Dienstag, 10. April 2012

Nageldesign: Kiwi Nails

Da heute das neue Semester startet habe ich meine Nägel etwas aufwändiger gestaltet: Kiwi Nails.


Meine Nägel sind momentan recht kurz, denn ich spiele wieder öfter Gitarre. Da wären lange Nägel im Weg.


Die Idee habe ich von cutepolish auf YouTube.
Hier geht es zu ihrem Video:

 

Benutzte Produkte:
  • Microcell 2000 Nail Repair
  • Kiko Nail Laquer No. 268 - Lime Green
  • Manhattan Pro Shine Top Coat
  • Art Club Striper - White
  • Art Club Striper - Black
  • kleines Dottingtool

Nachtrag:
Meine beste Freundin stürzte sich heute mit dem Satz: "Das sind ja Kiwis!!!" quietschend auf meine Nägel. Das war den Aufwand schon wert. :)
Allerdings stimmen wir überein, dass die Maniküre von Nahem seltsam aussieht. Aus einer Entfernung sind aber eindeutig Kiwis zu erkennen.

Kommentare:

  1. You look fruity! :D
    Sieht so aus als hätte es ne Menge Arbeit gemacht^^

    Liebe Grüße
    °Sun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht sogar.
      In der Regel nehme ich mir ein mal pro Woche (meist Sonntags) ausführlich Zeit zum Nägel machen. Entweder sie werden ganz simpel in einer Farbe verziert oder sie bekommen noch ein schönes Stamping oder ich spiele ein bisschen rum wie hier.
      Für mich ist das eine tolle Entspannungstherapie und ich kann mich noch ein wenig kreativ austoben. Wenn ich denn Lust drauf habe. ;)

      Löschen
  2. Ich erwarte von The Hunger Games auch kein literarisches Meisterwerk ^^ aber bin natürlich sehr gespannt darauf, wie die Geschichte weiter geht :) Ich finde Harry Potter Vergleiche immer gefährlich, aber du hast mich definitiv neugierig gemacht (was die Cliffhanger angeht). Mal sehen, ob ich das mit Anna Karenina vereinbaren kann ;) Wie findest du Krieg und Frieden derzeit? Ich bin grad im absoluten "russische Literatur"-Wahn.
    BTW Danke für deinen Kommentar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hab ich :) auch wenn der erste Band schon fast 14 Jahre wieder her ist x_X Ich lese wirklich sehr selten "Fantasy"-Bücher, konnte aber HP nicht mehr aus der Hand legen. Daher bin ich gespannt ob THG denselben Effekt auslöst :D Ich mag insbesondere die englische Literatur aus der viktorianischen Epoche bzw Bronte, Gaskell, Thackeray... aber auch andere skurile Romane wie von Poe, Lovecraft, Dahl und Murakami (gott, meine Liste ist endlos).

      Krieg und Frieden hab ich noch nicht gelesen *shalala*, neben Anna K. hab ich bisher Schuld und Sühne, Lolita, der Spieler und der Idiot gelesen. K&F steht noch im Bücherregal.

      Deutsche Literatur geht bei mir gänzlich unter *erröt*, und in meinem Regal findet man auch mehr Klassik, als neue Publikationen (bis auf Murakami) *hüstel* Ich fühle mich ein wenig verstaubt *g*

      Löschen
  3. ui, das sieht toll aus! ich hab für sowas weder die feinmotorik, noch die geduld:o
    ich mag es sehr.
    lg romi

    AntwortenLöschen