Dienstag, 2. April 2013

Haarlänge April 2013

So. Letzten Monat, am ersten sogar noch, habe ich endlich mal wieder Spliss geschnitten. Das war auch dringend notwendig. Leider sind meine Spitzen da wieder ein bisschen dünner geworden, aber das habe ich ein paar Tage später durch einen spontanen Trimm von circa anderthalb Zentimeter wieder ausgeglichen. Ich wollte zwar bis Hüfte nicht mehr trimmen, aber nun bin ich doch recht zufrieden darüber. So sind meine Spitzen nicht ganz so garstig fisselig.

Meine Haare trage ich momentan immer noch ganz fleißig zusammen. Im letzten Monat fast immer hübsch verflochten, wofür ich auch häufig Komplimente bekommen habe. Im April will ich wieder etwas mehr von meinem schönen Haarschmuck tragen.
Einzige Ausnahmen waren der 50. Geburtstag meiner Tante und zwei Tag, an denen mir einfach nicht danach war. Ich bin wirklich etwas stolz, dass ich das so strikt durchziehe. :)

Vom Waschen habe ich anderthalb Tage mit Kokosöl gekurt.
Beim Haare waschen habe ich dieses Mal etwas neues ausprobiert und zwar eine "Limo-Wäsche" :) , wie Louisa sie hier vorgestellt hat. Auch ich habe dazu den Saft einer Zitrone und 5EL der ALVERDE Glanz-Spülung benutzt. Nach dem Shampoonieren beendete ich hiermit meine Haarwäsche. Ich bin erstaunt, dass mein Haar so gar nicht wellig geworden ist davon. Eigentlich soll sich die Haar-Limo positiv auf Wellen und Locken auswirken. Besonders sauber und gereinigt fühlt sich das Haar trotzdem an.
Nach dem Waschen habe ich geheadbangt um einzelne Strähnen zu trennen und restliches Wasser loszuwerden. Während des Trocknens habe ich nicht mehr in den Haaren rumgemosert. Als sie trocken waren, kam gut etwas Haarcreme in Spitzen und Längen.

Haarlänge Anfang April ist wegen des Trimms wieder 89,5cm nach SSS.




Kommentare:

  1. Ob statt Zitrone auch Limetten gehen? Hier müssen gerade welche weg. :D
    Du hast noch rund 10cm mehr als ich (Foto), krasse Sache. Für mich ist es bei 80cm genug. :)

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön! Aber warum trägst du deine Haare nicht öfter mal offen? Das ist doch grade das schöne an langen Haaren: die Abwechslung. Ich weiss dass geflochtene Zöpfe besser sind für die Haare aber grade das zeigen seiner Haarpracht macht auch spass. Aber gut, gelohnt hat es sich wohl bei dir, denn ich finde dass deine haare seeeeeeehr gut aussehen - noch besser als sonst sogar :) liefs, liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liv!

      Das habe ioch mir gerade vorgenommen, bis ich bei Hüfte bin. Denn meine Spitzen sind tatsächlich ein wenig mitgenommen, aber ich mag bis dahin nicht mehr viel schneiden. Habe ich Hüfte dann erreicht, werde ich regelmäßig den Zuwachs trimmen, bis die Spitzen wieder wundertoll sind. Bis dahin heißt es eben: Haare zu. ;)
      Ansonsten trage ich meine Haare auch 3-4 Tage/Woche auf. Auch wenn man es nicht tun soll. Dafür bin ich zu stolz drauf... :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. also den link werde ich mir auf jeden fall näher anschauen :)
    und deine haare sind aj echt lang. du hast locker das vierfache an länge von meinen :D

    aber wie lange möchtest du sie eigentlich haben? und wie alnge brauchen sie, dass sie luft trocknen? :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jah....das ist das Ergebnis jahrelangen Züchtens. :)

      Mal gucken, so ganz sicher bin ich mir da nicht. Erstmal favorisiere ich bei den Fingerspitzen als Länge. Ob meine Haare so lang werden können und ob es mir dann noch gefällt ist zwar eine andere Frage, aber erstmal können die Haare ja noch wachsen.

      Also wenn es so kalt ist kann es schon etwas länger dauern. Einen Tag in der Uni hab ich schon mal über sechs Stunden warten können. Bis die Haare aber (fast) trocken sind dauert es meist um die drei bis vier Stunden. Im Sommer gehts aber wesentlich schneller.
      Die Spitzen und Längen sind dann übrigens als erstes trocken. Nur im Nacken und am Haaransatz dauert es so lange.

      Löschen
  4. Ich habe mir jetzt mal ein Beispiel an dir genommen und poste auch jeden Monat Haarbilder. :) Ich finde, wenn man fleißig hochsteckt, macht das schon was aus, meinen Haaren - die sich allerdings auch superleicht verknoten - tut das sehr gut. Trimmen müsste ich aber auch wieder, ich will mich aber bis Mai beherrschen.

    Dein Zimmer sieht übrigens super romantisch aus, jedenfalls soweit man es sieht. <3

    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Zimmer sieht vor allem meistens richtig mölig aus.... ;)
      Aber danke. Das höre ich gern. Ich fühl mich da auch echt wohl. :)

      Löschen