Sonntag, 9. Dezember 2012

Getestet: Logona Getönte Tagescreme Bio-Minze & Bio-Zaubernuss

Ich hatte schon lange überlegt, mir eine getönte Tagespflege zu kaufen, bin aber immer zurück geschreckt, da ich eine wirklich sehr helle Haut habe und mir nicht vorstellen konnte, dass das bei mir so recht funktioniert.
Als sich nun vor ein paar Wochen meine Gesichtspflege leerte (Alterra Minze-Serie, ich wollte mal eine etwas günstigere Pflege testen) legte ich mir wieder nach und nach meine gewohnte Logona-Pflegeserie zu. Nur bei der Tagescreme machte ich eine Ausnahme und griff zur getönten Tagescreme "Bio-Minze & Bio-Zaubernuss" in gold-beige, der helleren Nuance für 12,95€/30ml.



Logona verspricht über dieses Produkt folgendes:
Die Getönte Tagescreme Bio-Minze & Bio-Zaubernuss mit mineralischen Farbpigmenten und wertvollen Pflanzenölen und -extrakten aus biologischem Anbau wie Mandel- und Jojobaöl, Zaubernuss-, Minze und Granatapfelextrakt schenkt einen natürlich getönten, samtig-matten Teint.

Als ich die Creme das erste mal benutzte stellte ich erstaunt fest, dass sie anders roch und sich anders anfühlte, als eine normale Tagespflege - irgendwie...jaaaah..."Make-Up"-iger. So stellt man sich eine Tagespflege eigentlich nicht vor, auch wenn sie getönt ist. Einige Minuten später (aber spätestens nach dem Frühstück, dass bei mir in der Regel zwischen Gesichtspflege und Schminken liegt) ist das Gefühl aber verschwunden und die Creme fühlt sich wie eine normale Creme an.
Der Farbton ist für mich okay und wirkt nicht zu dunkel. Allerdings kann ich von der Creme auch nicht viel sehen. Mein Teint ist zwar gleichmäßiger, aber ich stellte mir die Pflege etwas deckender vor. Meine Haut ist nach dem Auftrag mattiert und der Effekt hält entgegen vieler anderer Pflege auch recht lange an.
Die Pflege ist für meine Haut in Ordnung. Bereits nach einigen Tagen fühlte meine Haut sich wieder wieder gleichmäßiger und weicher an. Meine vergleichsweise reine, aber ölige Mischhaut fettete auch über den Tag nicht so nach, wie ich es von der einfachen Zaubernuss-Tagespflege für Mischhaut kannte. Sie hatte aber auch nicht zu wenig Pflege, wie ich es bei dm Minz-Fluid von Logona schon festgestellt hatte.

Die Inhaltsstoffe sind gut (genug für mein Empfinden), wenn auch nicht die hochwertigsten Öle am Anfang der INCI-Liste aufgeführt sind.

Mein Fazit:
Über einen längeren Zeitraum änderte sich mein Empfinden des Ergebnisses nur geringfügig. Nachdem ich die Creme nun vier Wochen verwendet habe, finde ich sie immer noch gut.
Mittlerweile habe ich mir wieder die komplette Logona-Gesichtspflege besorgt und bin ziemlich zufrieden. Bei Wunsch schreibe ich gern noch ein Review über den Rest der Serie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen