Samstag, 28. Juli 2012

Naturkosmetik Beautybox: twist.bag 04 - Juli 2012

Nach langem Warten kam vorgestern endlich der twist.bag 04 an. Die Schweizer Post hatte wohl das Versandverfahren geändert und dann landete meine Lieferung auch noch beim deutschen Zoll. Dann kam der Beutel voller Naturkosmetik bei mir an.


A BEAUTIFUL LIFE All Night Styling Powder
Hmmm....Styling Powder. In dem "Beipackzettel" der twist.Damen ist nur die Anwendung als Trockenshampoo beschrieben. Das finde ich ziemlich gut. Ich nutze gerne Trockenshampoo, da ich meine Haare nur etwa alle sieben Tage wasche, gerne auch mal nach acht oder neun Tagen. (Vorausgesetzt ich habe die Wäsche davor vorgezogen) Ich nutze dann immer das Babypuder von Penaten da es NK-gerechte INCIs hat. Gern bin ich offen für eine schönere, spannendere Alternative.
Nachdem ich einige Minuten mit dem Verschluss gekämpft hatte musste ich feststellen, dass meiner leider defekt ist. Ich kann den Deckel nur nach oben ziehen und nicht abschrauben. Damit bleibt leider dieser Puderverteiler im Deckel und ich muss direkt ins Pulver langen. Und der Deckel geht nur sehr schwer wieder auf die Dose. Schade, aber was solls.
Das Puder riecht dann irgendwie brausig frisch und viel besser als Babypuder. Was mich jedoch immer noch erstaunte war die Bezeichnung Styling Powder. Eine kurze Research bestätigte meinen Verdacht. Das Pulver kann auch als Hilfe beim Toupieren oder bei anderen volumenbringenden Techniken verwendet werden. Für mich leider nicht so interessant, denn toupiert werden meine Haare aus Prinzip nicht - viel zu schädlich.
Als Trockenshampoo werde ich das Produkt jedoch trotzdem gerne mal ausprobieren. Wenn ich Gefallen daran finde hole ich mir vielleicht mal die rote Version nach Hause.
Hier noch die INCIs:
pure rice and tapioca starches, cruelty free silk powder, zinc oxide and titanium dioxide
beneficial Essential Oils, safe natural mineral pigment colours

FARFALLA Silhouette Miracle Body Gel und Body Lotion
Ich glaube ja nicht daran, dass ein Kosmetikprodukt etwas gegen Cellulite tun kann, so wie es bei diesen beiden Produkten der Fall sein soll. Das hält mich jedoch nicht davon ab zB. die Cellulite-Pflege von Alverde zu kaufen und zwar einzig und allein wegen des tollen Geruchs. Diese beiden Produkte sind da irgendwie ganz ähnlich - toller Geruch und wird definitiv benutzt, jedoch ohne Glauben an die Wirkung.
Auf dem Arm getestet, lassen sich beide wunderbar leicht verteilen und ziehen schnell ein, wirken allerdings auch nicht sehr reichhaltig und helfen bei trockener Haut sicher nur wenig.

FARFALLA Natural Eau Fraîche "Pleasure"
Bis auf die Creme Parfums von Heymountain nutze ich eigentlich keine Parfums. Oft gefallen mir die Gerüche nicht und im NK-Bereich ist die Auswahl dann auch relativ beschränkt.
Der Duft dieses Parfums ist mir für ein Parfum(!) leider auch viel zu zitronig und platt. Ich erkenne die verschiedenen Frucht- und Holznoten die dabei sein sollen eher nicht. Eigentlich gar nicht.
Dieses Produkt werde ich wohl mal verwenden, aber wenns dann alle ist bin ich sicher nicht traurig...

LAVERA Mattierende Balancecreme
Also von dieser Probe bin ich etwas enttäuscht. Ich fühle mich wie bei der Glossybox etwas entsetzt über die Größe der Probe, denn man bekommt hier nur ganze zwei Milliliter. Das reicht nicht zum Testen und diese kleinen Sachets kann man doch bestimmt auch irgendwo im nächsten Reformhaus oder in einer Naturdrogerie bekommen.
Ich bleibe dann wohl weiter bei Logona, was die Gesichtspflege betrifft.
Da waren schon bessere Proben im Bag. Was solls...


Mein Fazit:
Der Bag war ganz schön. Das Styling Powder finde ich sehr gut und die Zwei Farfalla-Cremes werde ich sicher gerne benutzen. Das Parfum und die Lavera-Probe enttäuschen mich etwas.
Dies ist jetzt mein dritter twist.bag und ich komme langsam ins Staunen über das Fehlen der dekorativen Kosmetik und wünsche mir, dass auf das Beautyprofil etwas näher eingegangen wird.
Ich bin gespannt, was da noch so kommt.


Kommentare:

  1. Ich benutze das No Drought Trockenshampoo von Lush:D
    Früher habe ich auch immer Babypuder benutzt...
    Es duftet toll nach Zitrone und die Flasche ist super ergiebig...
    Ich benutze nur noch das:D
    Das Bodygel und die Bodylotion finde ich auch nicht so prickelnd...
    Und ja die dekorative Kosmetik fehlt mir auch ein wenig;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)

      Oh cool! Danke für den Tipp mit dem Lush Trockenshampoo! Das sieht ja wirklich interessant aus! Allerdings schreckt mich der Preis etwas ab.
      Ich werde mir das Produkt bei Gelegenheit mal dirket im Shop angucken.

      Das mit der Dekorativen ist wirklich traurig. Ich hoffe da kommst bald auch mal etwas sonst werde ich das Abo wohl nicht mehr ewig behalten, weil mir das dann zu einseitig wird...

      Lieber Gruß!

      Löschen
    2. Das Lush Shampoo ist wirklich teuer! Aber in der Flasche hat es sooo viel Puder, das braucht lange, bis die mal leer ist:D
      Im Shop kannst du es ja grad testen und dich dann immer noch entscheiden...
      Momentan bringen immer mehr Hersteller so Trockenshampoos auf den Markt du wirst sicher fündig...

      Also meine Schwester und ich haben uns dazu entschieden, die twist.bag momentan nicht mehr zu bestellen...
      Da sind wir mit der Pinkbox wesentlich zufriedener:D

      Löschen
    3. Ich hab schon gelesen, dass ihr das wohl nicht mehr wollt.
      Ich denke mit der Pinkbox wäre das bei mir leider ähnlich wie mit der Glossybox - ein ständiges Auf und Ab was das Gefallen betrifft. Das reicht mir bei einer Box. ;)
      Viel Glück dann mit der Pinkbox! :)

      Löschen
  2. Jetzt nicht direkt zu diesem Artikel- aber zu deinem Blog generell :-)

    Ich finde ihn toll! Insbesondere deine Artikel über die GlossyBox, wusste gar nicht, dass es so etwas gibt :-D.
    Aber auch andere Dinge, wie Nagellack finde ich interessant und auch deine Haare interessieren mich. Bitte weiter so!! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hallo! :)

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ist immer toll so was zu lesen und zu erfahren, dass das was man selbst so anstellt auch andere interessiert! :)

      Zur Glossybox kommt morgen ein neuer Artikel, der wird aber (Achtung Spoiler!) allerdings nicht so super ausfallen.

      Liebe Grüße!
      Bobby

      Löschen
  3. Hey Bobby,

    der Deckel vom Puder ist gar nicht zum abschrauben gedacht. Du musst einfach nur den Aufkleber oben drauf entfernen die Kappe ein klein wenig nach Links drehen, dann werden die Öffnungen freigegeben. Dann kann man das Produkt wie einen Salzstreuer verwenden. Zum schließen die Kappe dann einfach ein wenig nach Rechts drehen - man sieht auch wie sich die Löcher dann schließen.

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje Sun.....du hast selbstverständlich Recht. Ich komme mir ganz dumm vor.
      Ich hoffe ich bin nicht die einzige, der das passiert ist. ;)

      Lieber Gruß!

      Löschen
    2. Passiert^^ Ich hab intuitiv auch erst mal versucht die Kappe abzuschrauben :D

      Löschen
    3. Ich find das ja ziemlich witzig.
      Das ist so typisch ich, dass ich mich hier erst noch in aller Öffentlichkeit drüber ärgere... ;D

      Löschen
  4. Hey, toller Blog. Habe ihn gerade erst entdeckt. Schön finde ich, dass Du auch aus Berlin bist. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo gp!

      Vielen Dank für die lieben Worte!
      Die kann ich nur zurück geben!

      Jah, aber es gibt ja so viele Blogger hier. ;)
      Wenn du mich auf der Straße siehst, kannst du gerne mal hallo sagen. :)

      Liebe Grüße!

      Löschen