Montag, 3. Februar 2014

Biobox Beauty & Care Februar 2014

Ganz unangekündigt lag am Samstag ein Päckchen für mich in der Packstation: die Biobox - ganz ohne Versandbestätigung. Nachdem die letzte Biobox so ein Knaller war, war ich natürlich besonders gespannt auf die erste Ausgabe im neuen Jahr.
Als ich sie auspackte war ich allerdings gar nicht so angetan. Irgendwie war ich sehr überrascht von der Produktauswahl und auch die Marken konnten mich gar nicht so begeistern. Das änderte sich aber ziemlich schnell, als ich mir die Produkte genauer ansah und mir vorstellte, was ich wohl damit wann und wie anstellen würde...also kommen wir doch direkt zu dem Inhalt dieser Beautybox!


LOVE ME GREEN Massageöl 
Ich muss ja zugeben, dass ich momentan das ein oder andere Massageöl rumschwirren habe. Leider bringe ich meinen Freund zu selten dazu, mich zu massieren und selbst wenn würde es ewig brauchen, die Öle zu leeren. Ich freue mich aber darauf, die Öle für die Körperpflege zu verwenden. Ölmassagen sollen nämlich auch die Entgiftung der Haut fördern.
Probegeschnuppert habe ich leider noch nicht, da ich die Folie noch nicht aufbrechen wollte.

DROSTE-LAUX Basisches Edelsteinbad
Ich bin ja etwas skeptisch, was das edelsteinige an diesem Bad sein soll. In den INCIs ist auf jeden Fall Aquamarin, Bergkristall und Rosenquarz aufgezählt. Ich freue mich aber über den basischen Aspekt des Bades, da auch das wieder wunderbar zur kommenden Fastenzeit passt, für die ich mir das Bad aufheben werde. Da ist das Entsäuern nämlich ein ganz großer Stichpunkt.

MAHARUSHI ARYUVEDA Zahncreme mild
Hiervon war vor einer Weile die normale Zahncreme enthalten. Ich hatte mich damals sehr gefreut, mich dann aber unheimlich erschreckt, da die Zahncreme unglaublich scharf war. Ich bin da eh etwas empfindlich, also war das wirklich nichts für mich....
Die milde Variante lacht mich nun viel mehr an und auch diese werde ich mir für die Fastenzeit aufheben. :)

FINIGRANA Karité-Creme Soft
Dies ist eine eher reichhaltige und feste Creme zum Pflegen der Haut in Gesicht und Dekolletee. Mir leider zu reichhaltig. Ich werde sie wohl für die Pflege von trockenen Hautstellen an Ellenbogen und Co. oder für die Nägel und Nagelhäute verwenden.
Die Creme scheint nicht beduftet zu sein und riecht sanft nach Karité-Butter.

JISLAINE Konjac Badeschwamm
Mein persönliches Highlight! Nachdem ich den Konjac-Schwamm fürs Gesicht aus praktischen Gründen leider kaum verwende, wird dieser Schwamm definitiv regelmäßig zum Einsatz kommen. Zu dieser Jahreszeit bade ich noch unheimlich viel und gerade beim Fasten (da friere ich eigentlich nur!) wird mich auch dieses Produkt unterstützen können.


Mein Fazit:
Bis auf die Farben in dieser Box ist sie sehr abwechslungsreich und trifft trotzdem das Thema "Auszeit" perfekt. Ich kann mit allen Produkten etwas anfangen, auch wenn ich das eine oder andere sicherlich zweckentfremden werde.
Ich finde es schön, dass die Biobox mittlerweile vom Einheitsbrei wegkommt. Man findet drin nicht mehr jeden Monat eine Handcreme, irgendwelche Gesichtscremes, die sich schlecht verwenden lassen und Minipröbchen, die maximal für einen erste Eindruck ausreichen. Ich sehe da eine ganz klare und positive Entwicklung!
Der einzige Negativpunkt dieser Box ist für mich, dass gar nichts dekoratives dabei ist, bin aber sicher, dass das nächsten Monat wieder der Fall sein wird! :)

Kommentare:

  1. *sich auf leisen Pfoten hinein schnurrt*
    Sei gegrüßt, Bobby!

    Ich finde die Box auch sehr schön! Mir ist sofort beim Anschauen der Bilder aufgefallen, dass die Farbtöne alle sehr gleich sind. Ist zwar nicht so hübsch als Betrachter, doch solange sie wirken ist das nicht wichtig.
    Für mich persönlich wäre allerdings gar nichts dabei gewesen - Zahncreme interessiert mich nicht wirklich, eine Badewanne hab ich leider leider nicht und massieren mag mich auch niemand *maunz*

    Doch dir wünsche ich ganz viel Spaß damit und vielleicht erwartet uns noch das eine oder andere Review? :)

    Flauschige Grüße,
    deine Katzenwölfin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann sich auch gut selbst massieren....vor allem den Körper auf feuchter Haut. Das ist eine sehr schöne und angenehme Hautpflege. ;)

      Löschen
  2. Da ich die Biobox mittlerweile abbestellt habe, muss ich mittlerweile bei anderen Bloggern "hineinschauen" ;) Ich finde auch, dass die Produktauswahl nicht schlecht ist, aber andererseits ist hier nichts drin, was nicht auch schon mal in einer anderen Biobox drin war. Ich hätte mich wahrscheinlich noch am Meisten über den großen Konjac Schwamm gefreut ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch mein absolutes Highlight! :)
      Ach, ich mag es mal ein paar Pröbchen hier und da zu kriegen. Doof finde ich es nur dann, wenn ich damit gar nichts anfangen kann oder sie einfach viel zu klein sind... ;)

      Löschen