Sonntag, 9. Juni 2013

Kosmetikmord: Aufgebraucht Mai 2013 & zwei Awards

Unglaublich aber wahr: Ich habe mal etwas weniger verbraucht, vor allem viele Standard-Produkte, die eh nachgekauft werden.
Trotzdem leert sich so langsam der große Vorrat an Körperpflege, den ich mir aus verschiedenen LEs und vor allen denen von Heymountain zusammengekauft habe. Ich bin echt stolz auf mich, dass ich mit dem Kauf von Kosmetik momentan so gut bin und meinen Vorrat eher verkleinere als vergrößere. Erst so wird mir bewusst, für wie lange meine vielen Produkte noch reichen werden.






Haare & Gesicht

ALVERDE Nutri-Care-Spülung Mandel Argan (2,25€/200ml)
Diese Spülung wollte ich irgendwie mal testen und hab sie dann zum Henna auswaschen genutzt. Dafür hat sie sich ganz wunderbar gemacht und hat sogar ein besseres Gefühl als andere alverde Condis, die ich immer dafür verwende, gemacht.
Nachkaufprodukt.

LOGONA Reinigungsschaum, Gesichtswasser & AMU-Entferner (7,95€/100ml/150ml & 6,45€/100ml)
Super Produkte mit ausführlichen Reviews HIER und HIER.
Nachkaufprodukte.

ALVERDE Peeling Aprikose Calendula (ca. 2.50€/50ml, allerdings jetzt in neuer, größerer Tube)
Das ist mein Top-Peeling. Es hat super Körnchen, die auch was bringen, eine gute Konsistenz, die jedoch einen Hauch fester sein könnte. Der Geruch ist okay. Die Haut fühlt sich danach gereinigt und glücklich an.
Nachkaufprodukt.

HEYMOUNTAIN More Coffee Please Face Mask (9,10€/50ml - auf jeden Fall teurer geworden. :( )
Diese Peeling-Maske hatte ich bei meinem Freund um verschiedene Produkte dort zu einem zu verwenden. Man macht die Maske drauf, lässt sie trocknen und sich vom Kaffee-Duft betören, peelt sie feucht und spült sie ab und lässt sich vom noch besser entfalteten Kaffee-Duft betören. ;)
Kurzum: ein tolles Luxusprodukt. Auch wenn es nicht auf meinen Hauttyp abgestimmt ist und so keine Unreinheiten entfernen kann oder so - super.
Nachkaufprodukt. (Irgendwann mal wieder...)

HEYMOUNTAIN Blackberry Face Mask (8,00€/50ml auch teurer geworden...)
Eine Maske für unreine Haut mit Tonerde. Ich nutze Sie gerne und ich habe das Gefühl, dass ich seitdem ich meine zwei Masken-Lieblinge (diese und HM Angelface) regelmäßig nutze, weniger Unterlagerungen habe und auch seltener Pickel. Allerdings kann das natürlich auch tausende andere Gründe haben. Aber ich liebe regelmäßige Masken einfach!
Nachkaufprodukt.

NIVEA Hautverfeinernde Clear--Up Strips (3,95€/6 Stück)
Meine regelmäßige KK-Sünde gegen Mitesser. Aufgrund fehlender Alternativen immer noch ein
Nachkaufprodukt.



Körper- & Handpflege

ALVERDE Duschcreme & Körperlotion Kardamom Vanille (im Set: 3,95€/400ml)
Die beiden Produkte gab es zur Weihnachten im Geschenkpaket als LE. Der Geruch war ganz gut, auch wenn er auf Dauer etwas langweilig war und nicht sehr lange auf der Haut blieb. Das Duschgel war sehr reinigend und nicht besonders pflegend, die Lotion eher leicht - nicht so passend für den Winter.
Begeistert war ich nicht sooo sehr und so habe ich die Produkte zugegebenermaßen eher großzügig genutzt um sie leer zu bekommen.
Keine Nachkaufprodukte.

ALVERDE Deo Roll-On Soft Aloe Vera Perle (1,65€/50ml)
Ist lange mein Lieblingsdeo gewesen. Vor einer kleinen Sortimentsumstellung noch mit anderem Duft und türkisem Deckel. Da ich nun aber einen Haufen Wolkenseifen Deocremes habe wohl erst einmal
Kein Nachkaufprodukt.

HEYMOUNTAIN Pini di Roma Hand & Foot Cream (8-9€/50ml)
Diese Creme hatte ich vor einem Jahr als Goodie in einer HM-Bestellung und nicht so sehr gemocht. Sie riecht stark nach Pinie und das ist einfach nicht meins. Ich mags blumig, foody und süß. So kam sie in den letzten Monaten gelegentlich als Handmaske zum Einsatz. Den letzten Rest habe ich an den Waden verschmiert und zack, war sie leer und ich um ein ungeliebtes Produkt erleichtert.
Die Pflege war okay aber eher etwas zu leicht. Für richtig trockene Hände sicher nicht das Richtige.
Kein Nachkaufprodukt.


Ansonsten habe ich wieder einige Haarpflegeproben von Aubrey Organics geleert. Gebadet habe ich diesen Monat nicht! Ohweh!!! ;)




In den letzten Wochen wurde ich übrigens noch zwei Mal mit dem Best Blog Award bedacht. Einmal von Marie Rouge und einmal von Irena. Vielen Dank!
Da ich den Award bereits bekommen habe, möchte ich an dieser Stelle nur an meinen zugehörigen Post verweisen: HIER.


Kommentare:

  1. Ich glaube, die More Coffee Please Maske muss ich auch mal ausprobieren, ich liebe Kaffeeduft total und meine regelmäßige KK-Sünde ist ein Duschgel mit süßem Milchkaffeeduft von Yves Rocher. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje...Yves Rocher mag ich gar nicht so gern. Stichwort Greenwashing. Ö.ö
      Auch wenn die mittlerweile einige wenige Ecocert-zertifizierte NK haben.

      Löschen
  2. ich gehe eh davon aus, dass die Blogs, die ich gerne lese, anderen vor mir auch schon gefallen haben :D Mach weiter so

    Langhaarlis an die Macht hihi

    AntwortenLöschen
  3. die beiden alverde zimt und kardamom sachen habe ich auch nun endlich leer gemacht :)

    würdest du vielleicht eine review zur alverde spülung machne? :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm...ich weiß nicht, ob das so recht lohnt. Als Spülung nutze ich sie ja nicht, sondern nur um das Henna auswaschen zu können und als Rasiergel...

      Löschen
  4. Habe gerade deinen Blog entdeckt, wirklich toll :)
    Ich habe auch gerade ein Deo von Alverde, aber einen der Zerstäuber. Die Roll-Ons enthalten nämlich leider Palmöl, was ich für eine Naturkosmetikmarke nicht so cool finde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann herzlich willkommen! :)

      Das stimmt allerdings, aber der günstige Preis muss ja auch woher kommen. Das muss man sich bei so günstigen Produkten leider bewusst machen. ;)
      Mittlerweile nutze ich aber die Wolkenseifen Deocremes und bin sehr zufrieden damit. Ein Review dazu folgt demnächst.

      Liebe Grüße! :)

      Löschen