Sonntag, 29. September 2013

Biobox Beauty & Care Oktober 2013

Schon beim Erhalt der letzten, sehr gelungenen, Biobox Beauty & Care im August freute ich mich auf den Nachfolger. Ich hatte gehofft, dass in der Box einige tolle Herbst-Aufwärm-Ih-Es-Ist-So-Kalt-Draußen-Sachen sind, so Badezusätze, wunderbar duftige Sachen und so.
Ich war dann allerdings dezent *hüstel* enttäuscht, als ich meine Box öffnete und ich die enthaltenen Sachen auspackte. Zwar hat man sich den Herbst schon als Themengeber hergenommen und eine Verwöhnbox für die kälteren Tage gestaltet, aber meine Erwartungen wurden leider wirklich nicht erfüllt...


CATTIER PARIS Duschgel 2in1 Sport Heilerde Minze
Cattier hat mich irgendwie immer ein wenig interessiert, aber nie so sehr, dass ich mich mit der Marke weiter beschäftigt habe, als mal die Verpackungen anzugucken. Dieses Waschgel für Haut und Haar ist leider nicht meins. Zum einen enthält es Heilerde, die ich leider nicht so recht vertrage, noch dazu ist das "Haupttensid" Ammonium Lauryl Sulfate - ein sehr starkes und sehr entfettendes Tensid. Nicht so supi - wird verschenkt.

LOVE ME GREEN Nachtcreme
Man hätte hier auch eine Tagespflege erhalten können.
Ich finde mittlerweile, dass in den Bioboxen sehr viele Gesichtspflegen drin sind - das kann man doch aus Prinzip nicht so richtig testen... Noch dazu sind die überhaupt nicht auf  den Hauttyp der Abonnentin abgestimmt und so wird diese hier, wie auch einige andere, bei mir nur als Creme für irgendwas anderes herhalten - Hände, Ellenbogen, Beine. Sowas eben.

LAVERA Concealer
In der Farbe Medium - viel zu dunkel! Ich schätze das wird auch vielen anderen so gehen. Ich bin gerade etwas frustig und glaube  dass man gerade bei der Deko eher Restbestände von wenig gekauften Produkten bekommt und so eben auch immer abgedrehte, nicht alltagstaugliche Farben.
Ach jaaaah - ein Beautyprofil wäre schon was feines...

MAHARUSHI ARYUVEDA Zahncreme
Bei Zahnpasten suche ich immer noch mein passendes Produkt. Gerade heute habe ich wieder eine KK Zahnpasta gekauft. Über dieses Produkt freue ich mich also.

DUDU OSUN Schwarze Seife
Find ich ja gut, dass die drin ist. Man hört ja viel davon. Der Geruch gefällt mir auch: leicht süßlich, etwas bananig - voll mein Ding.

WILMS PINUS VITAL Handcreme
In Anbetracht meines noch eher großen Vorrats, auch an Handcreme, ist das jetzt nicht unbedingt ein Produkt das ich gebraucht hätte, aber das können ja die Boxenmacher nicht wissen. ;)
Die Wilms-Produkte sind ja eher ätherisch-kräuterig, darum wird diese Creme wohl auf meinem Nachttisch und nicht in meiner Handtasche landen, aber okay.


Mein Fazit:
Ich bin (glaube ich!?) zum ersten Mal wirklich enttäuscht von einer Biobox. Nicht nur gefallen mir die Produkte eher wenig, sondern ich finde auch, dass ein Beautyprofil immer mehr fehlt und ich habe auch das Gefühl, dass dieses Verwöhn-Thema auch mehr versucht wurde passend zu machen, als das die Produkte tatsächlich dazu passen. Zahnpaste und Duschgel haben bei mir nicht so wirklich was mit Verwöhnen zu tun....sehe das nur ich so???


Gerade wegen der oft daneben liegenden Produkte und einem fehlenden Beautyprofil will ich die Biobox-Macher mal kontaktieren, aber tue ich das nun als Privatperson oder als Bloggerin?


Kommentare:

  1. Ganz meine Meinung, insgesamt war die Box nicht mehr als ok für mich. Und ein Beautyprofil ist wirklich ein Muss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs schon bei dir gelesen. Mäh. Alles doof, deine Ellie... ;)

      Löschen
  2. Ich würde die als Bloggerin kontaktieren, da ich "befürchte", dass eine Meinung so eher überlegt wird, als von einer Privatperson, die weniger Leute darauf anspricht und evtl. schlechte Werbung macht.

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, ich bin anscheinend die einzige, die die Biobox eigentlich ganz gut findet?! Gut, mir fehlt auch der Wow- Effekt und vom Concealer bin ich wirklich enttäuscht. Aber ich finde es gut, dass viele ausländische Produkte drin sind, auf die ich ohne Abo nicht so schnell gekommen wäre.

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall eine der wenigen, wie es aussieht... Ö.ö
      Das mit den ausländischen Produkten stimmt schon, aber die Auswahl ist in meinen Augen leider nicht so doll. :(

      Löschen
  4. Mir hat sie auch gar nicht gefallen, der Concealer und das DG waren ja ganz mies- verwenden können kann ich davon nur die Nachtcreme, und auch de nur für die Augenregion, und die Handcreme kann ich auch verwenden, wenn meine Lavera-Handcreme leer geworden ist. Blöderweise finde ich, dass die Biobox-Handcreme stinkt wie die Pest!
    DG zu scharf, bei Zahnpasta bin ich sehr empfindlich und benutze nur eine ganz spezielle, Concealer ist vieeeel zu dunkel, von Seife bekomme ich rissige, trockene Haut, und die Handcreme stinkt-na toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje.....dann kannst du ja noch weniger benutzen als ich.....
      Das ist wirklich doof.... :/

      Löschen
  5. Uh, da wäre ja fast nichts für mich dabei gewesen...das tut mir Leid für dich, dass du etwas enttäuscht bist. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn, dass es wirklich so vielen so geht mit den Produkten.
      Wirklich schade....

      Löschen
  6. schade, dass ihr die box alle so doof findet...find sie nämlich auch gar nicht so schlecht.sind wir schon zwei ;)
    der concealer kommt dunkler daher als er ist, habt ihr ihn mal rauf gemacht? hatte den gleichen gedanken, aber dachte "ach probieren schadet nix" und wurde positiv überrascht. ich hatte die tagespflege und find die echt super von der pflegewirkung und der duft *himmlisch*. der rest wird noch getestet :)
    drück die daumen, dass nächste mal mehr für dich dabei ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich bin sehr, sehr hell vom Hauttyp. Ich werd mir den Concealer bei Gelegenheit mal ansehen. Danke für den Hinweis! :)

      Löschen