Donnerstag, 8. November 2012

Gebastelt: Nagellackübersicht

Lange war es überfällig, dass ich mal ein bisschen Ordnung in meine Lacke bringe.
Die Stäbchen - 50 Stück plus Schraube.
Früher hatte ich Nagelräder, aber optimal fand ich sie nicht, da sie mir nicht die Möglichkeit gaben, umzusortieren. Außerdem waren die irgendwann voll und die letzten freien Flächen mit irgendwelchen Tests vollgeschmiert.
Zur Nachfolge besorgte ich mir dann günstig auf ebay Nagelstäbchen zum Zusammenschrauben, wie man sie von anderen Blogs kennt. Der Vorteil ist hier ganz klar: man kann umsortieren und ergänzen, wie man will und hat außerdem noch viel Platz für die Beschriftungen.

Beim Beschriften.
Das Beschriften und vor allem das Aufpinseln der Lacke hat mich viel Zeit gekostet, da ich keine Fehler duldete und ich wegen des durchsichtigen Hintergrunds teilweise viele Schichten zur perfekten Deckung benötigte und die natürlich eine ganze Zeit zum Trocknen brauchten. Außerdem hatte ich bei zu dick aufgetragenen Schichten das Problem, dass der Lack zusammenschrumpelte oder andere komische Sachen machte.
Beim Bepinseln.
Dann kamen noch so Späße dazu wie magnetische Lacke, die ein Muster benötigten, Stamping-Lacke, die gestempelt werden wollten, falsch beschriftete Stäbchen, die gefunden werden mussten und feucht aneinander geklatschte Farben, die ein erneutes Swatchen nötig machten.
Sortieren und Einfädeln der Stäbchen.
Dann musste ich eine Sortierung auswählen (mehrere standen zur Auswahl: Nach Farben, Hersteller, Finish) und das ganze dann zusammen bringen. Zwischendurch neu gekaufte Lacke verlangten natürlich auch, in der Übersicht aufzutauchen.
Ihr ahnt: es war ein Langzeitprojekt. ;)

Fertig gefädelt.
Jetzt hab ichs geschafft und bin echt glücklich!
Ich habe Ordnung und Übersicht geschaffen und sogar einige vergessene Schätze wiedergefunden.

Übrigens hab ich jetzt auch mal gezählt...ohne klassische Unter- und Überlacke besitze ich 316 Fläschchen. Das heißt ich hab 316 mal Farblack, Effekt-Überlack, Hololack, magnetischen Lack, Striper...irre viel!
Ihr dürft mich jetzt offiziell für eine Verrückte halten. :)

Meine Masse an Lacken. :)


PS: Habt ihr letzten Samstag zufällig die Nagellack-Wette bei Wetten, dass...? gesehen? Das hätte ich auch machen können! ;)


Kommentare:

  1. das sind echt viele Lacke ;) könnte es aber sein, dass du dich vertippt hast?
    "ohne klassische Unter- und Überlacke besitze ich 36 Fläschen. Das heißt ich hab 316 mal Farblack, Effekt-Überlack, Hololack, magnetischen Lack, Striper..."
    ich beneide dich um deine Holo-Lacke-Sammlung, ich habe grade mal einen, dafür aber 1-3 Topper, die Topper habe ich aber bis jetzt noch nicht ausprobiert, so schön wie die funkeln in den Fläschchen *-* Wäre fast zu schade, die dann ablackieren zu müssen ;)
    könntest du mir bitte verraten bei welchem ebayer du diese Fächer gekauft hast? (ein Link zu dem Artikel fände ich großartig :D)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vamp! :)

      Danke, mein Freund hat mich auch gerade auf den Fehler hingewiesen....hab ihn gleich ausgebessert. ;)
      Die Holos sind echt toll uns gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingen. Hab sie auch schon in einem einzelnen Blogpost vorgestellt. :)

      Ich hab die Teile schon vor über nem halben Jahr gekauft und versucht, den Händler noch zu finden (um neue Fächer zu bestellen), aber leider erfolglos...aber gucke mal nach "Nail art tips" und sortiere nach Preis. Da findest du sicher was günstiges. :)

      Lieber Gruß!

      Löschen
  2. Wow, was für eine Sammlung!

    Und wieviel Arbeit das gemacht haben muss...Respekt! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee!
    Ich habe grade welche bei Ebay gekauft. Sooo groß ist meine Sammlung zwar noch nicht, aber ich fürchte, so wahnsinning lang dauert das auch nicht mehr *hüstel*
    Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen