Samstag, 15. September 2012

Gekauft: Herbst-Neuheiten von alverde und P2

Vor ein paar Tagen hab ich bei uns in der Nähe endlich die alverde-Neuheiten entdeckt und einiges mitgenommen. Gestern habe ich von der Rolltreppe in den dm bei meinem Freund geluschert und die neue große P2-Theke entdeckt. Klar mussten wir nochmal runter und rein.
Hier zeig ich euch mal, was ich alles mitgenommen habe. :)


alverde Duo-Kajal-Eyeliner - 10 Graphit-Rose
Die Farben finde ich sehr schön und ansprechend. In letzter Zeit nutze ich fast immer einen Khol-Stift am oberen Augenlid. Das graphit ist da ganz wunderbar und mit dem rosé kann man schöne Akzente setzen.
Die Anwendung enttäuscht mich leider etwas. Die Stifte sind buttrig und schmelzen förmlich auf dem Auge. So ist der Auftrag zwar sehr leicht, aber die Farbe auch leicht verwischbar. Mit etwas Puder drüber tragbar, aber die Farbe ist dann eben auch nicht mehr so kräftig.

alverde Quattro Lidschatten - 46 Fairy Forest
Wirklich schöne Farben. Zwei helle Beigetöne, ein dunkles, lilastichiges grau und ein kräftiges waldgrün.
Dieses Set hatte ich gar nicht geplant zu kaufen, aber es stach mir sofort ins Auge und musste dann mit.



alverde Quattro Lidschatten - 47 Pure Berry
Ein apricot, zwei Beerentöne und ein schimmerndes anthrazit. Ich habe immer schon gerne apricot und grau kombiniert und hatte mich darum auch schon vorher für dieses Quattro entschieden.
Auf den ersten Blick scheinen die beiden Rosatöne sehr pudrig. Zu pudrig. Ich kann mir vorstellen, dass das beim tatsächlichen Auftrag schwierig ist, dass weniger auf dem Lid, als sonst wo landet. Schade.


P2 Nagellacke

Ich hab mich für die neuen Farben 840 - tell me a secret!, 870 - sparkling surprise und 880 - fancy fairytale entschieden.
Über die Farbe 840 hatte ich schon bei Lacquediction und naileni gelesen. In meinen Augen ist das eine der schönsten Farben, die P2 in den letzten Jahren designt hat! Ich war echt froh dadrüber, ihn endlich gefunden zu haben.

Die Farben 870 und 880 wurden scheinbar in einem Trio entworfen. Einer der Lacke (Farbe 860 - ready to rock!) sieht dem Chanel Péridot verdammt ähnlich und alle waren irritiert über noch ein Péridot-Dupe.
P2 - 870 sparkling surprise
Als ich die Farben im dm entdeckt habe, kam mir das irgendwie bekannt vor. Heute beim swatchen fiel es mir wie Schuppen vor den Augen: die Deborah Lippmann Sommer-Kollektion "Mirrored Chrome"! Hier könnt ihr die Lacke bei Scrangie sehen. Hier im Vergleich die P2-Lacke.
Die 870 finde ich wunderschön und er schaut dem Lippmann-Lack anhand der Swatches auch ziemlich ähnlich.
Oben: P2 - 880, Unten: Lippmann
Die 880 ist okay, aber irgendwie hab ich schon mehrere ähnliche Farben. Außerdem schaut er nicht wirklich aus, wie das Lippmann-Pendent (das ich zufällig auch besitze :) ), ihm fehlt einfach der khakifarbene Duochrome-Effekt.


Kommentare:

  1. Hey Bobby,

    die zwei alverde Paletten hab ich auch. Den hellsten Ton in der Fairy-Palette sieht man auf meiner Unteram-Swatches gar nicht, weil er von der Helligkeit her genau zu meiner Haut passt xD
    Ich benutze übrigens die Berry-Palette häufiger und mag die Farbkombination sehr gern.

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
  2. Das Quatro Fairy Forest lacht mich immer mehr an... obwohl ich doch standhaft bleiben wollte :S. Liefs, liv

    AntwortenLöschen