Sonntag, 16. Juni 2013

TAG: 10 Fragen

Ihr Lieben, entschuldigt die lange Zeit zwischen den letzten Posts, aber momentan habe ich einfach weniger Zeit als ich gern hätte und habe nicht geschafft vorzubloggen. Um trotzdem wieder eine Regelmäßigkeit in meine Posts zu bringen, habe ich mir vorgenommen etwas seltener zu posten. Eigentlich nehme ich mir vor, alle zwei bis vier Tage etwas auf den Blog zu bringen, für die kommenden Wochen (zumindest bis zum Ende des Semesters) werde ich das auf vier bis fünf Tage reduzieren - so kommen meine Posts zwar seltener, aber regelmäßig. :)

Nun zum Post. Lea von dies und jenes hatte mich vor einigen Tagen mit dem 10 Fragen-Tag bedacht, den ich nun gerne beantworte.


Die Regeln
Verlinke den Tagger.
Beantworte die 10 Fragen des Taggers.
Denke dir selbst 10 Fragen für den nächsten aus.
Tagge 10 Blogger, die nicht mehr als 200 Follower haben.
Tagge nicht zurück.


1. Du musst auf eines verzichten, Internet oder Telefon (auch Skype!) - welches würdest du wählen?
Telefon! Schließlich kann man mit Leuten auch übers Internet Kontakt halten und es ist wesentlich praktischer. Außer für SMS, Messenging oder Mails checken, verwende ich mein Handy eh nicht so oft.

2. Super Party mit vielen Bekannten, oder Kaffeetrinken mit einer Freundin?
Kaffee. Absolut. Ich bin gar nicht mehr so der Party-Mensch, weiß auch nicht wieso. ;)

3. Was sollte man in Deutschland kaufen können, was man derzeit hier nicht erwerben kann?
Ich hätte gern Pret-a-Manger, ein toller Coffee-Snack-Shop, den ich in meiner Zeit in England kennen und lieben gelernt habe und den "Sticky Toffee Latte without cream" von dort - Sahne auf Kaffee mag ich übrigens gar nicht! ;)

4. Magst du lieber Mandarinen oder Orangen?
Mandarinen.

5. Was war/ ist dein Lieblingskuscheltier?
Puh. Dieses hier hat lange überlebt, darum schätze ich mal dieses....

6. Was hoffst du, mit deinem Blog zu erreichen?
Eigentlich gar nichts. Ich mach das einfach gern und freue mich drüber, wenn andere Leute  Begeisterung und Interesse für meine Themen teilen.

7. Hast du einen Lebenstraum? Wenn ja, welchen?
Einen Lebenstraum nicht, aber ich möchte mal einen Job haben, mit dem ich zufrieden bin und genügend Geld, dass ich nicht jeden Cent umdrehen muss. Dafür studiere ich schließlich.
Außerdem möchte ich glücklich sein und einen tollen Ort zum Leben haben. Das Übliche eben. ;)
 
8. Was war die schwierigste Entscheidung in deinem bisherigen Leben?
Mein Erasmus-Jahr in Spanien nach nur drei Monaten abzubrechen.

9. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
Fifty Shades of Grey II. Echt nicht empfehlenswert und ziemlich langweilig. Für die ersten 1,5 Bände habe ich über ein halbes Jahr gebraucht, das ist gar nicht typisch für mich. Nebenbei habe ich sogar immer wieder andere, interessantere Bücher gelesen, obwohl ich meinen Büchern sonst sehr treu bin - so was habe ich noch nie gemacht.
Die zweite Hälfte des Bandes habe ich ein Glück innerhalb der letzten Woche gelesen, weil die Serie endlich spannender wurde. Nun lese ich gerade den dritten Band, der an das Semi-Spannende von Band II anschließen kann. Ein Glück.
Eine Empfehlung sind die Bücher aber echt nicht wert. Nicht mal die verschrieenen und gehypten Sex-Szenen sind sonderlich toll...ich kann aber irgendwie verstehen, warum gerade jüngere Mädchen die Bücher gut finden. Selbst meiner gleichalterigen Cousine haben sie gefallen.

Meine Cousine bemängelt meinen Post. ;) Sie sagt: "dass sie sich gut weg gelesen haben, aber die handlungsstränge lassen ganz schön nach und auch die sexszenen sind jetzt nicht so der wahnsinn wie es in den medien dargestellt wurde..."

10. Welches Lied, findest du, beschreibt dich am besten?
Da muss ich passen. Keine Ahnung...


Und nun meine Fragen:
1. Was ist dein Lieblingsspeise und welche deine unliebste?
2. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?
3. Hast du einen Spitznamen? Woher kommt er?
4. Was ist deine liebste Fernsehserie?
5. Süß oder Salzig?
6. Gibt es etwas an deinem Aussehen, das du besonders magst?
7. Was ist dein Lieblingstier?
8. Hast du einen Ohrwurm? Welchen?
9. Was liest du momentan?
und weil ich die Frage mochte: 10. Super Party mit vielen Bekannten oder einen entspannten Kaffee, Cocktail, ... mit einer Freundin?


Ich tagge hiermit:


Kommentare:

  1. Das mit dem Erasmus Jahr stelle ich mir schon hart vor. Darf ich fragen, wie das passiert ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Familiäre Schwierigkeiten. Für mich war es einfach sehr schwer aus der Ferne damit umzugehen.

      Löschen
  2. ich glaube, internet ist eh praktischer als ein telefon, wenn man so denkt ;)

    würde auch das internet nehmen :)

    shades of grey hab ich nicht mal gelesen :D

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brauchst du auch nicht. Ich habe mir die Bücher schon vor ner Weile gekauft, wo der Hype noch nicht so groß war. Nunja...kauf sie dir nicht...! ;)

      Löschen
  3. Danke fürs Beantworten! Pret-a-Manger ist schon eine feine Sache, so langsam halten hier in D auch ein paar Sachen Einzug.. aber es ist wirklich noch fern ab von England oder Asien. Bei uns gibts halt Bratwurst... =_=

    AntwortenLöschen
  4. Hey Bobby,

    ich habe dich getagged zum Thema Bücher.
    Würde mich freuen wenn du Lust hast auch mit zu machen.

    http://sosparki.blogspot.de/2013/06/tag-11-bucher-fragen.html

    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen