Freitag, 10. Oktober 2014

Getestet: WOLKENSEIFEN Badeschaum Erdbeere

So langsam ist es wieder die Zeit im Jahr, in der es kalt und unangenehm wird und wo ein warmes Bad nicht nur entspannend ist, sondern auch deutlich helfen kann, den kalten Körper kuschelig aufzuwärmen.
Ich habe zwar jetzt nur noch eine kleinere Badewanne, aber vor dem Umzug konnte ich noch ein letztes Bad in der großen Wanne meines Freundes nehmen. Mit mir in die Wanne durfte neben Wasser noch der Badeschaum von Wolkenseifen in der fruchtigen Variante Erdbeer.
Die hübsche Metalldose im Pin Up Stil mit 100g Inhalt kostet 8,90€.
Den benutze ich übrigens in Kombi mit einer besonderes passenden Körperpflege, die ich euch im nächsten Post vorstellen werde.
   
    
Wolkenseifen bietet den Badezusatz mit folgenden Worten an:
"Ein Schaumbad ist doch der krönende Abschluß eines anstrengenden Tages. Oder der wundervolle Beginn eines entspannten Abends! Wer liebt es nicht, in Schaumbergen bei Kerzenschein und einem Glas Prosecco die Anstrengungen des Tages zu vergessen!? Mit dem Badeschaumpulver gelingt das auf jeden Fall. Ein hoher Anteil von Milch macht es pflegend, ein mildes Tensid läßt einen auf Wolken baden. SLSA ist - im Gegensatz zu seinem austrocknenden Bruder SLS - für den Einsatz in der Naturkosmetik zugelassen und man muß keine Angst vor gereizter Haut haben. Der Duft ist frei von allergenen Bestandteilen."
In der hübschen Aludose befindet sich also der Schaum. In Pulverform. Das Pulver ist fein und duftet sehr intensiv nach Erdbeere. Meins ist ein wenig klumpig, da ich es schon ein Weilchen aufbewahrt habe und trotz der Dose eben etwas Luftfeuchtigkeit daran kommt.

Das tut dem Badezusatz aber nichts. Ins Wasser gegeben gibt es feinen Schaum. Keine Berge, aber das erwarte ich von Naturkosmetik (oder naturnaher Kosmetik in diesem Falle - mehr dazu später) auch gar nicht. Pro Bad soll man 3-4 Teelöffel Pulver zugeben, aber ich nehme eher 4-5 Teelöffel, da ich es etwas kräftiger möchte.
Der Geruch wird bei der Vermengung mit Wasser natürlich weniger, aber ist noch relativ gut wahrnehmbar. Der Schaum nimmt mit der Zeit auch ab, geht aber nicht völlig weg. Ein erneutes Aufschäumen gelingt mir bei dem Erdbeer-Bad nicht so gut.
Wie häufig bei schäumenden Bädern pflegt dieser Badezusatz nur wenig. Aber auch das weiß ich und es ist für mich ganz normal. Da ich auch schon die passende Körperpflege dazu gefunden habe, wird dieser Badeschaum somit zum Teil eines schönen und kompletten Abendrituals.
  
Die Inhaltsstoffe sind wie bei vielen Wolkenseifen-Produkten wunderbar minimalistisch. Das Parfumöl ist synthetisch, die restlichen Inhaltsstoffe natürlich. Darum ist der Badezusatz nur naturnah.
 
Mit der oben beschriebenen Dosierung von 4-5 Teelöffeln pro Bad, reicht so eine Dose wohl für 4-5 Bäder. Das finde ich bei dem Preis angemessen, schließlich gehe ich nicht jeden Tag baden und habe den kleinen Luxus dann gern. Wenn ich an andere Hersteller denke, ist hier der Preis pro Bad sogar verhältnismäßig günstig.
  
    
Mein Fazit:
Ein schönes Badeerlebnis. Ich mag die erdbeerige Sorte sehr gern und wenn mal irgendwann...in ferner Zukunft...mein Vorrat an Badezusätzen etwas kleiner ist, möchte ich gern ein paar andere Sorten probieren.
Ich kann mir das auch toll in Kombi mit den Körperölen von Wolkenseifen vorstellen, die die leckeren Düfte dann aufgreifen können. :)
  
  

Kommentare:

  1. Ui, das kenne ich noch gar nicht. Mein Interesse beschränkte sich bisher immer auf Deocreme, Körperpuder und Wolkenparfum. Muss ich gleich mal wieder stöbern gehen... Danke für die Review. LG, Peppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaah, da gibts auch andere tolle Produkte! :)
      Ich durchstöber in solchen Shops immer ganz brav alle Produktkategorien. Ich bin ein guter Konsument...oder so. ;D

      Löschen
  2. Ich hatte mal das Körperöl in Erdbeer-Duftrichtung von Wolkenseifen und es roch so herrlich <3 Eine Badewanne habe ich nicht, daher kann ich all die schönen Badeprodukte von WS leider gar nicht nutzen, erfreue mich aber an dem restlichen Sortiment :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh über meine Badewanne! :D
      Aber es gibt ja bei Wolkenseifen auch so schöne andere Sachen. Und die Düfte sind eh einfach ganz wunderbar! :)

      Löschen
  3. Ohh, das hoert sich ja super an! Musste beim Preis erst schlucken, weil die Dose so klein aussah, aber fuer 4 oder 5 Baeder relativiert sich das ja schon wieder.
    Interessantes Produkt, und wieder ein Grund mehr, meine erste Wolkenseifen-Bestellung bald mal zu taetigen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na die Dose ist schon eher groß. Vielleicht 10cm im Durchmesser?
      Was für Produkte hast du dir ausgeguckt für deine erste Bestellung? :)

      Löschen
  4. Aww, das Schaumbad von Wolkenseifen, Das hatte ich auch mal - in der Duftrichtung Sternschnuppe (die es, glaube ich, nicht mehr gibt). War geruchlich mich so meines, hatte mir darunter etwas anderes vorgestellt. Aber das Bad an sich war toll. Ich liebe Schaumbäder. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Ich finde pflegende Bäder zwar sinnvoller, aber Schaum ist doch irgendwie spaßiger, oder!? :D

      Löschen
  5. Ich bin ja immer noch versucht endlich mal bei WS zu bestellen. Mal wieder ein Schaumbad wäre toll. Der Duft klingt toll...ich schlage mich gerade mit einem naturnahen TBS Badesalz herum, dass in der Dose ganz toll nach Vanille schnuppert, im Wasser aber gar nicht mehr wahrnehmbar ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also superintensiv ist der Geruch im Wasser nicht, aber er ist noch da. Das Problem habe ich aber leider hin und wieder bei naturnahen oder natürlichen Badezusätzen. Aber glücklicherweise stoße ich auch bei KK-Zusätzen manchmal auf solche Berichte. Das macht es für mich ertragbarer! :D

      Löschen
  6. Eine kleine Wanne ist besser als keine Wanne ;) Das sei dir als kleiner Trost gesagt, denn ich musste früher lange ohne auskommen, wobei ich seltsamerweise seltener bade, als ich es zu meinen "Nur-Dusche"-Zeiten gedacht hatte..

    Einen Badezusatz in Pulverform hatte ich noch nie, klingt aber sehr interessant.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings.
      Tatsächlich bin ich ohne Badewanne aufgewachsen und habe auch in meiner ersten eigenen Wohnung die Badewanne nur sehr selten genutzt. Mittlerweile liebe ich das Baden und freue mich immer über tolle Badezusätze! :)

      Aber ist es nicht häufig so, dass man ein Angebot, wenn es einem so dauerhaft zur Verfügung steht, nicht so gut nutzt?
      Ich muss dann immer an das große NK-Angebot hier in Berlin denken. Nutze ich das? Nööööö.... ;)

      Dir auch liebe Grüße! :)

      Löschen
  7. Also angesichts der Inhaltsstoffe finde ich den Preis für mich viel zu hoch. Würde ich mir nicht kaufen, vor allem, da es ja "nur" Schaum ist.

    Habe mir gerade ein Körperpuder bestellt, auch nicht gerade günstig. Mal sehen, wie es ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist das okay. Ich zahle nicht nur die Inhaltsstoffe, sondern bei so einem Produkt auch das wohlige Gefühl mit. :)

      Ich hab hier auch das Anno 1950 Körperpuder stehen. Übrigens auch mein Lieblingduft. ;)
      Habe es erst vor ein paar Tagen eingeweiht, obwohl ich es schon ne ganze Weile habe, aber so ganz warm werde ich damit glaube ich nicht... :/

      Löschen