Mittwoch, 14. November 2012

Fotografie: Festival of Lights 2012 - Teil 4: "Brandenburger Tor und ARD-Hauptstadtstudio"

Im letzten Teil meiner Serie zum Festival of Lights 2012 möchte ich euch meine Highlights präsentieren: das Brandenburger Tor und das ARD-Hauptstadtstudio.
Für beide Gebäude hatten wir nur noch eine Stunde Zeit und wir waren zum Schluss doch ziemlich in Eile. Die Eile hat sich aber bezahlt gemacht, denn ansonsten hätten wir das Beste verpasst!


Passend zum "WURST :-)"-Stand hinterm Brandenburger Tor.

Das Brandenburger Tor wurde mit so vielen verschiedenen
Bildern bestrahlt, das war wirklich toll!

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor.

Noch mal die "WURST :-)"-Rikscha.

Das Brandenbuerger Tor von hinten.

Das ARD-Hauptstadtstudio im Regierungsviertel.


Lichtmalerei auf dem Wasser.

Das Fahrrad wollte auch mitmachen beim Festival! :)



Das Festival of Lights hat mir wirklich gut gefallen. Es war, wie bereits erwähnt, das erste auf dem ich gewesen bin, jedoch wird es nicht das letzte gewesen sein.
Eins ist allerdings klar: Für das nächste Jahr müssen wir uns viel mehr Zeit nehmen, denn wir haben nur einen Bruchteil der bestrahlten Sehenswürdigkeiten sehen können. Und das obwohl wir zwei Abende über Stunden unterwegs waren...

Hier gehts zu:
Teil 1

Teil 2
Teil 3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen