Mittwoch, 3. Oktober 2012

Haarlänge Oktober 2012

Ich war brav und habe nicht geschnitten. Mein Plan bis Weihnachten ohne Schnitt durchzuhalten klappt also noch ziemlich gut. Meine Spitzen fühlen sich noch schön dick an, wenn auch nicht mehr ganz so toll, weich und frisch wie nach dem Schneiden, aber das ist ja mittlerweile auch schon wieder anderthalb Monate her.
Ansonsten geht es meinen Haaren ziemlich gut, obwohl ich ihnen die kältere Jahreszeit schon anmerke, denn ich brauche schon jetzt mehr Haarcreme. Ich habe sogar schon ein wenig geheizt, also ist jetzt eh wieder etwas mehr Pflege angesagt.
Seit zwei Haarwäschen nutze ich außerdem mal wieder Heymountain Produkte. Die Aubrey Organics-Sachen habe ich erst mal zur Seite gestellt. Mal gucken, wie ich dieses Mal mit der Heymountain Haarpflege zurecht komme. Ich werde gegebenenfalls noch einen kleinen Testbericht dazu schreiben.

Nun zur Haarlänge. Mein Wachstum ist momentan ziemlich gut und war in letzter Zeit immer wesentlich über dem üblichen Zentimeter. So konnte ich auch diesen Monat wieder 1,5cm Zuwachs verbuchen.
Ich habe meine Haare gestern Abend gewaschen und bin dann mit noch leicht feuchten Haaren schlafen gegangen. Meine Haare sind deshalb recht glatt - das hat auch seinen Reiz, wie ich finde. :)

Die Länge beträgt jetzt 85cm.



Kommentare:

  1. Die sehen doch unten gar nicht so dünn aus! Ich wäre froh, hätte ich so dicke Haare und eine noch relativ volle Kante...schön, dass du's durchgehalten hast übrigens :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. :)

      Dass die Spitzen so "dick" sind ist aber auch das Ergebnis von fleißiger Pflege und vielen Trimms. Aber mehr dazu nächsten Monat. ;)
      Das Bild schmeichelt meinen Haaren, aber generell bin ich ziemlich zufrieden im Moment.
      Ich bin auch ganz stolz auf mich. In guten zwei Monaten darf ich wieder schnibbeln. :)

      Lieber Gruß! :)

      Löschen
    2. Klar ist das das Ergebnis guter Pflege, das sieht man auch! Ich sehe sooo oft in der Straßenbahn Frauen mit langen Haaren, aber die sind meist so kaputt, trocken und splissig, das würde ich denen am Liebsten abschneiden o:-).
      Na, da bin ich mal gespannt :)

      Löschen
    3. Haha. Das geht mir ganz ähnlich. Bei ungepflegtem, langen Haar will ich am liebsten hin rennen und die Trägerin sofort zur Rede stellen. ;)

      Löschen
  2. Wow, deine Haare sehen wirklich toll aus :)
    Ich kann dich total verstehen, meine Haare sind auch mein Heiligtum! Lasse sie auch gerade wachsen, allerdings sind meine noch um einiges kürzer als deine!
    Kannst du mir eventuell gute Pflegeprodukte für die Haare aus der Drogerie empfehlen?

    Und wenn du Lust hast, dann schau doch mal bei mir vorbei :) läuft gerade eine blogvorstellungsaktion, die dich vielleicht interessieren könnte :)

    allerliebste grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jubie!

      Danke für das tolle Kompliment!
      Oh....Pflegeprodukte aus der Drogerie...also das kommt natürlich auch immer sehr auf deine Haare an. Ich würde dir vielleicht ein gutes Babyshampoo (zB: das von Babylove aus dm) empfehlen. Dazu einen Condi aus dem NK-Bereich. Je nach dem Haarzustand. Da gibts alverde von dm und alterra von Rossman.
      Vor den Wäschen ist eine Kur mit Pflanzenöl oder einem Öl-Condi-Gemisch über mehrere Stunden mein absoluter Tipp!

      Deinen Blog gucke ich mir mal an!
      Die Aktion klingt interessant!

      Lieber Gruß! :)

      Löschen