Samstag, 2. November 2013

Haarlänge November 2013 & Rückblick auf die letzten drei Jahre

Seit drei Jahren dokumentiere ich nun meinen Haarwachstum in Bildern! Und etwas länger messe ich schon! Anfangs noch unregelmäßig, dann irgendwann monatlich. Verrückt, oder? Ich habe damals wirklich einen Glücksgriff gelandet und eine für mich dauerhafte Beschäftigung - ein richtiges Hobby entdeckt.
Letztes Jahr im November habe ich schon einen ganz ähnlichen Vergleich gepostet, darum möchte ich euch noch auf den Post verweisen: HIER!
Dieses Jahr nur kurz zu den jeweiligen Stadien meiner Haare, mehr gibt es eben im verlinkten Post.

2010...
...hatte ich erst vor ein paar Monaten begonnen NK zu nutzen und mich intensiv mit Haarpflege zu beschäftigen - 68cm nach SSS.

2011...
...habe ich sehr wenig getrimmt und viel S&D gemacht. Das hatte sich auf meine Haare ausgewirkt: die Längen waren ziemlich ausgefressen - 80,5cm nach SSS.

2012...
...trug ich schon fast ein Jahr Hennarot und hatte durch regelmäßiges Trimmen wesentlich schönere Spitzen und eine schönere Kante als im Vorjahr, allerdings konnte ich mich so nur über weniger Zuwachs freuen - 86cm nach SSS.

2013 - aktuell
Nach etwa zwei Jahren Henna habe ich mich entschieden die Naturhaarfarbe wieder rauswachsen zu lassen und habe mit brauner Pflanzenhaarfarbe gefärbt.
Da ich wieder viel geschnitten habe sind meine Haare sind nicht so viel gewachsen, aber die Spitzen in einem guten Zustand. Die Kante ist leider nicht so grandios. Die letzten Enden der Haare relativ dünn - mein Problemkind momentan. Wirklich glücklich damit bin ich nicht, aber ich finde die Enden noch okay.
Ich freunde mich mit dem Gedanken an, dass mein Haar nur wenige Zentimeter im Jahr schaffen wird, wenn ich einen guten Haarzustand bewahren will. Das ist zwar okay für mich, doch trotzdem hatte ich gehofft, meine Längenziele schneller erreichen zu können.
Nun bin ich bei 92,5cm nach SSS. Endlich und endgültig Hüfte. Obwohl ich die schon vor einigen Monaten erreicht hatte, fiel einiges der Schere zum Opfer. Kürzer als das wird es jetzt aber nicht mehr.

Das heißt in drei Jahren habe ich knapp 25cm Zuwachs gehabt. :)


Wie es jetzt im kommenden "Haarjahr" weitergehen soll, weiß ich noch nicht. Ich spiele mit dem Gedanken, bis zum tatsächlichen Meter, also bis zum Steiß die 7,5cm durchzuziehen und dann monatlich den Zuwachs zu trimmen. Ich bin mir aber unsicher, ob die Idee so bombig ist und ob ich damit zufrieden wäre, die Haare ggf. über eine längere Zeit nur zusammen zu tragen.
 

2012
2010
2011



2013
 

Kommentare:

  1. Krass! Ich wär so froh wenn ich mal auf 15cm Zuwachs käme... Ich hab nun so ne Art Vokuhila - Ganz hinten wachsen sie und rings rum bricht alles so schnell wie es wächst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haare sind mein Heiligtum. Da tu ich sooo viel für...

      Löschen
  2. Deine Haare haben sich toll entwickelt und Hüfte steht dir sehr gut :) Bin aber natürlich für weiter wachsen lassen!
    PS: Die Wand mit den Schmetterlingen ist echt süß!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Für die Schmetterlinge hab ich mal ein DIY gemacht: http://www.nixenhaar.de/2012/08/gebastelt-3d-wandtattoos.html

      Löschen
  3. "Ich spiele mit dem Gedanken, bis zum tatsächlichen Meter, also bis zum Steiß die 7,5cm durchzuziehen und dann monatlich den Zuwachs zu trimmen. Ich bin mir aber unsicher, ob die Idee so bombig ist..." -natürlich ist die Idee bombig! Wenn Du auf Steißlänge eine dichte Kante trimmst, dann hast Du absolute Traumhaare!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michael! Dich kenne ich doch aus dem Haarforum! ;D

      Also prinzipiell lasse ich die Haare auch so lang wachsen, am liebsten noch länger, aber ich bin mir noch nicht sicher, wie ich dahin kommen will, eben weil meine Haare doch nicht so kräftig wachsen, wie bei anderen...

      Dankeschön für das Kompliment! :)

      Löschen
  4. Sehr, sehr toller Erfolg! -ich würde auch die 7,5 cm noch wachsen lassen, vielleicht mit einem Mini-Trimm zwischendrin. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D

      Die Sache ist halt, dass das Ergebnis danach sicher schöner wäre. Bis dahin wird es allerdings sicherlich nicht so toll....
      Naja, ich hab ja Zeit um mir das noch zu überlegen und kann auch jederzeit zur Schere greifen. :)

      Löschen
  5. Wow deine Haare sind echt toll und wunderschön! :) Darf ich fragen welchen ZU du hast? :)
    Außerdem wünsche ich dir viel Spaß und fröhliches Wachsen im nächsten Haarjahr :D :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mae!

      Vielen Dank! :)

      Ich hab etwa 7,5 bis 8cm zu. Ich komm da mit dem Messen immer nicht ganz hin, aber das Ergebnis ist in der Regel irgendwo in der Gegend. :)

      Löschen
  6. Haaaach. Ich finde deine Haare ganz toll! Ich bin gerade ungefähr da, wo du 2011 warst, bei 81 cm. Und mein nächstes Zwischenziel ist deine aktuelle Länge. Ich trimme nicht so oft, einfach aus Faulheit und weil ich die Haare inzwischen tatsächlich lieber hochgesteckt als offen trage, wenn ich da die Spitzen ein bisschen creme/öle und im Dutt verstecke, werden sie nicht so stark belastet oder fallen eh nicht auf.

    Aaaaber: man muss sich wohlfühlen, also greif zur Schere, wenn dir danach ist und wenn nicht, dann lass die lieben Haare munter wachsen. Dein Ziel erreichst du so oder so ganz bestimmt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich ein ziemlicher Kanten-Feti, wenn es um die Haare von anderen geht. Da kann die Kante nicht perfekt genug sein. Am liebsten hätte ich das bei mir auch, aber die Geduld habe ich nicht - das würde mir alles zu lange dauern mit der perfekten Kante.

      Ich bin nur so im Zwiespalt momentan. Ich bin ungeduldig und will einfach die Länge haben.... Ö.ö
      Ich muss aber mal gucken. Im mai bin ich auf ne Hochzeit eingeladen, da will ich auch ordentlich aussehen...

      Wie lang sollen deine Haare eigentlich werden? :)

      Löschen
    2. Ich mag ja eher Fairytale-Ends als eine gerade Kante, da habe ich Glück, das korrespondiert mit meiner Trimmfaulheit. *g*

      Bis zu den Fingerspitzen sollen sie reichen, dann ist es definitiv genug. Und bei dir ist Steiß dann Endstation oder geht es noch weiter?

      Löschen
    3. So richtige Fairytale-Ends finde ich auch toll, allerdings nur bei mindestens welligem Haar. Aber das sollte bei dir ja kein Problem sein, oder? :)


      Irgendwie fällt niemandem meine Sidebar auf, wo alles drin steht... :'(
      Meine Haare sollen auch mal bis zu den Fingerspitzen gehen, allerdings glaube ich langsam immer weniger, dass das drin ist.
      Zwischenziel ist erst mal Steiß. Wenn ich da mit der Kante soweit zufrieden bin, dann soll es bis Klassik gehen. Mal sehen, ob das im Rahmen des möglichen ist...

      Löschen
  7. Deine Haare sind wundervoll! <3 Der Vergleich von 2013 zu heute ist schon bemerkenswert. Ich fand deine Haare aber schon auf dem Foto von 2011 toll! Da bin ich richtig neidisch, vor allem weil meine so extrem dünn sind. :(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vergleich von 2013 zu heute? Du meinst 2012? :D
      Dankeschön! :)

      In den verschiedenen Foren sind aber auch Mödels mit dünnem Haar, die Ihre Haare lang wachsen lassen und das sieht trotzdem gut aus.
      Ich glaube da geht es vor allem ums "Gewusst wie". ;)

      Löschen
  8. upps ich meinte natürlich natürlich 2010 :D

    AntwortenLöschen