Samstag, 27. September 2014

Gastbeitrag: Meine drei Liebsten...Dekorative Kosmetik

Während wir noch völlig im Chaos versinken und darauf warten, dass das dritte Zimmer frei wird. Bei uns herrscht also noch großer Trubel und wir sind noch nicht annähernd fertig. Und ich bin sooo dankbar, dass ich meine lieben drei Gastbloggerinnen habe! So präsentiert euch pretty green wo|man heute ihre drei liebsten dekorativen Kosmetikprodukte.

    
   
Als die liebe Bobby von Nixenhaar vor einer Weile auf mich zu kam und mich fragte, ob ich nicht Lust hätte einen Gastartikel für ihren Blog zu schreiben, sagte ich sofort zu. Heute möchte ich Euch also meine drei liebsten dekorativen Produkte vorstellen. Bereits im Sommer habe ich Euch auf meinem Blog meine drei Sommerfavoriten gezeigt. Nur so viel sei vorab verraten: Einer davon hat es auch unter die heutigen ersten drei geschafft.
  
1. DR. HAUSCHKA Lidschatten Monos
Inhalt: 1,3 g / Preis: 10,50 Euro / Verpackung: Plastikdose mit Applikator und Spiegel / Siegel: BDIH, NaTrue 
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich die Produktkategorie lange Zeit völlig ignorierte. Umso größer ist mein Nachholbedarf, nachdem ein Mono von Alverde mein Liebe für Lidschatten neu entflammte. Weil ich viel Gutes von deren Eyeshadows gelesen hatte, fiel meine Wahl auf die Monos von Dr. Hauschka. Aus dem Grund freute ich mich ganz besonders, dass ich zwei fast unbenutzte im Tausch gegen eine unliebsame Gesichtscreme ergattern konnte. Den dritten im Bunde habe ich mir selber gekauft. Mein Eigen nennen darf ich die Nummer 02 – Golden Earth, Nummer 03 – Pfirsichblüte und Nummer 04 – Graubraun. Die Farben 02 und 03 werden vom Hersteller für blaue Augen empfohlen, die 04 für grüne. Ich kann mit meinen blauen Augen aber allesamt tragen.
Die Lidschatten sind ausgesprochen samtig und lassen sich mit dem Pinsel gut aufnehmen und auftragen, und zwar ohne Fallout. Die Pigmentierung ist so ordentlich, dass ich davon pro Auge meines Erachtens relativ wenig für ein sichtbares Ergebnis brauche. Ich trage die Farben meist solo im Alltag, dafür eignen sie sich ganz wunderbar. Nur die harte Kante in der Lidfalte verblende ich hinterher etwas. Fertig. Selbst ohne Base halten die Eyeshadows auf meinen Lidern mehrere Stunden, wenn nicht sogar den ganzen Tag. Zwar verblassen sie im Laufe der Zeit etwas, aber damit kann ich leben. In die Lidfalte rutschen sie zum Glück nicht. 
    
    
2. RMS BEAUTY Lip Shine Sacred
Inhalt: 5,67 g / Preis: 25,00 Euro / Verpackung: Glastiegel / Siegel: Certified Organic*
Sacred ist eine wirklich tolle, sommerliche Farbe, die im Tiegel sehr viel kräftiger aussieht, als sie es tatsächlich ist. Je nach Ausgangsfarbe der eigenen Lippen sieht sie wohl bei jedem etwas anders aus, was ich sehr spannend finde. Bei mir wirkt sie eher kühl und geht in Richtung Pink. Für mich ist der Lip Shine die perfekte Mischung zwischen sichtbarer Farbe, die man zu allem tragen kann und Alltagstauglichkeit. Übrigens lässt sich Sacred ganz wunderbar schichten und die Farbe so je nach Wunsch aufbauen und intensivieren.
Die Haltbarkeit ist angemessen für ein Lippenprodukt dieser Kategorie. Morgens aufgetragen übersteht er den ersten Kaffee mit leichtem Verblassen. Nach dem Frühstück verbleibt nur noch eine Art Lipstain, der meine Lippen noch einige Stunden auf eine „my lips, but better“- Weise erscheinen lässt. Dazu kommen tolle Inhaltstoffe (*70 bis 95 Prozent davon stammen aus kontrolliert biologischen Anbau), die gleichzeitig pflegen und das Tragegefühl absolut leicht und angenehm machen. Der Lip Shine ist kaum spürbar und klebt nicht. Ich trage ihn fast jeden Tag, seitdem ich ihn habe! Einmal habe ich ihn vergessen und mich direkt „nackt“ gefühlt. 
    
     
3. Bei meinem Top 3 muss ich ehrlich gesagt etwas schummeln. Den dritten Platz teilen sich gleich zwei tolle Produkte. Da beide aus dem Low Budget- Segment stammen und zusammen nicht mal den Preis eines Dr. Hauschka Lidschatten Monos, geschweige denn den des RMS Beauty Lip Shines erreichen, ist es meiner Meinung nach vertretbar. ;-)
    
ALVERDE Augenbrauengel
Inhalt: 6 ml / Preis: 3,95 Euro / Verpackung: Röllchen / Siegel: NaTrue, vegan
Von dem Augenbrauengel in der Farbe 01 blond von Alverde habe ich gerade mein drittes Exemplar in Gebrauch. Es ist mein absoluter Favorit unter den Augenbrauenprodukten. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich daneben bisher nur Stifte und noch kein Puder getestet habe. Ich mag das getönte Gel so gerne, weil es sich mit dem Mascara ähnlichen Bürstchen super einfach auftragen lässt. Kleinere Patzer kann man schnell mit dem Finger korrigieren. Es verleiht meinen Augenbrauen je etwas Farbe, Fülle und Form und sieht dabei sehr natürlich aus. Außerdem hält es locker den ganzen Tag, ohne zu verlaufen oder zu verwischen. Die Augenbrauen behalten ebenfalls ihre Form bei. Noch dazu bekomme ich es vor Ort bei dm zu einem guten Preis. So ein Röllchen hält bei mir im fast täglichen Gebrauch gute vier Monate, was für eine enorme Ergiebigkeit spricht. Ich muss lediglich gegen Ende einmal mehr das Bürstchen in den Behälter tunken und einmal mehr über die Augenbrauen streichen, klar.
     
und
   
BENECOS Natural Kajal weiß
Inhalt: 1,13 g / Preis: 2,39 Euro / Verpackung: Stift / Siegel: BDIH, vegan
Von meinem ersten Kajal von benecos ist nach über einem Jahr inzwischen nunmehr nur noch ein kleiner Stummel über. Von Mal zu Mal wird es mit dem Anspitzen schwieriger. Ich liebe den Kajal abgöttisch und trage ihn fast jeden Tag, wenn ich geschminkt bin. Schon früher mochte ich weißen Kajal. In dem Fall würde ich die Farbe aber als eher als creme- oder beigefarben beschreiben, was mir persönlich sehr gefällt. Es ist kein reines, strahlend helles Weiß und wirkt dementsprechend viel natürlicher.
Ich trage ihn direkt auf der unteren Wasserlinie auf. Die Textur ist dafür perfekt: Nicht zu hart und nicht zu weich, der Stift gibt sehr gut Farbe ab. Ich kann ihn direkt auftragen, ohne vorheriges leichtes Erwärmen. Meistens reicht es schon, wenn ich ein- zweimal damit über die gewünschte Stelle streiche. Die Haltbarkeit ist für ein naturkosmetisches Produkt überdurchschnittlich. Ein paar Stunden übersteht er bei mir locker, sogar auf der Wasserlinie. An manchen Tagen hält er sogar bis zum späten Nachmittag/Abend. Aber auch an den Tagen, an denen er durch tränende Augen o.ä. nicht so lange hält, verschwindet er heimlich still und leise, ohne dabei unschöne Flecken oder Schmieren am unteren Lidrand zu hinterlassen. Das Tragegefühl ist insgesamt sehr angenehm. Der Natural Kajal von benecos trocknet meine Augen nicht aus und brennt nicht. Außerdem lässt er sich leicht abschminken.
      
Das waren meine aktuellen TOP 3 Produkte aus dem Bereich dekorative Produkte. Ich hoffe, Euch hat die Vorstellung gefallen. Welches sind Eure Favoriten?
    
     
Tolle Produkte! RMS lacht mich ja auch schon lange an und von der Qualität der Hauschka-Lidschatten bin auch ich sehr angetan! :)
Unter meinen liebsten dekorativen Produkten wäre wohl auch meine Hauschka Dear Eyes Palette. 
     
    

Kommentare:

  1. Ach ja, das Augenbrauengel ... ich vermisse es manchmal schon in meinem Alltag, habe es früher sehr häufig verwendet und als es alle war, nicht mehr nachgekauft. Ich hoffe, irgendwann denke ich mal wieder daran, wenn ich im DM bin (im Gegensatz zu früher nicht mehr so leicht zu erreichen, hmpf).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es nicht von lavera ein ähnliches Produkt? Ich weiß ja nicht, wie es mit Biomärkten in deiner Umgebung aussieht, aber es wäre vielleicht eine Alternative.
      Tatsächlich benutze ich auch schon lange das transparente Gel und hab immer wieder überlegt, mir auch das farbige zu kaufen. Vielleicht beim nächsten Mal. :)

      Löschen
  2. Wirklich sehr interessante Produkte. Die Lidschatten von Dr. Hauschka kenne ich auch, die sind wirklich wahnsinnig gut. Die andere Produkte kenne ich noch nicht, aber von dem weißen Kajal von Beneco habe ich schon gehört und liebäugle seid dem damit. Andere weiße Kajals sind mir immer zu krass, aber der scheint ja wirklich ein schönes weiß zu haben.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem Kajal habe ich auch schon viel gutes gehört. Ich mag aber Kajal auf der Wasserlinie nicht so sehr und finde mich auch ohne ganz gut. Ich finde es bei anderen Leuten jedoch immer wieder sehr hübsch! Auf dem Portrait oben kommt er auch gut zur Geltung, wie ich finde! :)

      Und ja, bei den Lidschatten von Hauschka merkt man einfach, dass es sich nicht um ein günstiges Drogerie-Produkt handelt!

      Löschen