ich mich getraut habe ihn auch zur Uni oder zur Arbeit zu tragen. Aber ich trage ja auch rot, warum also nicht auch sowas!? ;)
      Ich dachte auch nicht, dass mir das so gefällt, aber irgendwie passt der Lippenstift gut zu mir, also auch von der Konsistenz.

      Löschen
    2. Ich pauschalisiere das mit dem warm und kalt nicht mehr. Der eine sagt zu mir warm, der andere kalt... Letztlich fühl ich mich mit gewissen kalten und gewissen warmen Tönen wohl. Es ist aber mal gut dass man es mal ausprobiert hat :)
      Ja, wenn du rot trägst dann nur zu :) Ich trau mich mit rot schon nicht in die Uni aber gut, rot ist ab mir schon eine Farbe die krasser knallt als beere... Manchmal denke ich die Mädels bei uns finden keine Zeit zum schminken. Übungszettel hier, Übungszettel da... irgendwann verliert man einfach die Lust. Aber wenn ich schon nicht (mehr) feiern gehe, dann trag ich mein Zeug halt in der Uni xD An mir sehen dunklere AMUs nicht so extrem aus wie knallige Lippenstifte ^^

      Löschen
  3. Das Weinrot ist ein ganz wundervoller Farbton, so eine satte, schöne Farbe! Für mich wäre er vermutlich nichts, aber schön finde ich ihn trotzdem :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich teile Kosmetik, Düfte und Farben absolut nicht nach Jahreszeiten ein, aber ich stimme dir zu - Beere ist toll! Daher mag ich den Lippenstift sehr, steht dir gut =)
    Muss ich gleich mal gucken, ob der vegan ist, aber ich befürchte, er ist es nicht...

    Nur mut bei Farben! Ich schminke mich gerne mal stärker oder mit dunklen Lippen, man gewöhnt sich daran ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich eigentlich auch nicht, darum ist das der erste Post dieser Art hier, aber irgendwie hat sich das einfach so entwickelt. Und die Farben passen eben gut in die Jahreszeit, also sinds Herbstlieblinge. ;)
      Mit der Gewöhnung hast du Recht. :)

      Der Lippenstift ist leider nicht vegan. Wie in den meisten Lakshmi-Produkten ist hier Ghee enthalten, also Butterschmalz. Wie es mit den Farbstoffen aussieht weiß ich gar nicht.

      Löschen
  5. Ein wunderschöner zarter Look. Mir gefällt die Lidschatten Zusammensetzung äußerst gut.
    Ich glaub ich muss mir sie doch nochmal näher ansehen :) Spätestens im Frühjahr.
    Ganz zauberhaft schaust Du aus :) Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Die Lidschatten finde ich echt toll und den kleinen Preis sind sie absolut wert! :)

      Löschen
  6. Sieht sehr hüsch alles zusammen, sehr schöne Farben, mir gefallen die zarten Farben um die Augen und dann die kräftigere Farbe auf den Lippen! Und auch der Pony steht Dir total gut!

    Muss doch mal schauen, ob ich die Woche nicht noch beim dm vorbeikomme ;-)

    Ich bin "leider" fast immer geschminkt, Mineral Foundation (sonst sieht meine Haut Dank der Unreinheiten einfach nur zum Weglaufen aus), AMu und Lipgloss, je nach Laune auch etwas Rouge... Muss irgendwie sein, wenn um halb fünf der Wecker klingelt und man halbwegs tageslichttauglich aus dem Haus will ;-))

    AM WE versuche ich es dann einfach bei Foundation und Mascara zu belassen, kommt dann auf die Tagesform an...

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich nehme mir ja immer wieder vor, die Augen etwas auffälliger zu schminken und trotz der zarten Farben finde ich das schonmal einen Schritt weiter. Gerade die zweite Variante mit dem lila. :)

      Hihi, dann rege ich dich ja doch wieder zum Kauf an. ;)
      Aber in diesem Fall sind es ja nur vier Euro. Ich finde sie bei den Lidschatten auch sehr gut investiert! :)

      Ach, ich finde es gar nicht schlimm, täglich geschminkt zu sein. Ich mag es einfach gerne, Farben auf mein Gesicht zu malen. :)
      Wenn ich aber am Tag nichts großes vorhabe und nur ein Spaziergang oder ein Weg zum Supermarkt ansteht, verzichte ich natürlich auch auf Make Up. Und gern.
      Aber für mich ist beides toll und ich mache beides gern. Nur eben angemessen an die Pläne für den Tag. ;)

      Löschen
  7. Ein wirklich hübscher Herbst-Look, die Farben sind toll! Da bekomme ich direkt Lust, mein Alverde-Quattro auch mal intensiver zu nutzen. Die Lakshmi-Lippenstifte hatte ich bislang gar nicht so auf dem Schirm, aber es klingt so, als sollte ich sie mir mal irgendwann näher anschauen. :)

    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ja, mach das mal. Ich kann es nicht oft genug sagen - ich finde mit dem Quattro ist alverde wirklich was tolles gelungen! :)
      Bei den Lippenstiften würde ich dir aber auf jeden Fall empfehlen im Geschäft zu schauen oder du guckst nach gaaaanz vielen Swatches. Die Farben im Netz und auf Flyern finde ich bei den Stiften leider nicht sehr hilfreich... :/

      Löschen
  8. Hallo!:-)

    Ich verfolge deinen Blog schon seit langem und finde ihn einfach super!
    Der Look steht Dir einfach hervorragend!
    Vorallem die Kombination aus dem zarten Augenmakeup und dem dunkeln Lippenstift. WUNDERSCHÖN!!!
    Die Lidschattenplatte habe ich mir selber auch zugelegt und nach deinem Post auch am Mittwoch das erste mal angewendet.;-)
    Was die Lippenstiftfarbe angeht. Habe ich es bis jetzt eher immer dezent gehalten.
    Aber nachdem was ich bei Dir sehe, bekomme ich auch Lust es mal mit etwas mehr Farbe auf den Lippen zu versuchen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Zucker! :)

      Wie ist dein erster Eindruck zu dem Quattro? Findest du es auch so toll? Meinungen gehen ja leider oft auseinander, aber ich bin so begeistert, dass ich es mir gar nicht vorstellen kann, dass jemand die Palette wirklich gar nicht mag.

      Wirklich dezent halte ich es auf den Lippen eher selten bei Lippenstiften. Entweder ich nutze nur einen Pflegestift oder es kommt Farbe drauf. Meistens sind das verschiedene recht kräftige Rottöne, aber so bräunlich mag ich es dann eben auch. Mittlerweile. :)

      Löschen
    2. Bitte gern geschehen!:-)

      Mein erster Eindruck zu dem Quattro. Ist einfach nur SUPER! Die zusammenstellung der Farben finde ich einfach wunderschön. Da hat Alverde echt was sehr schönes zustandegebracht. Kann mir auch garnicht vorstellen, das es jemand nicht mögen kann.

      Hut ab! Da scheinst Du ja etwas mutiger zu sein, als ich. Habe es bis jetzt was Lippenstift und Lippgloss angeht eher immer dezent gehalten.
      Aber nach deinem Bericht habe ich mich endlich mal getraut auch etwas mutiger zu sein.

      Danke dafür!:-)

      Liebe Grüße
      Stefanie

      Löschen
    3. Ich hab mich auch lange nicht getraut, aber trotzdem immer mal wieder nen Lippenstift hier und da gekauft. Irgendwann, vor etwa zwei Jahren war dann der Punkt wo ich mir sagte, dass ich nun euahc regelmäßig tragen muss, was ich da so feines kaufe! :)

      Was für einen Lippenstift hast du denn ausprobiert? :)

      Löschen
  9. Danke für die Verlinkung!! Der Look steht dir in Variante 1 wie auch 2 sehr gut; ich muss mein Quattro unbedingt nach dem Mottomonat wieder rausholen und das gleich mal versuchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das. Es ist toll! Ohne dich hätte ich es glaube ich gar nicht gekauft! :)

      Löschen
  10. Der Pony steht die super und dein natürliches make up ist traumhaft schön!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!
      Ich finde die beiden Produkte auch wirklich toll! Dezent aber trotzdem auffällig! :)

      Löschen