Sonntag, 4. Mai 2014

Geburtstagsgewinnspiel Teil IV: Lady Edition





Heute sind wir schon beim letzten Teil meiner Gewinnspiel-Serie angekommen. Zum Abschluss verlose ich etwas ganz besonderes: vier LadyCups.


4x LadyCup

Der LadyCup ist eine Menstruationstasse aus Silikon. Die Tasse habe ich im einzelnen schon vorgestellt. Nun habt ihr die Chance eine von diesen vier hübschen Tassen zu gewinnen.
Ihr habe die Wahl zwischen drei LadyCups in S, der Größe für jüngere Damen, Frauen die noch nicht entbunden haben und Ladies mit normaler Blutung. Ich habe für euch die Farben Turquoise, Yellow und Green gewählt.
Die Damen, die bereits entbunden haben oder eine sehr starke Blutung haben, können den Ladycup in L in der schönen Farbe Wild Honeysuckle wählen. 
   

Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren mit einer Postanschrift in Europa.
Teilt mir in einem Kommentar unter diesem Post mit, ob ihr schon Erfahrung mit alternativer Monatshygiene gemacht habt und falls nicht, warum ihr das mal ausprobieren wollt.
Schreibt bitte dazu, welchen der vier LadyCups ihr gewinnen möchtet.
Vermerkt außerdem eure Email-Adresse im Kommentar oder schreibt mir eine Email an soBobbly[at]Nixenhaar.de mit einem Verweis auf euren Kommentar, wenn ihr eure Email-Adresse nicht hier veröffentlichen möchtet. (GANZ WICHTIG!!!)
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
Ich bewahre mir außerdem das Recht vor, Kommentare als "nicht teilnahmefähig" zu klassifizieren, wenn sie die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen. Zum Beispiel, wenn sie keine Antwort auf meine Frage enthalten oder mir die Email-Adresse nicht mitgeteilt wird.
Der Teilnahmeschluss ist Samstag, der 17.05.2014 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werde ich dann auslosen und persönlich benachrichtigen.


Ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr mich auf Facebook liked, oder mir bei GFC, Bloglovin oder Blog-Connect folgt. Alle Möglichkeiten mir zu folgen findet ihr rechts in der Sidebar. :)

Viel Glück!



Die LadyCups wurden mir freundlichst vom Hersteller Jaguara zur Verfügung gestellt.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank!


Kommentare:

  1. Uuuh das is ja toll. Die Ladycups möchte ich alternativ zur Meluna auch mal probieren :D hihi
    Dass ich sowas schon ausprobiert habe bzw. verwende, hatte ich ja in deinem letzten Post schon geschrieben :)
    Sehr toll. Kann man sich auch für alle drei kleineren Größen ziehen lassen? Mir ist die Farbe nämlich egal. :D
    Vielleicht habe ich ja dann mal Glück.

    Viele liebe Grüße Sandy (email per email ;))

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Gewinnspiel! Ich muss gestehen, ich bin sehr neugierig, sowas mal auszuprobieren, weil Tampons ja bekanntermaßen einen riesigen Müllberg produzieren und mir häufig gegen Ende der Regel unangenehm werden, aber mich hat der Preis immer ein wenig abgeschreckt - was mache ich, wenn es nicht funzt? Umtausch geht ja schlecht. :D Von daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich einen der drei kleineren Cups gewinnen würde - mir ist die Farbe auch wumpe. :D Meine Email schicke ich dir auch per Email.

    AntwortenLöschen
  3. Hey, nachdem ich schon auf so vielen Blogs etwas über die Menstruationscups gelesen habe würde ich sie auch sehr gerne ausprobieren. Ich habe davor noch nie etwas über diese Art der Monatshygiene gehört aber je mehr ich darüber lese um so sinnvoller klingt es. Ich würde mich sehr freuen einen Ladycup ausprobieren zu dürfen.
    Mir gefallen alle Farben, aber am meisten der in Turquoise.
    Liebe Grüße
    Sina
    sina2426@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nixenhaar,

    Da ich mit Binden nicht klar komme und mir die Tampons irgendwann beim Tragen unangenehm sind, habe ich schon länger überlegt mir eine Menstruationstasse zu holen, hatte es aber immer wieder verschoben weil ich doch zweifel hatte ob es das Richtige ist für mich, aber nun meine Chance dies auszuprobieren-:)
    Falls ich gewinne hätte ich gerne den Ladycup in Gr. L

    Liebe Grüße, Jennifer
    Jeha1981(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, was ich von den Tassen halten soll. Prima Gelegenheit also, um dann zum Ausprobieren "gezwungen zu werden"^^. Für mich wäre es die S-Größe; die Farbe ist mir prinzipiell egal ;) Meine eMail: strawberrymouse@gmx.net

    AntwortenLöschen
  6. Ich halte es für eine gute Alternative zu den Tampons, mit vielen Vorteilen. Eben z.B. die Vermeidung von Müll, dass man sie so lange tragen kann und nicht immer überall seinen Müll hinterlässt.

    Nach deinem letzten Bericht hab ich mir einen in L bestellt, frag mich aber, ob ich in der Grösse nicht vorschnell gehandelt hab. Hab ihn gegen Ende der Regel benutzt, kommt mir aber nun doch recht groß vor... Daher würde ich mich über einen in S freuen (bevorzugt in türkis, wobei die Farbe zweitrangig ist - sieht außer mir ja niemand ;-)).

    Was ich mich nur nich gefragt habe... Wie ist das mit den Intimfeuchttüchern? Habe im DM z.B. mal geschaut und nur feuchte Toilettentücher gefunden. Geht so was auch, wenn es z.B. ohne Parfüm & Co. und Alkohol ist - beispielsweise für sensible Haut.

    LG Rotpunzel

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe bisher noch keine Erfahrung mit Alternativer Monatshygiene.

    Bisher benutze ich, wie viele anderen wohl auch, Tampons und Binden. Jedoch fühle ich mich nach einer Stunde schon nicht mehr so wohl und habe das Gefühl das ich den Tampon wechseln würde.
    Durch dich habe ich das erste Mal von diesen Menstruationstassen gehört und könnte mir wirklich vorstellen, dauerhaft darauf umzusteigen.

    Ich hätte gerne die Farbe Türkis.

    Liebe Grüße

    Verena

    verenamar94@aol.de

    AntwortenLöschen
  8. Oha, jetzt weiß ich, wieso ich warten sollte :D Dann versuch ich mal mein Glück.
    Ich habe noch keine Erfahrung mit alternativer Monatshygiene, würde dieses aber gerne ändern. Ich erhoffe mir ein angenehmeres Tragegefühl als mit Tampons (vor allem am Ende der Periode) und weniger Müll.
    Meine Emailadresse lautet: keinemuse(at)web.de und ich hätte gerne die Farbe "green"

    AntwortenLöschen
  9. Ich verwende seit einigen Monaten die Meluna in S und M und bin grundsätzlich sehr zufrieden...eine Riesen-Verbesserung gegenüber Tampons :)
    Tatsächlich 'ploppt' die classic-Version aber nicht so gut auf wie sie sollte (versch. Falttechniken etc. habe ich schon getestet) und ich habe öfter gelesen, dass andere Marken da teilweise etwas leichter zu handeln wären. Tatsächlich wollte ich mir schon einen anderen Cup bestellen ...perfektes Timing also :)
    Ich würde mich über eine Größe S in grün sehr freuen, wobei die Farbe zweitrangig ist xD

    LG, Kim (Email folgt)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe leider noch keine Erfahrung mit alternativer Monatshygiene machen können, aber habe mit großer Begeisterung Deinen Blogeintrag gelesen :). Allgemein achte ich viel auf Vermeidung von Müll und das ist auch der Grund warum ich gerne umsteigen möchte. Das Tragegefühl von Tampons ist für mich leider auch sehr unangenehm.

    Benötigen tue ich eine Größe S, aber die Farbe ist zweitrangig- mein Favorit ist die grüne <3.

    Ich freue mich auf viele weitere tolle Blogeinträge von Dir!

    Liebe Grüße,
    Henni
    squall-gackt(at)web.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe meine Cups seit ca. 7 Jahren oder so und würde um nichts in der Welt wieder etwas anderes benutzen wollen! Lunette finde ich toll, aber auch die MeLuna Sport.

    Da ich ziemlich stark blute, würde ich mir den Cup in L wünschen. :-)

    info@wuscheline.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bobbly,

    ich habe auch noch keine Erfahrung mit alternativer Monatshygiene. Durch deinen Bericht bin ich aber neugierig geworden und würde es gerne mal ausprobieren :)

    Benötigen würde ich die Größe S, die Farbe ist mir dabei egal, Turquoise oder Green fände ich schön :)

    (E-Mail-Adresse schicke ich dir wieder per Mail)

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Moin :)
    Ich habe vor ein paar Monaten das erste Mal davon gehört.. Und wie es so typisch ist - gelesen.. Drüber nachgedacht, es irgendwie komisch gefunden aber auch gut.. Und dann wieder ad acta gelegt.
    Als jetzt dein Beitrag dazu kam, war das wirklich ein AHA Effekt. Zum einen ein "achja, da war was" und zum anderen "das klingt aber wirklich gut"
    Ich finde es gut, dass man weniger Müll hat... Und die großen Marken wie z.B. OB nicht wieder unterstützt.
    Und dazu soll es dem Körper damit ja auch besser gehen. Das wäre ja perfekt :)
    Kaufen wollte ich mir so eine so wieso - aber bei mir verschieben sich solche Anschaffungen immer wieder... Meist durch meine Tiere, die gerne dann zum Notdienst müssen, wenn ich was kaufen will

    Die Größe S würde ich gern gewinnen, farblich finde ich green besonders ansprechend , aber für die anderen wäre ich auch offen :)

    Liebe Grüße
    Salta
    (Mailadresse wieder per Mail :) )

    AntwortenLöschen
  14. Schon ganz viel von gelesen und finde es eine super Sache! Finds immer witzig zu lesen, dass viele mit ihren eigenen Körperflüssigkeiten Probleme haben, da kann ich nur den Kopf schüttelt ;)
    Bisher kam ich aber noch nicht dazu, mir einen zuzulegen. Würde mich also riesig über einen S Cup freuen. Farbe ist mir recht egal, ich mag aber Turquoise ganz gerne :)

    Liebe Grüße
    Sango
    sango1990@live.de

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe bisher noch keine Alternativen zu Tampons & Co. ausprobiert, plane aber schon seit längerem, mir eine Menstruationskappe anzuschaffen. Man liest in der Blogger Welt ja auch so viel Gutes darüber. Daher würde ich mich riesig über eine S Cup freuen, die Farbe ist mir an sich egal, die gelbe gefällt mir von allen am besten.

    Liebe Grüße


    Aleschna@students.uni-mainz.de

    AntwortenLöschen
  16. Nach zahlreichen Blogberichten habe ich es auch mal probiert mit einem Cup und zwar weil es die Scheide nicht so austrocknen soll. Zum 'Testen' habe ich bei iherb den keeper cup aus Latex bestellt, der damals sehr günstig war (vielleicht altes Modell oder so, kam hier ziemlich eingestaubt an). Aber irgendwie bin ich nicht so ganz glücklich damit und würde gerne einen aus Silikon probieren. Hoffentlich habe ich hier Glück. Ich hätte gerne die Größe S, Farbe ist mir auch egal. Falls die Festlegung auf eine Farbe zwingend erforderlich sein sollte sortier mich bitte für gelb ein (ich finde den Beutel so süß!). Ach ja: falale at web . de
    Liebe Grüße,
    die Alex

    AntwortenLöschen
  17. Hey Bobby,
    ich habe noch keine Erfahrungen mit alterantiver Monatshygiene, aber seit ich deine Bericht gelesen hab bin ich angefixt :D Gelesen hatte aber schon vorher von der Menstruationtasse. Reizen würde mich die Tasse besonderns, weil ich mich jedes Mal furchtbar aufrege wenn ich neue Tampons kaufen muss - ich finde die so furchtbar teuer! Und dass man gleichzeitig die Umwelt schon ist natürlich ebenfall ein großer Pluspunkt.
    Deswegen würde ich mich freuen, wenn ich einen Cup in Größe S gewinnen würde. Die Farbe ist mir eigentlich egal, aber wenn ich mich umbedingt festlegen sollte würde ich wohl den grünen wählen (da gefällt mir einfach der Beutel am besten ;) )

    Liebe Grüße!
    passion_blog@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey :)

    Ja, das Thema alternative Monatshygiene ist in letzter Zeit auf vielen Blogs sehr präsent gewesen. Bis jetzt habe ich noch keine Erfahrungen, da mir die Anschaffungskosten für eine Menstruationstasse doch recht hoch erschienen und ich mich noch für keinen Hersteller entscheiden konnte.
    Reizen tut es mich aber schon, also wird über kurz oder lang doch eine bei mir einziehen. Besonders dass man so die Umwelt schonen kann und dem Körper auch was gutes tun kann finde ich gut.
    Falls ich gewinnen sollte würde ich mich sehr über den türkisen/blauen Cup in Größe S freuen.
    Meine Emailadresse: pantoffeltiersel@gmail.com
    Liebe Grüße, Sel

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Hallo :)
    Ich hab mir aufgrund deines Artikels viel im Internet über alternative Monatshygiene informiert und belesen. Ich finde das Thema wahnsinnig interessant und würde es gerne ausprobieren.
    Von der Farbe her würde ich mich denke ich über den grünen sehr freuen.
    Ich bin begeistert von deinem Blog und freu mich immer hier etwas neues zu entdecken! Denke ;) :)
    Viele Liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
  20. Absolut ungewöhnlich-cooles Gewinnspiel. In letzter Zeit hab ich doch ein paar Berichte über die Tassen gelesen und war seeehr skeptisch und bin es noch. Dennoch würd ich es gern testen. Ich fand als junges Mädchen Tampons schon immer furchtbar, aber heute bin ich froh, dass es die Dinger gibt =) Dennoch ist es nicht gerade angenehm und alles, was diese Tage erleichtern könnte, wäre ein Versuch wert. Deswegen ist mir die Farbe egal eigentlich, aber ich sag mal ich würde Türkis nehmen. =)

    Liebe Grüße

    Jen

    jneustrass@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  21. Huhu! :)
    Erstmal möcht ich deinen Blog loben. Zwar lese ich ihn noch nicht sehr lange, dafür aber umso lieber!
    Zuerst bin ich über kleiderkreisel auf dieses Thema der alternativen Monatshygiene gestoßen. Da gibt's üblicherweise natürlich immer wieder die Ausrufe "wie eklig". Aber ist es denn nicht ekliger einen Wattepfropfen im Körper stecken zu haben? Und wenn man dann noch die anderen Punkte hinzunimmt, wie die Wiederverwendbarkeit, das Nicht-Austrocknen der Schleimhäute (gerade gegen Ende der Regel), das enorme Fassungsvermögen (keine unangenehmen Zwischenfälle) und die eventuelle Minderung der Regelschmerzen... bleiben ja eh keine Pluspunkte mehr für Tampons! Aus lauter Faulheit habe ich mich dann aber gar nicht darum gekümmert mich weiter zu informieren und mir gar so ein Wunderding zuzulegen. Aber vielleicht habe ich ja jetzt Glück und kann eins gewinnen. Im Grunde ist die Farbe ja egal (hab gesehen es gibt auch welche mit Glitzer - so ein Tand! :D), aber ich habe mir überlegt, wenn es eine werden soll, dann doch bitte eine grüne. Warum? Grün ist die Komplimentärfarbe zu rot. Vielleicht kann man ja so das ganze Blut, den Schmerz irgendwie ausgleichen, schließlich ist grün bewiesenermaßen eine beruhigende und entspannende Farbe, so ganz ohne esoterisch klingen zu wollen. ;)
    Meine E-Mail-Adresse muss ich erstmal suchen, trage sie aber als Antwort auf diesen Kommentar dann nach. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. junimondig[klammeraffe]gmail[pünktchen]com dürfte meine E-Mail-Adresse sein. Ich hoffe das stimmt so und ich hoffe noch mehr, dass ich auch denke nachzuschauen falls ich denn gewinnen sollte

      Löschen
  22. Ich finde diese Menstruationstassen unglaublich spannend! Je mehr ich darüber lese, desto mehr bekomme ich Lust eine davon auszuprobieren, einerseits natürlich wegen dem ganzen Müll, der sich durch Tampons anhäuft, aber auch aus finanziellen Gründen. Die Methode erscheint mir außerdem viel natürlicher als komische gepresste Watte im Körper zu haben ;)
    Ich würde mich für die Größe S entscheiden, mir gefallen alle Farben :)

    Viele liebe Grüße,
    Margit (margitzens @ web . de)

    AntwortenLöschen
  23. Ganz ehrlich? Ich habe bis gestern noch nie wirklich darüber nachgedacht eine Alternative zum Tampon zu testen...und dann kommst du daher mit diesem Gewinnspiel ;) Ich habe jetzt mal ein bisschen darüber gelesen und finde es total spannend...vor allem die Frage, wieso ich da nicht schon eher mal drauf gekommen bin?! Ich würde den LadyCup super gerne mal testen und dafür ist diese Gewinnspiel ja wie gemacht :D Wer weiß, vielleicht eine lebensverändernde Sache (zumindest einmal im Monat ^^)
    Wenn ich mich für eine Farbe entscheiden müsste, dann wäre es wohl der grüne, aber wie schon zuvor geschrieben: eigentlich ist die Farbe ja egal ;-)

    Liebe Grüße,
    Jessy (jessica.schaefer221@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe bisher noch keine "alternative Monatshygiene" ausprobiert, weil ich ein bisschen Angst davor habe, dass ich mit der Anwendung nicht klar komme. Trotzdem würde ich es gerne mal ausprobieren, da ja zur Zeit alle so von diesen Menstruatinstassen schwärmen, und sei es nur einmal, um zu wissen, ob es was für mich ist. Kaufen würde ich mir wohl keine, somit wäre das Gewinnspiel die ideale Gelegenheit.
    Wenn ich mir eine Farbe aussuchen kann, ist es IMMER gelb :)

    Grüßle
    KiSa (kisaxyz@freenet.de)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich habe in letzer Zeit vermerht darüber nachgedacht mir so eine Tasse zu kaufen, weil ich gerne Müll vermeide, aber mich hat der Preis noch etwas abgeschreckt. Nun also meine Chance... Was für ein tolles Gewinnspiel!

    Ich würde gerne so einen gewinnen, um es auszuprobieren, um weniger Müll für die Umwelt zu produzieren und um die Monathygene noch diskreter zu gestalten. Ich finde alle Modelle in S ansprechend, besonders natürlich die Beutel ;). Alle Farben sind schön, aber türkis gefällt mir am Besten. Meine E-Mail Adresse bekommst du per E-Mail.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  26. Oh, über das Gewinnspiel freu' ich mich ganz besonders! Ich habe schon so viel gutes über die Menstruationstassen gelesen und will mir schon lange auch endlich eine bestellen, konnte mich aber noch nicht wirklich zwischen den Marken entscheiden. Etwas Muffe habe ich vor den ersten Anwendungen und die Preise sind doch im ersten Moment im Vergleich zu Tampons höher, obwohl sich das natürlich rechnet. Deswegen schiebe ich das dummerweise als vor mir her. Für mich hören sich die Tassen einfach super praktisch an und natürlich möchte ich auch unnötigen Müll vermeiden. Ich fühle mich schon länger nicht mehr so wohl mit Tampons und habe das Gefühl, dass sie Krämpfe verstärken und sehr stark austrocknen. Wenn ich eine Tasse gewinnen würde, wäre das optimal, ansonten muss ich endlich eine bestellen! :D
    Ich würde die Größe S und die Farbe gelb nehmen, finde aber alle drei wunderschön. Meine E-Mail-Adresse ist larissa.fink@freenet.de
    Liebe Grüße :))
    Larissa

    AntwortenLöschen
  27. Hallo, liebe Bobby!
    Nachdem ich schon seit einigen Wochen auf Deiner Seite und denen der anderen Flecxhtwerk-Damen stöbere und mir einen Tip nach dem anderen von Euch hole (leider geht das ganz schön ins Geld, aber bei so wundervollen Sachen wie Nightblooming, Aubrey, Flexi8 etc kann ich nicht widerstehen...), freue ich mich über dieses Gewinnspiel ;-)
    Ich habe nämlich letzte Woche nachdem ich Deinen Post gelesen habe, direkt einen Lady Cup bestellt. Erfahrungen mit dieser Art der Monatshygiene habe ich noch nicht, aber es schien mir passend zu dem gerade stattfindenden Umbruch in meinem Leben. Da ich schon etwas über 25 und Mama bin, habe ich mir den Lady Cup in Größe L bestellt. Viiiel zu groß, der geht gar nicht... Deshalb möchte ich jetzt gerne bei Dir einen in Größe S gewinnen damit ich nicht noch einen kaufen muss und trotzdem wieder einen weiteren Tip von Dir nutzen kann! Farbe wäre mir egal, Hauptsache S ;-)

    Vielen Dank für diese tolle Seite und die vielen, vielen Tips und Tricks, für jemanden der ganz am Anfang der Haarzüchterei ist ist sie soooooooo hilfreich und wertvoll!!

    Alles Liebe
    Arinaga
    arinaga[at]email.de

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Bobby ;)

    Ich hab schon mit alternative Monatshygiene experimentiert und benutze gerade Tassen von MeLuna. Es hat sehr lange gedauert bis es endlich perfekt funktioniert hat, aber jetyt ist alles super! Ich suche nur noch die perfekte Tasse fuer den Sport, da man sich da doch sehr bewegt.

    Ich haette Lust auf die Turquoise Tasse in S.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ich habe den RubyCup seit einem halben Jahr und würde ihn auf keinen Fall wieder hergeben. Das Ding ist ultrapraktisch, hält dicht und ist so viel angenehmer als Tampons. Die Vorteile überwiegen die Angst. Die Anwendung fand ich am Anfang etwas unpraktisch, aber mittlerweile ploppt er, wie er soll und ich habe weniger verkrampfte Beckenbodenmuskeln. Fantastisch. katharina_guth( at )hotmail.com

    Ich würde die Größe L nehmen.

    Liebe Grüße,
    Thari

    AntwortenLöschen
  30. Hi
    Ich habe bereits schon einmal von den Moon Cups gehört, doch damals hatte dieses Thema noch keine Bedeutung für mich. Durch deine Seite bin ich erneut auf das Thema gestoßen. Ich habe auch noch auf anderen Seiten recherchiert und fand eigentlich nur positive Bewertungen. Ich wollte mir sowieso eine besorgen und da kommt mir diese Verlosung gerade recht. Mir ist die Farbe reichlich egal, sieht man die meiste Zeit eh nicht ;) aber Größe S wäre wichtig. Ich würde mich riesig freuen. Meine E-Mail Adresse müsste schon ich schon per E-Mail geschickt haben.
    LG Amy

    AntwortenLöschen
  31. Hey,
    zuerst mal ganz toller Blog! Ich verfolge den Blog schon seit Monaten, weiß aber nicht wie genau man einem Blog folgt außer ihn in den Favoriten zu speichern und regelmäßig zu öffnen. Weiß einer wie das geht?

    Zu dem Gewinnspiel: Ich bin eigentlich bisher zufrieden mit Tampons nur ist es halt gegen Ende der Periode nahezu unmöglich diesen problemlos einzuführen. Bis zu deinem Blogbeitrag wusste ich nicht mal, dass es Alternativen zu Tampons und Binden gibt. Deswegen wäre ich natürlich sehr gespannt das mal testen zu können.
    Sollte ich gewinnen hätte ich gerne die Farbe Turquoise in S.
    Pan-89@gmx.de ist meine E-Mail-Adresse.

    GLG Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dini! :)

      Das mit den Favoriten habe ich früher auch immer gemacht. :)
      Aber ich sehe ja, dass du einen Blogger Account hast. Da kannst du dann eine Leseliste erstellen. Einfach rechts in der Sidebar im GFC "Mitglied dieser Seite werden" Fensterchen eintragen.
      Auf blogger.com kannst du dann deine Liste mit Blogs einsehen.
      Das geht allerdings so nur mit blogspot bzw. blogger Blogs. Andere Blogs kannst du dann einfach auf der Startseitevon blogger links unter "hinzufügen" eintragen.
      Ich hoffe das hilft dir. Ich bin kein so guter Erklärer. Ansonsten schreib mir doch mal ne Mail, dann versuche ich das noch mal etwas ausführlicher. :)

      Löschen
    2. Du kannst natürlich auch über externe Dienste wie bloglovin oder blogconnect folgen. :)

      Löschen
  32. Hi,
    toller Blog. Deine Berichte sind immer so interessant, dass ich jetzt auch langsam anfange, meine Kosmetik etc umzustellen.
    Als die Mooncups aufkamen, habe ich auch davon gehört und mich belesen, fand es aber eher merkwürdig. Aber in letzter Zeit habe ich mich doch wieder verstärkt damit beschäftigt, denn die Vorteile sprechen einfach für sich, und jetzt nach deinem Bericht bin ich auch so weit, das gerne mal auszuprobieren.
    Am besten finde ich die Yellow. Aber im Endeffekt wäre mir die Farbe auch egal, hauptsache S.
    Liebe Grüße und ich freue mich immer schon auf deinen nächsten Bericht,
    Steffi (stefaniehenke@ymail.com)

    AntwortenLöschen
  33. Ich versuche es mal, wollte mir demnächst eh mal einen Cup kaufen. Aufgrund meiner Pille musste ich mir jahrelag keine Gedanken über Monatshygiene machen, aber seit in paar Monaten ist das zumindest ab und zu wieder ein Thema. Ein spannendes Produkt, wie ich finde! Ich hätte dann glaube ich gerne das grüne. ^^

    Liebe Grüße :)

    pinkupyourlifeintoafairytale (at) web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also da muss ich jetzt doch mal fragen: Hast du die Pille so komplett und ohne Pause durchgenommen??? Ö.ö

      Löschen
    2. Ja, das ist ein Präparat, dass durchgehend durchgenommen wird. Übrigens muss ich schon seit fast 10 Jahren hormonell "nachhalfen", da mein Hormonhaushalt und Zyklus sonst wirklich katastrophal wären, ich kann also keinenfalls darauf verzichten und sehe es nicht als Belastung für den Körper. :)

      Löschen
  34. Oh, das ist ja super!
    Ich würde gerne noch eine andere Marke ausprobieren.

    Ich habe schon seit über 2 Jahren eine Mondtasse, das war wirklich eine Offenbarung!
    Der einzige "Damenhygieneartikel" mit dem ich wirklich zufrieden bin :)
    10 Jahre lang war es mein persönlicher Monatshorror und mit einer Mondtasse ist alles prima :)

    Thema Pille: Es gibt Varianten, die kann man so durchnehmen und hat mit Glück keine Blutung. Da ist das gleiche drin, wie in diesen Stäbchen die man sich in den Arm legen lassen kann.

    Meine Mailadresse:
    mupfelperle(ät)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  35. Ach, das finde ich ja mal ein tolles Gewinnspiel! Ich habe in den letzten Monaten recht viel über diese Cups gelesen und hatte schon eine Weile vor, mal so etwas auszuprobieren.Ich war vor ein paar Wochen übers Wochenende weggefahren und hatte zum ersten Mal bemerkt, wie viele Tampons man eigentlich braucht, das hat mich dann doch recht geschockt. Ausserdem habe ich auch sonst sehr viel Positives über die Ladycups gelesen. Anfangs hat mich der Gedanke irgendwie geekelt, aber jetzt bin ich trotzdem neugierig. Mir ist die Farbe auch egal, Hauptsache Grösse S ;)
    Ach ja, meine E-Mail Adresse ist: nanaixx36@gmail.com
    Liebe Grüsse,
    nanaixx

    AntwortenLöschen
  36. Ein super Gewinnspiel!
    Erfahrungen mit alternativer Monatshygiene hab ich noch keine, aber schon vor gefühlt ewigen Zeiten im Langhaarnetzwerk drüber gelesen. Damals hab ich mich da irgendwie noch nicht so richtig rangetraut, aber momentan tut sich bei mir gerade ganz viel in Sachen umweltbewusster und gesünder leben und da darf die Monatshygiene natürlich nicht fehlen. Und da kommt dein Gewinnspiel gerade recht.

    Kurz und bündig, eigentlich will ich eine Menstasse weil ich keine Lust mehr auf Tampons habe. Tampons produzieren Müll, trocknen aus, sind unpraktisch beim baden, teuer und mit dem Kauf von o.b.'s gibt man Geld an einen Konzern, den ich nicht unterstützenswert finde. Also her mit der Menstruationstasse!
    Und dann hast du sogar noch meine Lieblingsfarbe mit dabei, nämlich GRÜN :) (E-Mail kommt per E-Mail)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  37. Hallo ich habe recht schwache Blutungen daher trocken Tampons mich total schnell aus, brennen und zwicken. Deswegen schleiche ich schon eine ganze Weile um Menstruationstassen drum her rum, lese die ganzen Artikel zu dem Thema, aber mein begrenztes Studentenbudget hat es noch nicht zugelassen. Ich würde mich riesig über die gelbe Tasse (S) freuen.
    E-Mail an deine E-Mail

    AntwortenLöschen
  38. Hey,

    ich hab alternative monatshygiene noch nicht ausprobiert, aber schon sehr lange Interesse daran, seit ich bei magimania und pseudoerbse davon gehört habe. Einerseits natürlich wegen des Mülls, andererseits auch weil ich binden also auch tampons unangenehm finde, besonders bei tampons kommt es bei mir öfter zu Unfällen, die ich sehr unangenehm finde.

    ich würde gern ein S Cup (Farbe egal) ausprobieren sofern mir die Glücksfee hold ist. :)

    meine Email: christina.steinke@t-online.de

    danke :)

    AntwortenLöschen
  39. hallöchen,
    ich hab noch keine alternative Monatshygiene ausprobiert. Find das Thema aber sehr interessant und würde das sehr gerne mal testen. Binden mag ich überhaupt nicht und auf Dauer werden Tampons schon sehr teuer. Und es ist ja auch ganz schön viel Müll wo sich da im Laufe ansammelt.
    Ich würde mich über eine Tasse in S in Turquoise sehr freuen.

    Liebe Grüße Nadine
    (nadine.hinner@online.de)

    AntwortenLöschen
  40. Hallöchen!^^

    Ui, ich freue mich, dass ich von diesem Gewinnspiel erfahren habe - ich schleiche bestimmt schon seit Jahren um diese Methode der Monatshygiene herum, aber entweder passte es finanziell nicht oder ich konnte mir nicht sicher sein, dass die Päckchen bei mir auch ankommen würden oder oder oder... Kennt man ja.^^"

    Das Doofe ist, dass ich immer Probleme mit Binden und Tampons habe - Schleimhäute und so. :( Außerdem will ich einfach nicht mehr so viel Müll produzieren, ewig und ständig wo hinrennen und ständig Angst um meine Klamotten haben.

    Meine E-Mail-Adresse schicke ich dir ebenfalls per Mail. :) Sollte ich gezogen werden, freue ich mich sehr über eine S-Größe in Yellow oder Wild Honey. :)

    AntwortenLöschen
  41. Jetzt hab ich echt länger überlegt, ob ich teilnehmen will und mich durch versch. Seiten zum Thema gelesen. Da ich mit Tampos so meine Problemchen hab würde ich gern mal was alternatives testen. Gern in Größe S, Farbe egal. Aber falls erforderlich, gelb :)
    Mailadresse kommt per Mail.

    AntwortenLöschen
  42. Hallo :)
    Da ich leider das Problem austrocknender Tampons kenne würde ich gerne mal die Alternative ausprobieren. Ausserdem würde mir der cup den peinlichen Weg zum Mülleimer in der reinen JungsWg von meinem Freund ersparen.
    Ich würde mich sehr über einen cup in turquoise freuen. :)
    email: sarah.corbula@gmail.com

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,

    ich hab bisher noch keine Ladycups ausprobiert, finde sie aber sehr interessant. Besonders gut finde ich den Aspekt der Müllvermeidung, Tampons und Binden verursachen ja leider so viel Plastikmüll.
    Ich würde mich sehr über die grünen Cup in S freuen.
    Meine Emailadresse lautet: h.verdure123[at]googlemail.com

    AntwortenLöschen
  44. Die Gewinner stehen fest! Mein Liebster hat Glücksfee gespielt und für Thari den L Cup, für Silberblut den gelben S Cup, für Elfengleich den grünen S Cup und für Dini den türkisen S Cup gezogen.
    Die Gewinnerinnen habe ich bereits benachrichtigt.
    Ich wünsche euch viel Freude mit den Cups! :)

    AntwortenLöschen
  45. Vielen vielen Dank liebe Bobby, dass du den Mut hattest die Thematik im Blog aufzugreifen und mir durch das Gewinnspiel die Möglichkeit gegeben hast, den Ladycup zu testen. Damit hast du quasi mein Leben revolutioniert. Ich wäre ohne deinen Blog wirklich NIE auf die Idee gekommen, dass es Alternativen gibt. Ich kann die Ladycups jedem wärmstens empfehlen und bin restlos begeistert!

    LG Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super. Da freue ich mich! ;D
      Hab erst vor ein paar Tagen von einer Dame gelesen, die damit so gar nicht klar kommt. Ist natürlich schöner, wenn das klappt!
      Danke für die so positive Rückmeldung! :)

      Löschen